Autor Thema: Enocean Gateway mit ESP8266  (Gelesen 4855 mal)

Offline Techserv-krY

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Enocean Gateway mit ESP8266
« am: 12 April 2019, 16:55:08 »
Hallo zusammen.
Ich wollte kurz auf mein Projekt aufmerksam machen. Ist sicherlich für den einen oder anderen Fhem & Enocean benutzer interessant.

https://github.com/Techserv-krY/EnOcean_ESP8266_Gateway
« Letzte Änderung: 12 April 2019, 16:57:31 von Techserv-krY »
Gefällt mir Gefällt mir x 5 Liste anzeigen

Offline appi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • http://www.remise-braui.ch
Antw:Enocean Gateway mit ESP8266
« Antwort #1 am: 21 September 2019, 17:11:44 »

funktioniert super dieser Gateway, Superlösung. Fhem im Keller und EnOcean Gateway im Obergeschoss.

Danke und Gruss
Remo
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Aigl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Enocean Gateway mit ESP8266
« Antwort #2 am: 28 Januar 2022, 13:34:39 »
Hallo!

Das Stückchen Hardware sieht interessant aus.

Aktuell betreibe ich einen separaten Raspi als Enocean-Gateway, das zu einer zentralen FHEM-Installation weiterleitet.
Ich nutze das Gateway nur zur Übertragung von PT215-Tastsignalen (verschlüsselt). Wenn nun der Raspi mit Enocean-Gateway vom Strom getrennt oder aus anderen
Gründen neu gestartet wird, funktioniert der Taster nicht mehr und ich muss ihn neu anlernen.

Wie ist das bei diesem Gateway? Wie sieht es mit verschlüsselten Telegrammen aus? Werden die übertragen bzw. können in FHEM genutzt werden?

Gruß

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Enocean Gateway mit ESP8266
« Antwort #3 am: 29 Januar 2022, 08:41:49 »
Ich nutze das Gateway nur zur Übertragung von PT215-Tastsignalen (verschlüsselt). Wenn nun der Raspi mit Enocean-Gateway vom Strom getrennt oder aus anderen
Gründen neu gestartet wird, funktioniert der Taster nicht mehr und ich muss ihn neu anlernen.
Beantwortet nicht Deine Frage, aber das was Du beschreibst ist ein Fehler. Auch nach einem Neustart sollte der Taster funktionieren. Ich habe hier diverese PTM215 verschlüsselt operativ und ohne Probleme nach Neustart. Mögliche Gründe:
- Während Dein FHEM neustartet, drückst Du den Taster sooft (> 50?), dass der Rolling-Code nicht mehr gültig ist  => Unwahrscheinlich
- Dein FHEM speichert beim Neustart/Shutdown die Betriebsdaten (Internals/Readings) nicht und deswegen wird auch der RLC nach dem Neustart nicht akzeptiert. Ich hatte diesen Fehler mal aufgrund einer zerschossenen Config. Könntest Du im Log übeprüfen.

Und zur Frage: So wie ich das Stück Technik verstehe, nimmt es nur die EnOCean-Signale und leitet diese per WiFi an FHEM weiter. Dabei ist es egal, ob verschlüsselt oder unverschlüsselt. Die Ursache Deines Problems löst Du damit vermutlich nicht.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Aigl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Enocean Gateway mit ESP8266
« Antwort #4 am: 04 Februar 2022, 13:59:36 »
Beantwortet nicht Deine Frage, aber das was Du beschreibst ist ein Fehler. Auch nach einem Neustart sollte der Taster funktionieren. Ich habe hier diverese PTM215 verschlüsselt operativ und ohne Probleme nach Neustart. Mögliche Gründe:
- Während Dein FHEM neustartet, drückst Du den Taster sooft (> 50?), dass der Rolling-Code nicht mehr gültig ist  => Unwahrscheinlich
- Dein FHEM speichert beim Neustart/Shutdown die Betriebsdaten (Internals/Readings) nicht und deswegen wird auch der RLC nach dem Neustart nicht akzeptiert. Ich hatte diesen Fehler mal aufgrund einer zerschossenen Config. Könntest Du im Log übeprüfen.

Und zur Frage: So wie ich das Stück Technik verstehe, nimmt es nur die EnOCean-Signale und leitet diese per WiFi an FHEM weiter. Dabei ist es egal, ob verschlüsselt oder unverschlüsselt. Die Ursache Deines Problems löst Du damit vermutlich nicht.

Hallo Flachzange,

danke für die Rückmeldung!

Dann vermute ich mal, daß es an Punkt zwei liegt. Aktuell komme ich aus der Ferne nicht an das Log dran. Wie kann ich denn dafür sorgen das die Daten gespeichert werden?


Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:Enocean Gateway mit ESP8266
« Antwort #5 am: 04 Februar 2022, 20:33:37 »
Zunächst solltest Du prüfen, ob das Problem überhaupt vorliegt. Dazu einfach Readings/Attribute von Deinem verschlüsseltkommunizierenden Device merken und FHEM regulär neustarten. Wenn die Readings/Attribute danach weg sind bzw. einen noch älteren Stand haben als vor dem Neustart, stimmt etwas nicht.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen