FHEM - Hausautomations-Systeme > EnOcean

[gelöst] Warum kann bei ManufProfile die angleTime nur Ganzzahlig sein?

(1/2) > >>

FrauMeier:
Ich habe mehrere FJ62NP im Einsatz, und es nervt ziemlich dass ich bei diesen die angleTime nicht direkt einstellen kann. Der Aktor läuft nur in der ManufProfile Einstellung, und dann ist (warum auch immer) nur ein Ganzzahliger Wert 0-6 erlaubt:


--- Zitat ---angleTime <channel1>[:<channel2>[:<channel3>[:<channel4>]]]
subType blindsCtrl.00, blindsCtrl.01: [angleTime] = 0|0.01 .. 2.54, 0 is default.
subType manufProfile: [angleTime] = 0 ... 6, 0 is default.
Runtime value for the sunblind reversion time. Select the time to revolve the sunblind from one slat angle end position to the other end position.
--- Ende Zitat ---

Warum muss das so sein? Kann man einen vernünftigen Workaround generieren? Derzeit habe ich den Winkel so definiert, dass ein Ganzzahliger Wert beim herunterfahren zum richtigen Winkel führt, aber zum nachstellen muss ich dann die Winkel immer umrechnen und so ist dann nach mehreren Nachstellungen irgendwann nichts mehr so wie es sein soll.

andreas_r:
Bin mir nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstanden habe, aber ist es nicht so, dass man einfach das Attribut "settingAccuracy" auf high stellt und dann zum Beispiel mit 

--- Code: ---set Jalousie_Küche up 0.4

--- Ende Code ---
die Lamellen entsprechend drehen lassen kann?

VG

FrauMeier:
Wie gesagt ist man dann ja dabei sich die Winkel immer neu zu berechnen. Wenn ich set raffstore 30 90 sende möchte ich, dass er 30% schließt und dann 90° öffnet. und wenn sich der Sonnenstand ändert und ich daher set 20 45 sende soll er auf 20% öffnen und 45° einstellen. Das geht nur wenn angle time richtig gesetzt ist, und die kann man bei ManufProfile leider nicht exakt einstellen.

FrauMeier:
Wer hat denn manufProfile geschrieben oder könnte das Ändern? Oder kann mir sagen warum das so ist? Eltako und Wibutler können diesen Aktor korrekt ansteuern, nur bei FHEM muss man sich nach jeder fahrt alle winkel neu berechnen, das ist also kein Problem des Aktors. Wäre schön wenn ich hier hilfe bekommen könnte.

klaus.schauer:
Auf Basis der Änderungsvorschläge von celle hier eine angepasste Version des EnOcean-Moduls. Beim Attribut angleTime wird jetzt auch eine Dezimalstelle akzeptiert. Bitte die Entwicklerversion testen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln