Autor Thema: Intertechno Notruf Taster mit FHEM verwenden  (Gelesen 3820 mal)

Offline vic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Intertechno Notruf Taster mit FHEM verwenden
« am: 30 Januar 2022, 08:32:18 »
Guten Tag Gemeinde

Ich würde gerne den Intertechno Notruf Taster (blau für Kanal II) mit FHEM direkt betreiben.
Anlernen scheint nicht möglich zu sein.

Vielleicht hat jemand sich bereits mit diesem Thema befasst.

Vielen Dank für eure Hilfe
Raspberry Pi 4
RFXTRX 868MHz und 433MHz
FS20, Intertechno, Homematic, Shelly
MAX!-Cube, Philips HUE-Bridge

Offline rob

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 600
Antw:Intertechno Notruf Taster mit FHEM verwenden
« Antwort #1 am: 05 Oktober 2022, 12:44:47 »
Hallo vic.

Keine Ahnung, ob noch Interesse/ Bedarf besteht. Anscheinend hat sich noch keiner näher damit befasst. Geht es ggf. um so ein Teil hier? https://www.intertechno24.de/Notrufsystem/SOS-Zusatzsender-blau-IT-SOS-TX-blau.html.
Die Zentrale sendet wohl mit 433.92MHz. Mehr steht da leider nicht (Protokoll, Modulation - naja, steht fast nie dabei  ::) ).
Gemäß Deiner Signatur entnehme ich, dass Dein RFXtrx nichts dazu anbietet. Vielleicht bestünden mit CUL oder Signalduino mehr Chancen. Kann aber sein, dass es dazu noch nichts gibt und es überhaupt erst dekodiert und in einem der Auswerte-Module ergänzt werden muss.
Ist z.B. auch bei neuen/ unbekannten Sensoren usw. (z.B. Temperatursensoren) manchmal so. Hier im Forum gibt es sehr versierte Leute, die soetwas können. Ggf. müsste ein neuer Thread im passenden Unterforum eröffnet werden.

Viele Grüße
rob

 

decade-submarginal