Autor Thema: win fenstergröße, fehlt da was zum einstellen auf android?  (Gelesen 1265 mal)

Online the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2927
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
    • der ratman auf mastodon
servus,

ich spiel mich jetzt wieder ein wenig mit fhemnative - die v3 rc3.

derzeitige grundlegende fragen:
1) unter win macht er sein fenster immer auf max auf. kann ich irgendwo fenster größe, position und monitor festlegen?

2) auf android gehen mir beim einstellen von geräten die vor/zurück buttons ab. ich komm also nicht auf z.b. "komponenten icons konfigurieren". kann das eventuell daran liegen, dass ich mein "gerät" von win ex- und auf android importiert hab?

3) die bedienung per (aktiven) stift auf z.b. surface-brettern ist fast unmöglich. beim einstellen macht er bei "langen druck = re maustaste) zwar menüs auf, selbige beim loslassen aber sofort wieder zu. somit kann man nicht mal in die einstellungen der geräte ...


dann noch ne frage in die zukunft:
da ich, wenn ich fhemnativ mal ernsthaft verwenden wollen würde, gerne wieder in pseudo-3d bauen würde, frag ich mal frech rein, ob angehängtes bild (ist ein floorplan) auch mal mit fhemnativ möglich sein wird?
es geht hauptsächlich ums 3d mit hintergrundbild und "gekippten" zeug. ist nämlich mein waf-freundlichster plan, den ich habe *g*.
→do↑p!dnʇs↓shit←