Autor Thema: Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind  (Gelesen 1079 mal)

Offline ivor

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« am: 16 März 2022, 11:30:18 »
Hallo zusammen

Ich möchte eine Differenz zwischen zwei Werten in einem Plot abbilden, also von-bis als ausgefüllten Bereich.

Es gibt z.B. einen Wert 1 (28) und einen Wert 2 (32). Aktuell sind die beiden Kurven von 0-28 bzw. 0-32 hintereinander abgebildet, jedoch würde ich gerne nur einen ausgefüllten Bereich 28-32 angezeigt haben.

Gibt's diese Möglichkeit?

gruss ivo

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25400
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #1 am: 16 März 2022, 14:06:20 »
Meines Wissens nicht, bzw. nicht sauber / ohne Programmierung

Offline ivor

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #2 am: 16 März 2022, 15:04:35 »

Besten Dank - ich werde dann mal in die tiefe tauchen, vielleicht finde ich eine Lösung. Aber schonmal gut zu wissen, dass es nicht so outOfTheBox funzt.

gruss ivo

Online Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4552
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #3 am: 16 März 2022, 15:08:23 »
Ein Workaround könnte ein Userreading sein.
Also in einem der beiden Geräte ein Userreading für die Differenz und dann dieses loggen/plotten.
mache ich im Sommer z.B. so für meine Poolheizung.

Grüße
Frank

Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1457
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #4 am: 16 März 2022, 17:01:54 »
Mit Userreading wird das aus meiner Sicht auch nicht gehen. In FTUI Chart geht das (ist aber eine andere Baustelle und hilft hier nichts).

Du könntest einen "Würgaround" machen (ist auch ein bisschen "dirty Hack", der Rudi sicher nicht gefällt), indem Du die Kurve mit den größeren Werten in der Farbe Deiner Wahl plottest und dann in Hintergrundfarbe die Kurve mit den kleineren Werten darüber.
Dazu muss man aber erst einen Stil mit Hintergrundfarbe haben. Du müsstest also in dem zu Deinem Stil passenden css File (z.B. darkstyle.css im Ordner ./www/pgm2) die folgende Zeile addieren:

.SVGplot.l0fill_white  { stroke:white; fill:url(#gr_bg);}

um dann den neuen Stil l0fill_white auswählen zu können.
« Letzte Änderung: 16 März 2022, 17:08:15 von eki »

Offline ivor

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #5 am: 16 März 2022, 17:33:52 »

Das mit der weissen Kurve wäre noch eine gute Idee - werde ich mir mal anschauen

Besten Dank

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25400
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #6 am: 16 März 2022, 17:37:57 »
Zitat
Du könntest einen "Würgaround" machen (ist auch ein bisschen "dirty Hack", der Rudi sicher nicht gefällt), indem Du die Kurve mit den größeren Werten in der Farbe Deiner Wahl plottest und dann in Hintergrundfarbe die Kurve mit den kleineren Werten darüber.
Genau das meinte ich mit "nicht sauber".
Ob es mir gefaellt oder nicht, ist nicht wirklich relevant :)

Online Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4552
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #7 am: 16 März 2022, 18:53:51 »
Mit Userreading wird das aus meiner Sicht auch nicht gehen. In FTUI Chart geht das (ist aber eine andere Baustelle und hilft hier nichts).
Warum sollte das nicht funktionieren?
Wenn ich mit dem Userreading genau den Wert logge den ich anzeigen will ist das doch das einfachste der Welt.

Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1457
Antw:Kurven plotten, die nicht auf 0 bezogen sind
« Antwort #8 am: 17 März 2022, 08:32:43 »
Warum sollte das nicht funktionieren?
Wenn ich mit dem Userreading genau den Wert logge den ich anzeigen will ist das doch das einfachste der Welt.

Natürlich könnte man die Differenz der beiden Werte per userReading bilden und das dann anzeigen, das war aber nicht gewünscht. Mein Verständnis war, dass sowohl die untere als auch die obere Kurve zu sehen sein soll und der Bereich dazwischen eingefärbt wird. Wie das mit userReading gehen soll, ist mir unklar (lass mich aber gern überzeugen).

Was auch noch gehen könnte, ist über Logproxy und einer passenden Funktion einen entsprechenden Graphen zu bauen. Mit x-y Plots kann man da ja quasi alles machen. Das wäre sicher sauberer als das von mir Vorgeschlagene, wäre aber, wir Rudi schon angemerkt hat, mit Programmieraufwand verbunden.

 

decade-submarginal