Autor Thema: Signalgeber HM-OU-CFM-TW wird anscheinend nicht von FHEM unterstützt?  (Gelesen 553 mal)

Offline Nixblicker

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Moin zusammen

Ich betreibe sehr viele verschiedene Geräte (HM und HMIP) an meiner CCU3 und alles klappt super. Vielen Dank dafür! Nur mein MP3 Funkgong HM-OU-CFM-TW wird zwar problemlos in der CCU-WebUI erkannt, unter FHEM kann ich ihn jdeoch mit "createDEV" nicht anlegen. Es wird mir unter DevInfo keine Rolle angezeigt.

Hat einer eine Idee, wie ich ihn eingebunden kriege? Manuell geht das zwar, aber mir fehlt dann das Wissen, ihn anzusteuern  :(

Folgende Values spuckt er aus:

Device REQ0126228
  Channel 0 [VALUES]
    AES_KEY = off
    CONFIG_PENDING = false
    DEVICE_IN_BOOTLOADER = false
    DUTYCYCLE = false
    LOWBAT = ok
    RSSI_DEVICE = N/A
    RSSI_PEER = -176
    STICKY_UNREACH = false
    UNREACH = alive
    UPDATE_PENDING = false
  Channel 1 [VALUES]
    INHIBIT = false
    STATE = false
    WORKING = false
  Channel 2 [VALUES]
    INHIBIT = false
    STATE = false
    WORKING = false

Ich danke euch!!

Offline doesel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
Antw:Signalgeber HM-OU-CFM-TW wird anscheinend nicht von FHEM unterstützt?
« Antwort #1 am: 21 September 2022, 22:58:52 »
Schließe mich an. Auch mir fehlt Hintergrunwissen.  :(
(FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, 64GB SSD), seit März 19 FHEM auf NUC im Proxmox-Container, 240GB SSD, div. Homematic, Max Fensterkontakte, Onewire über Firmata und FHEM2FHEM auf Raspberrys, MySensors, Jeelink-Clone mit GSD-Modul, CUL, SDM220Modbus, Logo!8, WS980WiFi

 

decade-submarginal