Verschiedenes > Bastelecke

Pro Mini(s) 5V über LLC am I2C Bus einer Pi0w, Schaltbild

(1/4) > >>

TomLee:
Hallo,

es ist leider so   8), mit den Informationen die ich mir aus dem Netz ziehe bin ich offenbar nicht in der Lage die Schaltung korrekt aufzubauen so das i2cdetect irgendwas auf dem Bus entdeckt.

Gibts hier jemanden der mir einen genauen Schaltplan zeigen kann ?
Brauch ich Pullups, wenn ja wie groß genau, gelesen hab ich schon von 1,8K, 4,7K und 10K, mit 10K hab ichs schon probiert, aber nur zur Seite der Pi oder müssen die Pullups auf beiden Seiten sein und bei mehreren an jedem Pro Mini am Bus ?

Hoffnungsvoll

Thomas

frober:
Pullups sollten bei einem LLC auf beide Seiten, je einmal. Der Wert sollte hier nicht so kritisch sein. Zum Test sollte es auch ohne gehen.
Welchen LLC hast du, ist dieser Bidirektional?

Vielleicht zeigst du Mal wie es angeschlossen ist.

TomLee:
Sry, hatte mich wieder mal kurzentschlossen was zu arbeiten nach der Frage und zum Feierabend gabs noch vorgezogene Ostern mit großer Überraschung die mich auch noch etwas beschäftigte. Dann waren alle Tabs im Browser weg an denen ich mich orientierte bezüglich I2C,weil mein Laptop spinnt und aufgeschrieben hab ich natürlich nix.

An der Schaltung hier fast ganz unten unter Hookup Diagram – Using Logic Converter hab ich mich orientiert, die 5 Volt auf der Seite des Arduino hab ich mit 5V der Pi verbunden.

Vom Pegelwandler ist ein Bild im Anhang.

Mit sudo i2cdetect -y 1 wird mir das ausgegeben:


--- Code: ---     0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:                         08 09 0a 0b 0c 0d 0e 0f
10: 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 1a 1b 1c 1d 1e 1f
30: 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 3a 3b 3c 3d 3e 3f
40: 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 4a 4b 4c 4d 4e 4f
50: 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 5a 5b 5c 5d 5e 5f
60: 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 6a 6b 6c 6d 6e 6f
70: 70 71 72 73 74 75 76 77
--- Ende Code ---

(Jetzt beim schreiben fällt mir auf das ich im Sketch ein
--- Code: ---#define I2CS_START_ADDRESS 8
--- Ende Code ---
stehen hab, aber auch einen DEV_INDEX für jeden Pro Mini vergebe #define DEV_INDEX <ZAHL> und dabei aber bei 0 beginne, probier ich jetzt mal aus was passiert wenn ich bei 8 beginne.)

frober:
Naja, die Adressen sollten schon stimmen  ;)

Zusätzliche Pullups brauchst du keine, die sind schon auf dem LLC.

TomLee:
Ich hab das ganze jetzt zum laufen bekommen mit Pro Minis 3,3V ohne LLC.
Da gings auch die ganze Zeit nicht, bis ich jetzt drauf gekommen bin das:

1. ... die Adressen mal angezeigt werden mit i2cdetect und mal nicht, man kann kann aber immer darauf zugreifen (Die Adressen vergeb ich selbst).
2. ... im Sketch ein Watchdog Timer aktiv gewesen ist, das klappt aber nicht ohne weiteren Eingriff beim Pro Mini

Also ist jetzt meine Vermutung, das es mit den Pro Minis 5V das gleiche Spiel ist, bin aber noch nicht dazu gekommen das auszuprobieren, weil das gleich einen "größeren" Umbau "erforderlich" ;D gemacht hat nachdem ich feststellte dass das mit den Pro Minis 3V nun klappt und das mit den Pro Minis 5V kombiniert werden soll.

Da wären wir auch schon bei der nächsten Frage, kann ich den PM3V Bus parallel zu den Leitungen SDA/SCL die an den LLC führen anschliessen oder nur in Reihe oder gar nicht und sollte besser den anderen I2C Bus nehmen ?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln