FHEM - Hausautomations-Systeme > SlowRF

Empfang von HMS Sensoren in Signalduino einbauen

(1/3) > >>

Ralf9:

--- Zitat von: Sany am 13 März 2022, 13:09:21 ---kann man mit SIGNALduino auch die HMS-Sensoren empfangen?

--- Ende Zitat ---
Hallo Sany,

ich benötige die von HMS empfangenen Nachrichten als MU-Nachrichten:

--- Code: ---set disableMessagetypes syncedMS
set disableMessagetypes manchesterMC
--- Ende Code ---
Ein "get config" sollte dann ergeben "config: MS=0;MU=1;MC=0"

Hinterher kannst Du dann mit "set enableMessagetype ..." die MS- und MC-Nachrichten wieder aktivieren.

Bitte setze den verbose vom CUL auf 5, damit auch die raw-Nachrichten vom CUL angezeigt werden.
Bitte poste dann ein paar raw Nachrichten die vom sduino und cul parallel empfangen werden.

Gruß Ralf

Sany:
Hallo Ralf,

Danke für Deine Mühen.
ich habe die Einstellungen vorgenommen und aufgezeichnet. Hier die Events von fhem:

--- Zitat ---2022-03-18 14:54:24.238 HMS TF_OAT temperature: 13.2
2022-03-18 14:54:24.238 HMS TF_OAT humidity: 0
2022-03-18 14:56:49.288 HMS TF_OAT2 temperature: 16.8
2022-03-18 14:56:49.288 HMS TF_OAT2 humidity: 0
2022-03-18 14:59:37.222 HMS TF_OAT temperature: 13.2
2022-03-18 14:59:37.222 HMS TF_OAT humidity: 0
2022-03-18 15:01:57.751 HMS TF_Dachgeschoss humidity: 0
2022-03-18 15:02:02.374 HMS TF_OAT2 temperature: 16.8
2022-03-18 15:02:02.374 HMS TF_OAT2 humidity: 0
2022-03-18 15:04:50.152 HMS TF_OAT temperature: 13.3
2022-03-18 15:04:50.152 HMS TF_OAT humidity: 0
--- Ende Zitat ---

Das Log vom raspi hänge ich als txt-Datei an, da das schon sehr umfangreich geworden ist. ich wollte auch nichts rauslöschen, nicht das dann irgendwas wichtiges fehlt. Es scheinen sich in der Nachbarschaft aber auch ein paar Sender zu befinden, die "mitreden".

Wenn das Ganze jetzt aber ein riesen Aufwand wird dann denke ich, nur für mich ist das nicht unbedingt nötig. Mein Plan war: ich möchte meine FS20/HMS mit FHZ-1300 aus meinem fhem ablösen. Es wird schon immer weniger, ein paar Rollo-Aktoren und Lichter werden aber noch gesteuert. Den Empfang von Tastern und eben den HMS-TF-Sendern würde ich per Signalduino realisieren, die Taster weil sich die Familie dran gewöhnt hat, die Temp/Feuchte-Sensoren wären dann später ein Backup.
Wenn es sich aber übersichtlich gestaltet, die HMS zu empfangen dann sehr gerne, ich unterstütze mit allem, was Du dazu brauchst. Aktuell habe ich eben die Temp/Feuchte Sender und noch einen Türkontakt (der ist aber eigentlich schon funktional ersetzt, nur noch nicht abgebaut)

Gruß

Sany 

Ralf9:
Hallo Sany,

ich hab mal, um zu schauen ob die MU-Nachrichten passen,  Deine vom sduino empfangenen MU-Nachrichten von einem sduino zu einem minicul gesendet.

Ich hab dann auf dem minicul, auf dem die a-culw drauf ist, folgendes devices empfangen:
HMS100TF_5280
HMS100TF_721f T: 13.2
HMS100TF_c14c T: 20.9
HMS100T_7f20  T: 15.8

Kannst Du bitte mal schauen ob die DEF codes passen.

Gruß Ralf

Sany:
Hallo Ralf,

ich verstehe es nicht ganz, was Du mit: Kannst Du bitte mal schauen ob die DEF codes passen. meinst, aber die 4 Geräte, die du zeigst, sind bei mir im fhem mit der FHZ1300 genau so angelegt, also der Typ und die hex-definition.

Meintest Du das?

Gruß

Sany

Ralf9:

--- Zitat ---aber die 4 Geräte, die du zeigst, sind bei mir im fhem mit der FHZ1300 genau so angelegt, also der Typ und die hex-definition.
--- Ende Zitat ---
ja, das meine ich. Dann passen die MU-Nachrichten.
Jetzt muss ich erstmal versuchen zu verstehen wie in der a-culw die HMS Nachrichten verarbeitet werden. Ich hab bis jetzt von HMS keine Protokollbeschreibung gefunden.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln