Autor Thema: Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk  (Gelesen 5272 mal)

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« am: 08 April 2022, 15:00:15 »
ich suche einen Z-Wave Zwischenstecker, der die erzeugte Energie eines Balkonkraftwerkes (vereinfacht gesagt: eine Photovoltaikanlage mit Schuko-Stecker) messen/aufzeichnen kann.

Folgende Zwischenstecker habe ich bei mir im Einsatz. Leider misst keiner davon die erzeugte Energie sondern nur die konsumierte:
  - Popp Smart Outdoor Plug
  - Fibaro Wall Plug (Type F)
  - Aeotec Smart Switch 6

Hat jemand einen Tip für mich, welcher Zwischenstecker nicht so schlau ist und zwischen erzeugter und konsumierter Energie unterscheidet.
Vielen Dank!

Offline rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #1 am: 08 April 2022, 16:02:49 »
Zitat
Balkonkraftwerkes (vereinfacht gesagt: eine Photovoltaikanlage mit Schuko-Stecker)
Aus Erfahrung: mit dem Stecker in Deutschland nicht erlaubt.
« Letzte Änderung: 13 April 2022, 17:57:26 von rabehd »
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Online Wolle02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #2 am: 08 April 2022, 16:31:26 »
Aus Erfahrung: mit dem Stecker in Deutschalnd nicht erlaubt.

Das war aber nicht die Frage. Ich denke, man kann davon ausgehen, dass er ein großer Junge ist und er weiß, dass es mitunter gefährlich sein kann einen stromführenden Wechselrichter mit blanken Kontakten am anderen Ende zu betreiben. Von Versicherungsproblemen im Schadensfall mal ganz zu schweigen.

Da wir aber kein Besserwisserforum sind, kannst du in diesem Artikel ( https://www.siio.de/leistung-der-mini-pv-anlage-messen-diese-steckdosen-gehen/) ) vielleicht etwas für dich finden.

Offline Wardancer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #3 am: 08 April 2022, 19:23:59 »
Hallo,

Ich denke mit Zwave, wird man dabei nicht glücklich…. Ich bin eigentlich großer ZWave-Fan, aber für alles, wo ich eine genaue und hohe Auflösung von Messwerten haben möchte, nutze ich etwas anderes, für eine Balkonanlage nutze ich einen Sonoff Powr2. Ich hab das aber auch nicht einfach als Zwischenstecker realisiert, sondern den Powr2 hinter einer Einspeissteckdose. Ich bin jetzt das zweite Jahr mit mehreren Messwerten pro Minute weiterhin sehr zu Frieden…

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #4 am: 10 April 2022, 21:00:31 »
diesem Artikel ( https://www.siio.de/leistung-der-mini-pv-anlage-messen-diese-steckdosen-gehen/) ) vielleicht etwas für dich finden.

Vielen Dank für den Link. Die beiden Produkte sind leider nicht mehr zu haben. Weiß zufällig jemand, ob es mit dem Technisat Z3 Zwischenstecker auch noch funktioniert?

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #5 am: 10 April 2022, 21:04:27 »
Oder kann jemand sagen, ob ein Z-Wave Smart Switch mit Energiemessfunktion (also ein Einsatz für die Unterputzdose) funktioniert. Es müsste nicht unbedingt ein Zwischenstecker sein.

Online Wolle02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #6 am: 13 April 2022, 16:55:10 »
Also zu Z-Wave kann ich überhaupt nichts sagen. In meinem Balkonkraftwerk werkelt ein Shelly Plus 1PM als "Stromzähler".

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #7 am: 28 April 2022, 15:02:48 »
Falls jemand mit einem ähnlichen Problem diesen Thread ausgraben sollte: ich habe es jetzt mit dem Aeotec Home Energy Meter (https://aeotec.com/z-wave-home-energy-measure/index.html) gelöst. Nachteil: den sollte nur eine Elektrofachkraft einbauen.
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Hermann

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #8 am: 29 April 2022, 10:19:14 »
Hallo

Nur zur Info
Die BalkonSolaranlage darf über eine Wieland Steckdosen angeschlossen werden,
nicht aber über einen Schukostecker !
Des weiteren ist sie beim EVU und bei der Bundesnetzagentur anzumelden.
Dem EVU geht es nur um den Zähler ein Ferraris Zähler ohne Rücklaufsperre würden ja rückwerts laufen wenn die Anlage mehr erzeugt wie grade gebraucht, wird das wollen  die natülich nicht.

Zur Messung könnte man ja einen Shelly 1pm in der Anschlußdose verbauen,
noch besser wäre ja ein Zähler (z.B. SDM120M) der beide Richtungen abdeckt.

Zu beachten bei den Shelly ist das er bei jeden Stromausfall wieder bei 0 anfängt weil die Werte nicht gespeicher werden.

PS Ich denke das das bei den meisten Plugs auch so ist.

mfg.
Hermann
PI3+ Fritzbox , Homematic , FS20 , 1Wire , Shelly , Esp8266 , Duofern

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #9 am: 02 Mai 2022, 16:47:41 »
Die BalkonSolaranlage darf über eine Wieland Steckdosen angeschlossen werden,
nicht aber über einen Schukostecker !

Hallo Hermann,

kannst du bitte eine Referenz anfügen, wo das mit dem Wieland-Stecker vorgeschrieben und die Schuko-Steckdose verboten ist. Das würde weitere Diskussionen unterbinden.

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8711
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #10 am: 02 Mai 2022, 17:03:14 »
Jetzt keine direkte Angabe, da ich keine Lust habe, Dir die passende VDE Stelle rauszusuchen, aber ein Zitat von vielen (per Google Suche einfach zu finden):

z.B. von hier: https://www.homeandsmart.de/balkonkraftwerk-wieland-steckdose-schuko-steckdose
Zitat
Zudem muss ein Stecker laut VDE Norm einen Berührungsschutz haben. Das ist bei einem Schuko-Stecker, an dem PV-Strom ankommen kann, nicht gegeben, da die beiden Pins aus Metall immer fest aus dem Stecker raus stehen und der Nutzer mit diesen stromführenden Teilen mit der Hand in Berührung kommen kann. Deshalb ist also eine Anlage mit einem einfachen Schuko-Stecker nicht normkonform.
Steht noch mehr drin, warum ein Anschluß OHNE Elektriker nicht gut ist. Gerne wird dabei übersehen, das die Sicherung damit Ihrer Schutzfunktion beraubt wird .....

Und in der Richtung giebt es noch viel mehr zu finden ... nur die direkte VDE-Norm mußt Du Dir selber raussuchen (s.o.)
« Letzte Änderung: 02 Mai 2022, 17:06:11 von Wernieman »
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Zergman

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #11 am: 04 Mai 2022, 14:41:07 »
Und hier kommt mein Problem:
Das Internet ist voll mit Artikeln und Kommentaren von Lobbyisten pro und contra Balkonkraftwerk. Viele verweisen allgemein auf die VDE Normen aber keiner wird konkret bei dem Thema Schukostecker.

Bei dem verlinkten und zitierten Artikel gibt es für mich auch ein paar Sätze, die mich eher zweifeln lassen:

Zitat
Ein großes Problem beim Schuko Stecker sind die freiliegenden Pins bzw. die beiden Metallstifte, die in die Steckdose gesteckt werden. Das ist die wesentliche Achillesferse bei Schuko Steckern. Liegen die Pins nicht sehr eng in der Einsteckbuchse an, kann es zu einem Dauerfunken kommen und nach einer gewissen Zeit erhitzt sich die Steckdose so stark, dass sie einen Schmorbrand auslösen kann.

Wenn das der Fall ist, dann haben nicht nur Balkonkraftwerke ein Problem mit der Schuko-Steckdose, sondern auch alle "normalen Verbraucher" die dort eingesteckt werden und z.T. wesentlich höhere Leistungen haben.

Zitat
Ein weiteres großes Problem ist die Netzüberlastung: Eine Schuko (Schutzkontakt) Steckdose sollte, insbesondere dann, wenn sie aus billigem Plastik ist, nur kurzzeitig auf maximal 16 Ampere belastet werden. Zwar erreichen die auf maximal 600 Watt ausgelegten Balkonkraftwerke diesen Wert so gut wie nie, ...

Wieso "so gut wie nie"? Ein Gerät mit einer maximalen Leistung von 600 Watt erreicht nie einen Stromstärke von 16 Ampere sondern bei 230 Volt "nur" höchstens ca. 2,3 Ampere.

Nachdem der Autor so vehement für eine Wieland-Steckverbindung plädiert hat, stellt er zum Schluss doch noch fest, dass die Haushaltssteckdose unter bestimmten Bedingungen auch OK ist.

Zitat
Denn die Deutsche Gesellschaft für Solarenergie (DGS) weist darauf hin, dass überschüssiger Strom aus Mini-Solaranlagen bedenkenlos über eine Haushaltssteckdose eingespeist werden kann, wenn der Sicherheitsstandard DGS 0001 für steckbare Stromerzeugungsgeräte erfüllt wird.

Der verlinkte "Sicherheitstandard" der DGS (https://www.pvplug.de/standard/) hat meiner Meinung nach sehr interessante Punkte:
  • Er benennt explizit die DIN und VDE Normen, die eingehalten werden sollten.
  • Er benennt die Bedinungen für "steckbare Stromerzeugungsgerät" mit "Type F Stecker" (was der übliche Schuko-Stecker ist). Die DGS geht also davon aus, dass Schuko-Stecker prinzipiell OK sind.
  • Er geht auch auf die Probleme mit FI und Last auf der Zuleitung ein, die unabhängig von der Steckverbindung sind.

Zurück zum Anfang:

Zitat
... nur die direkte VDE-Norm mußt Du Dir selber raussuchen

Genau das fällt schwer. Nicht, weil ich nicht lesen kann oder keine Zugriff auf die Normen habe, sondern weil ich nicht überzeugt bin, dass ein Verbot des Schukosteckers für solche Anlagen dort wirklich zu finden ist. Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

Ich würde mich also über einen Hinweis auf eine konkrete VDE Norm (z.B. auch aus einem Schreiben eines Netzbetreibers) freuen, die den Schuko-Stecker am Balkonkraftwerk verbietet.
« Letzte Änderung: 04 Mai 2022, 14:56:49 von Zergman »

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8711
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #12 am: 04 Mai 2022, 18:48:53 »
Da Stromführende Verbindungen isoliert sein müssen, aber bei einem Stecker nicht gegeben sind .....

Der Schuko Stecker ist dafür ausgelegt, das der Strom von der Dose zum Stecker fliest, im Balkonkraftwerk ist es aber genau anders herum. In dafür ausgelegten Steckern sind deshalb BEIDE Teie isoliert ...

Das mit den Pins und Stromüberschlag war mir auch negativ aufgefallen.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hermann

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #13 am: 05 Mai 2022, 16:34:17 »
Nachsatz
Jeder ist seines glücks eigener Schmied...
Mach das was du für richtig hältst die folgen trägst ja Du.

mfg.
PI3+ Fritzbox , Homematic , FS20 , 1Wire , Shelly , Esp8266 , Duofern

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8711
Antw:Z-Wave Zwischenstecker für Balkonkraftwerk
« Antwort #14 am: 05 Mai 2022, 16:55:04 »
Zitat
Mach das was du für richtig hältst die folgen trägst ja Du.
Solange nichts passiert .... aber wenn, dann kann es "Rechtliche Folgen" haben .....

Und nein, Strom ist nicht harmlos
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

 

decade-submarginal