fhempy: tuya (lokal)

Begonnen von dominik, 26 April 2022, 19:12:25

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

dominik

Wird nur alle 24h aktualisiert dieser Wert...es ist bereits 0.1.575 online
fhempy -  https://github.com/fhempy/fhempy: GoogleCast, Tuya, UPnP, Ring, EQ3BT, Nespresso, Xiaomi, Spotify, Object Detection, ...
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

Gisbert

Hallo dominik,

benötigt mein Tuya-Gerät (es ist ein Entfeuchter) eigentlich dauernd eine Verbindung zur Cloud?
Mir leuchtet ein, dass ich für die Ersteinrichtung einen Zugang zur Cloud gewähren muss, aber gilt dies auch für den laufenden Betrieb? Und wie verhält es sich dann mit den regelmäßigen Updates im Fhem-Device?

Viele Grüße Gisbert
Aktuelles FHEM | HP ThinClient T610 | Debian11 | UniFi-Controller, AP, USG-3 | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Eigenbau | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21/22RF | RHASSPY | Heizungssteuerung komplett in FHEM

thburkhart

Zitat von: dominik am 24 Januar 2023, 21:52:40
Wird nur alle 24h aktualisiert dieser Wert...es ist bereits 0.1.575 online
habe update durchgeführt.
Problem "WLAN-ondemand"- besteht weiter
1 RASPI4B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 60 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 30 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

satprofi

hallo.
nach jedem update bekommt irgendein gerät abderen nanen zugewiesen. wie kann man das abstellen ?
muss meine DOIF immer neu anpassen
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

dominik

Zitat von: Gisbert am 27 Januar 2023, 10:57:38
Hallo dominik,

benötigt mein Tuya-Gerät (es ist ein Entfeuchter) eigentlich dauernd eine Verbindung zur Cloud?
Mir leuchtet ein, dass ich für die Ersteinrichtung einen Zugang zur Cloud gewähren muss, aber gilt dies auch für den laufenden Betrieb? Und wie verhält es sich dann mit den regelmäßigen Updates im Fhem-Device?

Viele Grüße Gisbert

Nein, nur zur Einrichtung. Danach gibt es keinen Request mehr der zur Cloud geht.
Die Updates der Readings werden direkt vom Device lokal gepushed. Es passiert kein Poll und auch keine Abfrage der Cloud.
fhempy -  https://github.com/fhempy/fhempy: GoogleCast, Tuya, UPnP, Ring, EQ3BT, Nespresso, Xiaomi, Spotify, Object Detection, ...
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

dominik

Zitat von: thburkhart am 27 Januar 2023, 14:29:34
habe update durchgeführt.
Problem "WLAN-ondemand"- besteht weiter

Echt? Hier hat auch jemand ein passives Devices und da funktioniert es:
https://github.com/fhempy/fhempy/issues/124

Was hast du für ein Device?
fhempy -  https://github.com/fhempy/fhempy: GoogleCast, Tuya, UPnP, Ring, EQ3BT, Nespresso, Xiaomi, Spotify, Object Detection, ...
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

dominik

Zitat von: satprofi am 28 Januar 2023, 07:57:52
hallo.
nach jedem update bekommt irgendein gerät abderen nanen zugewiesen. wie kann man das abstellen ?
muss meine DOIF immer neu anpassen

Sorry dafür, das sollte eigentlich nicht sein, da vor einer Anlage eines neuen Devices immer geprüft wird ob die DEVICEID schon in einem anderen Device vergeben ist. Leider kommt es da vor, dass beim Start nicht alle Rückmeldungen von FHEM ankommen. Es erscheint eine "NO RESPONSE" Fehlermeldung im fhempy Log. Schau mal ob du eine solche hast. Ich bin gerade dabei die NO RESPONSE Thematik genauer zu analysieren.
fhempy -  https://github.com/fhempy/fhempy: GoogleCast, Tuya, UPnP, Ring, EQ3BT, Nespresso, Xiaomi, Spotify, Object Detection, ...
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

thburkhart

Zitat von: dominik am 28 Januar 2023, 10:13:31
Echt? Hier hat auch jemand ein passives Devices und da funktioniert es:
https://github.com/fhempy/fhempy/issues/124

das ist produkt_ID xlk3mtpjo1zkmdvh

ich habe:
1x "Temp3"
https://www.amazon.de/gp/product/B09CZ679X7/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1
mit Batterie
Produkt_ID: jy3ue7qz0zcmmizf


angezeigt wird aktuell ein Wert von gestern Abend , der plausibel ist

und 2x
https://www.amazon.de/gp/product/B0BHW2Y5QC/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1
mit Batterie
product_id lf36y5nwb8jkxwgg

angezeigt werden falsche Werte von gestern und vorgestern, die definit falsch sind


offensichtlich kriegt fhempy es nicht, oder nur manchmal mit, wenn die diese passiven Devices sich mit (neuen) Werten melden
1 RASPI4B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 60 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 30 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

dominik

Kannst du bitte ein paar Temperaturänderungen machen (draußen und dann wieder rein) um zu sehen ob es so gut wie nie empfangen wird oder doch öfter?
fhempy -  https://github.com/fhempy/fhempy: GoogleCast, Tuya, UPnP, Ring, EQ3BT, Nespresso, Xiaomi, Spotify, Object Detection, ...
Kaffeespende: https://paypal.me/todominik

stefanru

Hi,
habe das Problem mit so einem nur sporadisch sendenden Temperatursensor auch.
Aber ich bekomme den local garnicht angelegt.

Das Cloud Device liefert Werte und zwar immer wenn einer gesendet wird.
Also als Cloud Device läuft es perfekt.

Will ich es local verwenden bekomme ich nach dem anlegen aber nur diese Meldung:
T & H Sensor: Change DEF and use IP instead of 'offline'
Verstehe ich auch weil in der IP des Devices im tuya_local device nur "offline" steht.

Habe mit setreading mal die lokale IP ins tuya_local für das Device geschrieben.
Hat aber leider nicht funktioniert.

Mache ich etwas falsch?
Wie bekommt man so ein Device local angelegt?

Vielen Dank,
Stefan


Christian83

Zitat von: stefanru am 28 Januar 2023, 17:31:52
Hi,
habe das Problem mit so einem nur sporadisch sendenden Temperatursensor auch.
Aber ich bekomme den local garnicht angelegt.

Das Cloud Device liefert Werte und zwar immer wenn einer gesendet wird.
Also als Cloud Device läuft es perfekt.

Will ich es local verwenden bekomme ich nach dem anlegen aber nur diese Meldung:
T & H Sensor: Change DEF and use IP instead of 'offline'
Verstehe ich auch weil in der IP des Devices im tuya_local device nur "offline" steht.

Habe mit setreading mal die lokale IP ins tuya_local für das Device geschrieben.
Hat aber leider nicht funktioniert.

Mache ich etwas falsch?
Wie bekommt man so ein Device local angelegt?

Vielen Dank,
Stefan

Du musst im Def des Device das "offline" durch deine IP ersetzen.

thburkhart

Zitat von: Christian83 am 28 Januar 2023, 17:40:14
Du musst im Def des Device das "offline" durch deine IP ersetzen.
genauer durch die IP des besagten Devices. Die ist bei mehreren Devices gar nicht so leicht zu identifizieren.
In der FritzBox erscheint sie unter nichtaktiv meist mit ESP-xxxxxx
xxxxx sind die letzten 6 Stellen der localID. Diese findest du in SmartLife-App beim entsprechenden Gerät.



1 RASPI4B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 60 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 30 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

thburkhart

Zitat von: dominik am 28 Januar 2023, 11:13:59
Kannst du bitte ein paar Temperaturänderungen machen (draußen und dann wieder rein) um zu sehen ob es so gut wie nie empfangen wird oder doch öfter?

negativ ...

nach über 4 Stunden steht in SmartlifeApp der korrekte Wert; in FHEM immer noch derselbe Mist
1 RASPI4B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 60 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 30 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

thburkhart

#478
hallo Dominik.
ich meine,  dass die passiven Devices über Tuya_cloud sauber dargestellt werden.
Allerdigsf möchte ich tuya-cloud nich mehr aktivieren, solange dann bei mir 100 andere devices mein FHEM ausbremsen.

So fände ich es für die Fehlereingrenzung hilfreich, in tuyacloud den erwähnten Filter z.B. auf TempDevices einzubauen.
Zudem wären dan meine ZIg-Bees verwendbar
1 RASPI4B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 60 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 30 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

satprofi

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram