Autor Thema: Umzug von SD Karte auf SSD  (Gelesen 1557 mal)

Offline MaPae

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Umzug von SD Karte auf SSD
« am: 24 Februar 2022, 16:45:23 »
Hallo,

ich benötige mal wieder Hilfe bei Fhem bzw. jetzt eher bei der Plattform. Ich betreibe FHEM auf einem raspberry pi 3 Model B. Aktuell läuft Fhem noch auf einer SD Karte, zur Sicherheit würde ich jedoch gerne auf eine SSD umziehen. Im Forum sowie im Netz sind ja viele Beiträge und Anleitungen dazu und eigentlich soll es ja nicht so schwer sein. Aber bei mir bootet das System einfach nicht von der SSD. Also muss ich was falsch gemacht haben. Das Netz habe ich bereits durchstöbert aber komme nicht zum erfolgt.

Vorhaben Umzug von 32GB SD Karte auf eine 128 GB Intenso SSD

Mein Vorgehen war wie folgt:

- Image habe ich von der SD Karte mit Win32DiskImager auf dem Rechner gespeichert und danach auf die SSD geschrieben (auch mit Win32DiskImager)
- Danach mit der SD Karte nochmal den raspberry gestartet und das usb booten aktiviert ( echo program_usb_boot_mode=1 | sudo tee -a /boot/config.txt ) danach Neustart
- mit vcgencmd otp_dump | grep 17: die Parameter ausgelesen, Ergebnis : 17:3020000a damit sollte es ja eigentlich klappen
- SD Karte raus, USB angeschlossen und gebootet

Und nun passiert nichts. Der Raspberry geht an (rote LED blinkt), dann blinkt eimal kurz die LED der SSD und danach passiert nichts mehr. Monitor an den Rasperry angeschlossen bleibt schwarz. Damit bootet das Ding meiner Meinung nach nicht. Aber was habe ich falsch gemacht  :o

Was mir auffällt ist, wenn ich die SD Karte in den Rechner einstecker werden im Explorer zwei Laufwerke angezeigt (d und f), bei der SSD nur eines (d). Denke mal hier ist also schon der Fehler. Das Image habe ich von der D gezogen, hätte ich das gleiche nochmal von der zweiten machen sollen? habe mir jetzt aber an der Anleitung orientiert.

https://www.randombrick.de/raspberry-pi-backup-einer-sd-karte-erstellen/


Vielleicht kann mir einer helfen.

Besten Dank

Matthias

Offline marboj

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Antw:Umzug von SD Karte auf SSD
« Antwort #1 am: 24 Februar 2022, 17:41:18 »
Hi,

wenn ich meine SSD oder SD an den PC hänge, werden 2 Partitionen angezeigt, aber nur eine kann gelesen werden. Ein Image erstelle ich immer durch das Auswählen der lesbaren Partition. Dann werden immer beide Partitionen gesichert.

Gruß
Marco
meine FHEM-Konfiguration: Raspberry Pi4, BT-Dongle, CUL868, CeeBee II

Offline MaPae

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Umzug von SD Karte auf SSD
« Antwort #2 am: 25 Februar 2022, 09:16:30 »
Hallo Marco,

so war auch meine Erwartung, ich konnte auch nur das eine Laufwerk auswählen, wenn ich mich recht erinnere. Werde das aber nochmal prüfen. Hätte ich die SSD in einer besonderen Form formatieren müssen.

Beste Grüße

Matthias

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12433
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Umzug von SD Karte auf SSD
« Antwort #3 am: 25 Februar 2022, 09:21:04 »
Hätte ich die SSD in einer besonderen Form formatieren müssen.

Nein. Der Plan/Ziel ist ja, dass die SSD danach dieselbe Formatierung und Dateninhalte wie die SD hat...
(evtl. nachher mit einem Partitions-Tool die Datenpartition vergrößern/anpassen / weil die ist ja zunächst auch "nur" so groß wie bei der SD)

Allerdings mache ich das über Linux mittels dd auf die gesamte "Platte"...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline marboj

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Antw:Umzug von SD Karte auf SSD
« Antwort #4 am: 25 Februar 2022, 10:22:15 »
Hallo Marco,

so war auch meine Erwartung, ich konnte auch nur das eine Laufwerk auswählen, wenn ich mich recht erinnere. Werde das aber nochmal prüfen. Hätte ich die SSD in einer besonderen Form formatieren müssen.

Beste Grüße

Matthias

In Win32 Disk Imager kein Haken bei "Read Only Allocated Partitions" setzen. Nur dann wird die ganze SD-Karte gesichert!!!
meine FHEM-Konfiguration: Raspberry Pi4, BT-Dongle, CUL868, CeeBee II

Offline MaPae

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Umzug von SD Karte auf SSD
« Antwort #5 am: 25 Februar 2022, 16:28:43 »
Hallo,

das wird es scheinbar gewesen sein und ich habe wohl beim letzten Mal das Häckchen unbewusst gesetzt. Jetzt habe ich die SSD nochmal formatiert und nochmal das ganze Image aufgespielt und es klappt nun.

Vielen Lieben Dank euch allen!