Autor Thema: Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4  (Gelesen 1519 mal)

Offline JTK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« am: 10 Mai 2022, 08:55:44 »
Hallo zusammen,

ich muß hier mal um Hilfe rufen, denn ich bin mit meinem (sehr geringen) Latein am Ende.

Ich habe einen Raspi 3 mit dem Enocean Modul drauf. Dieser ist im Haus untergebracht. In einem Gartenhaus habe ich ein Eltako FAM mit zwei FSR14-4 in Sicherungskasten, mit dem ich Magnetventile zur Gartenbewässerung steuere. Funkkontakt besteht und die meiste Zeit funktioniert es auch. Angesteuert wird die ganze Sache nur durch FHEM, keine sonstigen Schalter oder Sensoren.
Leider kommt gefühlt jedes Jahr im Frühjahr ein Zeitpunkt, wo irgendetwas die "Programmierung" durcheinander würfelt. Ansprechaddessen scheinen nicht mehr zu stimmen, auf einmal springen mehrere Kontakt an, obwohl nur einer ansprechen sollte.

FAM steht bei BA auf 5, Auto auf 1. Die FSR stehen beide bei t auf 2 und im zweiten Regler auf Auto2 und im dritten großen auch auf Auto.

Was läuft da falsch?

Leider habe ich auch keinen Zugriff mehr auf einen Laptop mit Win, so dass ich auch mit dem PCT nichts mehr analysieren kann.

Über hilfreiche Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
Thomas

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 474
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #1 am: 10 Mai 2022, 20:49:26 »
Hallo Thomas,
bitte ein „list“ der Devices. Alles andere ist ein im Nebel stochern…
Gruß, Sascha
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline JTK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #2 am: 11 Mai 2022, 09:58:52 »
Hallo,

hier die Listings

define Schwedenhaus_FSR14_1_1 EnOcean FFA7CA89
setuuid Schwedenhaus_FSR14_1_1 5eff4d31-f33f-a8d6-a89e-975fda825566332c
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 alias 1.1_Pumpe_Hahn_hinten
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 subDef FFB1EE89
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_1_1 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_1_3 EnOcean FFA7CA8B
setuuid Schwedenhaus_FSR14_1_3 5eff4dcf-f33f-a8d6-ba5e-9a3cac125e570c2f
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 alias 1.3_Gemüsebeet_Schlauch
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 subDef FFB1EE8B
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_1_3 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_2_1 EnOcean FFA7CA81
setuuid Schwedenhaus_FSR14_2_1 5eff55c6-f33f-a8d6-01b1-28d01a483ec9df59
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 alias 2.1_Solargestell
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 subDef FFB1EE81
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_2_1 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_2_2 EnOcean FFA7CA82
setuuid Schwedenhaus_FSR14_2_2 5f059412-f33f-a8d6-a00a-2196e3d13b40fa35
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 subDef FFB1EE82
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_2_2 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_2_3 EnOcean FFA7CA83
setuuid Schwedenhaus_FSR14_2_3 5f05941e-f33f-a8d6-3579-4e3fdf28bbb82afa
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 subDef FFB1EE83
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_2_3 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_2_4 EnOcean FFA7CA84
setuuid Schwedenhaus_FSR14_2_4 5f05942f-f33f-a8d6-dd5f-4a54d641ff49cb58
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 subDef FFB1EE84
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_2_4 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_1_2 EnOcean FFA7CA8A
setuuid Schwedenhaus_FSR14_1_2 5f05944e-f33f-a8d6-beeb-5e4ea1cf4743ef47
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 subDef FFB1EE8A
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_1_2 webCmd on:off
define Schwedenhaus_FSR14_1_4 EnOcean FFA7CA8C
setuuid Schwedenhaus_FSR14_1_4 5f059493-f33f-a8d6-a76e-c3817939f10ccbfc
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 IODev TCM_ESP3_0
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 alias 1.4_Gemüsebeet_Sprenger
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 eep A5-38-08
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 gwCmd switching
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 manufID 00D
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 room EnOcean,Schwedenhaus
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 subDef FFB1EE8C
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 subType gateway
attr Schwedenhaus_FSR14_1_4 webCmd on:off

Das FAM sieht man ja nicht. FAM hat die Adresse FFA7CA80

Habe in der Zwischenzeit auch mal mit Eltako telefoniert: t=2 am FSR14 ist definitiv falsch und muß auf 0 stehen, da sonst der Ausgang nur für 2 Minuten Kontakt hat (habe ich jetzt angepasst). BA am FAM sollte auf 2 stehen, aber hier wurde öfters 5 empfohlen (habe ich erstmal auf 5 gelassen). Ansonsten sollte die Beeinflussung durch andere Funksignale verschwindend gering sein, dadurch sei keine Umprogrammierung durch Systeme aus der Nachbarschaft möglich. Und, angeblich soll es bald einen Mac-Version vom PCT geben.

Im Moment funktionieren die wichtigsten Kanäle wieder, aber es sind noch Doppelungen da, die nach der letzten Programmierung definitiv nicht da waren (einen Kanal schalten, ein weiterer zieht mit an). Braucht man das PCT, um diese Doppelungen wieder raus zu bekommen? Die Änderungen müssen sich im FAM und/oder den FSR14 abspielen, da FHEM an dieser Stelle nicht geändert wurde.

Viele Grüße
Thomas




Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 474
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #3 am: 11 Mai 2022, 13:18:38 »
Die Konfiguration sieht soweit gut aus. Ob die einzelnen Adresse stimmen, kann ich dir nicht sagen. Die müsstest du üer PCT14 auslesen.

Du hast noch das ganz alte FAM14 mit nur einem Drehrädchen. Das sollte aber nicht das Problem sein. Das Drehrädchen muss auf "BA 4" stehen. Bei "BA 4" werden automatisch alle vorhandenen Geräte dauerhaft abgefragt und die Statustelegramme an Fhem gesendet.
Bei "BA 2" werden die Statustelegramme der Aktoren nicht gesendet und bei "BA 5" mußt du manuell über das PCT14 eine Scanliste der einzelnen Geräte anlegen.

Wie hast du die subDef-Adressen von Fhem in den FSR14 angelegt? Über die Anlernfunktion oder händisch per PCT14 eingetragen? Ich denke du wirst mal per PCT14 auf den Bus müssen und die Geräte auslesen um die Adressen und die ID-Zuordnung zu sehen.

Gruß, Sascha
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline JTK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #4 am: 11 Mai 2022, 13:51:52 »
Hallo Sascha,

ich habe schon das FAM mit den zwei Drehrädchen (siehe Bild).

Ich hatte am Anfang ziemliche Probleme, dass System ans Laufen zu bekommen, aber irgendwann hat es geklappt und das letzte Jahr lief es ohne Probleme. Ich hatte mir sogar an die Seite des Sicherungskasten LED's gemacht, um die Schaltzustände zu überprüfen. War voriges Jahr alles wie es sein soll. Nur jetzt spielt es wieder verrückt. Im März hatte ich einen Probelauf, da war noch alles ok und ich war freudig überrascht. Und jetzt hakt es wieder.

Ich hatte bei der letzten Aktion Zugriff auf einen Rechner mit PCT14. Die subDef-Adressen sind vom FAM weitergezählt, ich bin mir nicht mehr 100% sicher, aber ich glaube, aus dem PCT geholt.

Du hast in Deiner Signatur stehen, "wer Funk kennt, verlegt Kabel", meinst Du, es wäre eine gute Idee, in das Gartenhaus einen Raspi Zero zu verbauen und den über LAN mit dem Haupt-FHEM-Rechner zu verbinden und zum FAM mit USB zu gehen?

Aber auch mal generell gefragt, als was meldet man denn den Rasple mit FHEM bei Eltako am besten an? Als Universaltaster, Richtungstaster, Zentral-Ein und -Aus oder als GFVS-Rechner? Vielleicht habe ich da irgendein Durcheinander?

Danke schon mal für Deine Mühe
Thomas
« Letzte Änderung: 11 Mai 2022, 13:53:33 von JTK »

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 474
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #5 am: 11 Mai 2022, 15:02:53 »
ich habe schon das FAM mit den zwei Drehrädchen (siehe Bild).
Sorry hatte ich aus dem letzten Post geschlussfolgert , da du nur von BA sprachst. Das untere muß auf "Auto 1" - das hast du ja auch.

Zitat
Aber auch mal generell gefragt, als was meldet man denn den Rasple mit FHEM bei Eltako am besten an? Als Universaltaster, Richtungstaster, Zentral-Ein und -Aus oder als GFVS-Rechner? Vielleicht habe ich da irgendein Durcheinander?
Die subDef-Adresse des Devices muß in dem FSR14 als GFVS eingelernt werden.

Ich habe gerade erst wirklich registriert, daß du das Ganze per Funk machst und das FAM nicht per USB am Rechner hast. "BA 5" würde bei dir daher passen.

Zitat
Du hast in Deiner Signatur stehen, "wer Funk kennt, verlegt Kabel", meinst Du, es wäre eine gute Idee, in das Gartenhaus einen Raspi Zero zu verbauen und den über LAN mit dem Haupt-FHEM-Rechner zu verbinden und zum FAM mit USB zu gehen?
Ich habe bei einer fremden Hausinstallation die Serie 61 von Eltako verbauen "müssen". Da habe ich schon Probleme mit den Telegrammen auf etwa 8 Metern bei dickem Mauerwerk. Bei mir hatte ich anfangs Funk-Aktoren im Gartenhaus (etwa 30m), das lief auch nicht zuverlässig.
Du könntest im Gartenhaus eine zweite Fhem-Instanz aufsetzen und per Fhem2Fhem (Modul) verbinden und das FAM per USB anschließen. Wenn du ein Lan-Kabel dahin bekommst, bestimmt die bessere Lösung. Was hast du für eine Entfernung?
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline JTK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Gartenbewässerung mit FAM und 2x FSR14-4
« Antwort #6 am: 11 Mai 2022, 18:01:03 »
Ich habe im Gartenhaus einen AVM Powerline WLAN Access Point, der mit der Fritz!Box ein Mesh aufbaut. Wenn ein Raspi Zero ausreicht (hätte ich noch über), dann könnte ich den nutzen.

Eigentlich kommt der Raspi mit dem Enocean Pi aber bis ins Gartenhaus, aber ich habe schon überlegt, ob ich eine andere Antenne dran machen sollte, die etwas stärker ist. Ich könnte auch mit einer Verlängerung die Antenne des FAM besser positionieren. Entfernung sind etwa 8 bis 10 Meter und eine Aussenwand sowie die Holzwand vom Gartenhaus.

Von der Serie 61 habe ich auch schon 1 oder 2 verbaut, aber Serie 62 mit dem Tippfunk ist noch komplizierter. Da finde ich die von NODON einfacher, vielleicht ist die Anleitung von denen auch nur besser...