Autor Thema: Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?  (Gelesen 10855 mal)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17747
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #15 am: 13 Oktober 2013, 13:24:50 »
> Ich habe eine kleine Sub-Routine für das Bitfeld geschrieben.

Habs etwas umformuliert, kannst Du bitte pruefen, ob es noch richtig funktioniert?


> ich habe mal die (für mich) wichtigsten Parameter für HRV_CONTROL eingepflegt.

Habs eingecheckt. Kannst Du bitte auch noch die Doku nachliefern?


Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #16 am: 13 Oktober 2015, 17:29:44 »
Hallo!
Habe auch eine Danfosss Air Lüftungsanlage, scheitere aber schon daran FHEM mit dem Danfoss gerät über Z-Wave sprechen zu lassen.
Kann mir jemand einen Tip geben wie ich die Inclusion machen muß?
Wer ist der primary contoller? FHEM od. Danfoss?
Welche Knöpfe muß ich drücken?

Danke!
Rainer

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #17 am: 22 Oktober 2015, 18:50:30 »
Hallo Rainer,

sorry ich hatte den Thread nicht mehr abonniert, da ich nicht damit gerechnet habe,
dass auf der Welt außer mir noch jemand die Kombi aus hem und Danfoss Air betreibt :-)

Das Inkludieren funktionierte bei mir nur, wenn ich zuvor die CCM von der Fernbedienung des Herstellers exkludiert habe.
Der Stick ist der Master, CCM ist als Slave angebunden. Gleichzeitiger Betrieb von FB, CCM und Stick ist mir nicht gelungen.
Macht bei mir aber nichts, da alles was ich benötige über fhem zu steuern ist.

Dieses Dokument hat mir bei der Initialisierung geholfen:
http://www.pepper1.net/zwavedb/uploads/resources/5a8c092487db9fa408978940e68a16873e4830da.pdf

Reicht das als Info. Ansonsten muss ich nochmal tiefer in meinem Gedächtnis graben. Das kann einen Moment dauern ;-)

VG
Marcus

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #18 am: 23 Oktober 2015, 18:09:51 »
Hallo Marcus!

Danke für Deine Antwort!

Nein Du bist nicht alleine, es gibt auch andere die dieses Problem haben! Gründen wir eine Selbsthilfegruppe? ;)

Scherz bei Seite.
Ich fasse nochmals zusammen, was ich mir aus deiner Antwort (und anderen Quellen) so zusammengereimt habe:

- FHEM mit Z-Wave USB Stick agiert ausschließlich als primary Controller / Z-Wave Master und läßt sich somit nicht in ein fremdes Z-Wave Netz "includen"

- Danfoss
 Das Danfoss Air Dail (Fernbedienung, Bedienteil, das Batterie betriebene Ding mit Display und "Dreh-Drück-Rad") ist der Z-Wave Controller (sandardmäßig primary Controller / Master) und das
 CCM (Kommunikationsmodul des Danfoss Air Lüftungsgerätes) ist Z-Wave "Device" / Slave

Da es nur einen primary Controller / Master in einem Z-Wave Netz geben kann und ein Sklave nur einem Meister gehorcht, muß er erst vom alten Meister verstoßen werden, bevor er sich einen neuen suchen kann.

Ich müßte also die CCM vom Air Dial "excluden", (laut der, von Dir verlinkten Anleitung, danke!) beide Geräte einem Factory-Reset unterziehen und danach kann ich das CCM an FHEM "includen". Danach sollte es auch möglich sein das Air Dial ins FHEM Z-Wave Netz als secondary Controller zu "includen" und es weiter zur Bedienung der Lüftung verwenden.

Habe mich aber bisher nicht getraut die Verbindung von Air Dail und CCM zu trennen um nicht die Kontrolle über die Lüftung zu verlieren.
Auch vor dem Factroy-Resett scheue ich noch zurück, da danach (laut Bedienungsanleitung) eine "Grundeinstellung des Systems" notwendig wird und ich nicht den dafür notwendigen Differenzdruckmesser habe.


Werde daher vielleicht doch lieber den Ansatz verfolgen FHEM und das CCM über die Ethernet-Schnittstelle kommunizieren zu lassen.
Hast Du dazu Erfahrungen oder Infos?
Hat schon jemand die Netzwerk-Kommunikation zwischen .net PC-Software (HRV PS-Tool) und dem CCM analysiert?


Grüße
Rainer



Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #19 am: 14 Januar 2016, 20:32:10 »
Hi,

eine Frage,  da das hier scheinbar dein einzige Post weltweit zum Thema FHEM + Danfoss KWL ist.
Was funktioniert denn jetzt schon und was nicht?
Kann man übers netzwerk die Lüftungsanlage abfragen, evtl. sogar steuern?
Oder gehts nur per ZWAVE-Stick und wenn ja was genau funktioniert dann?

VG+Danke

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #20 am: 14 Januar 2016, 22:27:56 »
Netzwerk geht leider nicht, da ich das Protokoll nicht analysiert habe.

Über ZWave funzt das Auslesen der Temperaturen, Filterabnutzung, Lüftungsstufen, Bypass, Luftfeuchte. Eigentlich alles was relevant ist .

Lüftungsstufen (im KWL Modus manuell) und der Bypass können bisher gesteuert werden. Die Lüftungsstufen steuere ich voll automatisiert über 2 VOC Sensoren (CO20 kompatibel von Velux 20,-) im Wohn- und Schlafzimmer. Der Auto-Bypass läuft teperaturgesteuert auch über fhem.

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #21 am: 14 Januar 2016, 22:35:36 »
Hier noch Screenshots des Device.
« Letzte Änderung: 15 Januar 2016, 08:49:55 von marcus42 »

Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #22 am: 16 Januar 2016, 12:24:05 »
Klingt super interessant und sieht super aus....

Welches zwave - gerät-sende modul hast du dir gekauft? usb oder zum aufstecken?!
Ich finde da eins von Busware, eins bei conrad... usw. Steckplatine, usb, ...

Muss ich nun erst das Air Dail aus der Anlage entfernen und das PI+Modul als Master einbinden oder gehts zusätzlich?
Und verliert die Anlage dabei nun ihre Werte? Ich hoffe doch nicht?!

Die Idee mit den CO2 Sensoren ist ja auch richtig klasse... kann man damit auch sowas steuern wie, wenn der Kamin an ist, dann soll die Lüftung von bedarfsorientiert in einen anderen Modus wechseln, zB aus oder mehr Luft ansaugen als absaugen, damit kein Unterdruck im Haus entsteht...

VG+Danke
René

VG
René

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #23 am: 16 Januar 2016, 14:15:32 »
Hallo René!

Durch langen Druck auf den Drehknopf des AirDail aktivierst Du das Service-Menü in dem Du Filter-Service Intervall, Sprache und Grundeinstellungen (Zu-/Abluft Prozent) Auslesen und Verändern kannst.

Falls Du Dich darüber traust CCM und AirDail zu trennen, zu resetten und über FHEM wieder zu verbinden, berichte bitte, ob das Neusetzen der oben genannten Einstellungen möglich bzw. nötig und ausrechend war damit die Anlage wieder funktioniert.

Danke!

LG
Rainer

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #24 am: 17 Januar 2016, 12:07:35 »
Vorheriges Notieren der Abluft- Zuluft macht auf jeden Fall Sinn.

Nach meiner Erinnerung verstellen sich aber die Werte der Lüftung jedoch
nicht durch das Ablernen des AirDial und Anlernen am Z-Wave Controller.
« Letzte Änderung: 23 Januar 2016, 11:32:47 von marcus42 »

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #25 am: 17 Januar 2016, 12:13:08 »

- FHEM mit Z-Wave USB Stick agiert ausschließlich als primary Controller / Z-Wave Master und läßt sich somit nicht in ein fremdes Z-Wave Netz "includen"

- Danfoss
 Das Danfoss Air Dail (Fernbedienung, Bedienteil, das Batterie betriebene Ding mit Display und "Dreh-Drück-Rad") ist der Z-Wave Controller (sandardmäßig primary Controller / Master) und das
 CCM (Kommunikationsmodul des Danfoss Air Lüftungsgerätes) ist Z-Wave "Device" / Slave

Da es nur einen primary Controller / Master in einem Z-Wave Netz geben kann und ein Sklave nur einem Meister gehorcht, muß er erst vom alten Meister verstoßen werden, bevor er sich einen neuen suchen kann.

Ich müßte also die CCM vom Air Dial "excluden", (laut der, von Dir verlinkten Anleitung, danke!) beide Geräte einem Factory-Reset unterziehen und danach kann ich das CCM an FHEM "includen". Danach sollte es auch möglich sein das Air Dial ins FHEM Z-Wave Netz als secondary Controller zu "includen" und es weiter zur Bedienung der Lüftung verwenden.

Habe mich aber bisher nicht getraut die Verbindung von Air Dail und CCM zu trennen um nicht die Kontrolle über die Lüftung zu verlieren.
Auch vor dem Factroy-Resett scheue ich noch zurück, da danach (laut Bedienungsanleitung) eine "Grundeinstellung des Systems" notwendig wird und ich nicht den dafür notwendigen Differenzdruckmesser habe.



Deine obigen Anmerkung decken sich mit meinen Erfahrungen. Bis auf eine Ausnahme:

Air-Dial habe ich (entgegen der verlinkten Doku) nicht verbunden bekommen, solange der Z-Wave-Stick mit CCM verbunden ist.
AirDial ist daher bei mir nicht in Betrieb  und das schon seit langer Zeit.
Da die KWL bei mir vollautomatisch läuft (s.o. CO20 Stick) ist das aber auch keine Einschränkung für uns.

Ich hatte auch vor einiger Zeit zum Test mal AirDial wieder angelernt gehabt.
Da musste ich dann im AirDial das Verhältnis zwischen Zu- Abluft in Prozent angeben.

Man kann also zur Not auch wieder zurück :-)
 
« Letzte Änderung: 17 Januar 2016, 12:17:05 von marcus42 »

Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #26 am: 18 Januar 2016, 11:19:26 »
Ok,

dann werde ich das doch mal angehen.
Nur nochmal die Frage nach welchem Stick?! USB oder son Steckboard?! Wie sind da eure Erfahrungen?

VG

Offline marcus42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #27 am: 18 Januar 2016, 19:45:20 »
vgl Posting #5: AEOTEC Z-Stick S2

keine Probleme, aber ich habe auch keinen Vergleich mit anderer Hardware ;-)
« Letzte Änderung: 18 Januar 2016, 19:46:51 von marcus42 »

Offline gamauf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #28 am: 19 Januar 2016, 14:30:02 »
Deine obigen Anmerkung decken sich mit meinen Erfahrungen. ...
Danke fürs Feedback!

Grüße
Rainer

Offline fireball

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Ist die Steuerung meiner Danfoss Air Lüfung per FHEM möglich?
« Antwort #29 am: 03 Januar 2017, 11:26:11 »
Moin Moin,

lange ist es her... aber über XMAS bin ich endlich dazu gekommen meine KWL zu exkludieren und in Fhem zu inkludieren.
Nun kann ich per get zwar die Werte einzeln auslesen und dadurch wird die Liste der Readings auch (einmalig) größer, aber ich würde gern die Werte minütlich haben... und in einem Log und dann daraus ein Diagramm erzeugen und wenn möglich mit den VOC Sensoren in Abhängigkeit die Lüftung schalten.

Könnt ihr mir dabei kurz helfen?
Kann man die Lüftung eigentlich komplett deaktivieren oder nur auf ventilationrate 10 setzen?!

VG und danke!
René

 

decade-submarginal