Autor Thema: [GELÖST] Rolladensteuerung über Temperatur steuern  (Gelesen 1379 mal)

Offline Tutti_Bomovski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
[GELÖST] Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« am: 29 Juli 2022, 14:04:33 »
Hallo Zusammen,
ich stehe ein wenig auf dem Schlauch und hoffe, dass mir vielleicht jemand einen Denkanstoß geben kann.
Ich versuche in meiner FHEM Zentrale einen Rolladenaktor von Homematic zu steuern und damit die Behanghöhe automatisiert je nach Temperatur einzustellen.
Der Rolladenaktor ist in FHEM eingerichtet und lässt sich problemlos steuern.

Ich habe dazu ein DOIF eingerichtet, welches die Temperatur und den Anwesenheitsstatus prüft und dann einen Status setzt.
Ein weiteres DOIF prüft dann den entsprechenden Status und führt die Aktion für den Rolladenaktor aus.
Funktioniert soweit auch gut. Allerdings wird diese Aktion mehrfach ausgeführt, was unerwünscht ist.

Kann mir vielleicht jemand helfen?
Irgendwo habe ich doch sicher einen Denkfehler oder?
« Letzte Änderung: 29 August 2022, 10:36:31 von Tutti_Bomovski »

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12752
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #1 am: 29 Juli 2022, 14:20:17 »
Ich habe dazu ein DOIF eingerichtet, welches die Temperatur und den Anwesenheitsstatus prüft und dann einen Status setzt.
Ein weiteres DOIF prüft dann den entsprechenden Status und führt die Aktion für den Rolladenaktor aus.

Warum ein DOIF was einen Status setzt, damit ein weiteres DOIF dann etwas ausführt?
Warum nicht einfach statt Status setzen gleich ausführen?


Funktioniert soweit auch gut. Allerdings wird diese Aktion mehrfach ausgeführt, was unerwünscht ist.

Kann mir vielleicht jemand helfen?
Irgendwo habe ich doch sicher einen Denkfehler oder?

Eventuell weil der/die "auslösenden" Events öfter kommen?
-> event-on-change-reading?
https://wiki.fhem.de/wiki/Event-on-change-reading

Ansonsten:
ohne lists der DOIF (und der beteiligten Devices) ist es schwer zu helfen, außer meinem ins Blaue geratenen Hinweis.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #2 am: 29 Juli 2022, 14:25:10 »
Ich mache das für meine Markise und es reicht ein DOIF.
Wozu ein Status?

Schön, wenn man erzählt was man getan hat, besser man zeigt es auch (List).
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline Tutti_Bomovski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #3 am: 08 August 2022, 13:51:41 »
Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Nachricht.

Hier das DOIF was aus der Temperatur und dem Anwesenheitsstatus den Status setzt und das DOIF was dann aus dem Status die Rollade steuert.

Ich kann es auch kombinieren. Es soll halt "nur" einmal ausgeführt werden.

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #4 am: 08 August 2022, 14:37:14 »
Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Nachricht.

Hier das DOIF was aus der Temperatur und dem Anwesenheitsstatus den Status setzt und das DOIF was dann aus dem Status die Rollade steuert.

Ich kann es auch kombinieren. Es soll halt "nur" einmal ausgeführt werden.

Der Button mit dem # über den Editorfenster ist Dir schon aufgefallen?
Das man mit einem List der Devices besser helfen kann, ist neu für Dich?
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #5 am: 08 August 2022, 14:41:37 »
Jedesmal wenn Dein Dummy ein event erzeugt (wo ist das List vom Dummy?) wird der Rollladen um weitere 25% geschlossen.
Das willst Du so?

Einfach mal formulireren, was eigentlich gewünscht ist.
« Letzte Änderung: 08 August 2022, 19:35:17 von rabehd »
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline Tutti_Bomovski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #6 am: 08 August 2022, 17:06:43 »
Jedesmal wenn Dein Dummy ein event erzeugt (wo ist das List vom Dummy?) wird der Rollladen um weitere 25% geschlossen.
Das willst Du so?

Einfach mal formulireren, was eigentlich gewünscht ist.

Ich möchte die Rollade einmalig um 25% öffnen, wenn die Temperatur 23° überschreitet und der Anwesenheit Status "nicht zu Hause" ist.
Der Wert für die Temperatur kommt aus Proplanta. Der Wert für die Anwesenheit aus einem Status.

Reicht das so? und sorry, aber das mit dem List kenne ich nicht.

Offline Damian

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 9989
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #7 am: 08 August 2022, 17:22:38 »
Ich möchte die Rollade einmalig um 25% öffnen, wenn die Temperatur 23° überschreitet und der Anwesenheit Status "nicht zu Hause" ist.
Der Wert für die Temperatur kommt aus Proplanta. Der Wert für die Anwesenheit aus einem Status.

Reicht das so? und sorry, aber das mit dem List kenne ich nicht.

Was heißt "einmalig"?

Einmal und nie wieder wohl kaum :)
Programmierte FHEM-Module: DOIF-FHEM, DOIF-Perl, DOIF-uiTable, THRESHOLD, FHEM-Befehl: IF
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #8 am: 08 August 2022, 19:36:51 »
Was heißt "einmalig"?

Einmal und nie wieder wohl kaum :)

 ;D ;D

Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #9 am: 08 August 2022, 19:38:28 »
... und sorry, aber das mit dem List kenne ich nicht.

Immer noch nicht?
Man kann einen Beitrag auch bearbeiten, also statt Bilder Code einfügen. ;)
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12752
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #10 am: 08 August 2022, 20:08:14 »
...und sorry, aber das mit dem List kenne ich nicht.

Siehe auch hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.0.html

Da ist der Name Programm ;)

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Tutti_Bomovski

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #11 am: 09 August 2022, 08:47:00 »
naja, einmalig heißt, dass er sobald die Temperatur über 23° ist, das halt einmal durchführt und nicht, wenn die Wetterdaten aktualisiert werden (1. Mal 24°, Aktualisierung Wetter 26°) die Rollade um noch mal 25% hochfährt. Wenn die Temperatur dann natürlich wieder unter 23° geht, soll er es noch mal durchführen.

Das Thema mit List schaue ich mir noch mal an.
Danke für die Ratschläge.

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12752
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #12 am: 09 August 2022, 08:49:58 »
naja, einmalig heißt, dass er sobald die Temperatur über 23° ist, das halt einmal durchführt und nicht, wenn die Wetterdaten aktualisiert werden (1. Mal 24°, Aktualisierung Wetter 26°) die Rollade um noch mal 25% hochfährt. Wenn die Temperatur dann natürlich wieder unter 23° geht, soll er es noch mal durchführen.

Das Thema mit List schaue ich mir noch mal an.
Danke für die Ratschläge.

Ich würde an eine Hysterese denken, nicht dass es mal hin und her schwankt: 23 -> 24 -> 22 (wegen Schatten/Wolken) -> 23 -> 24 usw.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Online rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #13 am: 09 August 2022, 09:29:38 »
naja, einmalig heißt, dass er sobald die Temperatur über 23° ist, das halt einmal durchführt und nicht, wenn die Wetterdaten aktualisiert werden (1. Mal 24°, Aktualisierung Wetter 26°) die Rollade um noch mal 25% hochfährt. Wenn die Temperatur dann natürlich wieder unter 23° geht, soll er es noch mal durchführen.

Das Thema mit List schaue ich mir noch mal an.
Danke für die Ratschläge.

Täglich? Wöchentlich?...
Wann soll es zurückgesetzt werden? Bei unter 23 Grad um 25% runter?
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline Thyraz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1306
Antw:Rolladensteuerung über Temperatur steuern
« Antwort #14 am: 09 August 2022, 09:32:16 »
Genau. Es sollte erstmal klar sein, was programmiert werden soll.
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Conbee II, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Echo, Sonos, Roborock S5, Nuki, Prusa Mini, Doorbird, ...

 

decade-submarginal