Autor Thema: FSB14 offen/zu  (Gelesen 4360 mal)

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #15 am: 20 August 2022, 17:02:16 »
Ich brauche dann mal ein Screenshot vom PCT14 mit den Adressen. Ohne ist das ein "im Nebel stochern"...

bitte sehr

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #16 am: 21 August 2022, 19:50:58 »
Es ist wie ich vermutet habe: du hast die Adressen nicht nach Hex konvertiert.

Gruß, Sascha
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #17 am: 21 August 2022, 22:23:29 »
Hallo. wieso? im pct steht doch die hex adresse. kommmando klappt doch.
oder was genau meinst du?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #18 am: 22 August 2022, 10:15:40 »
Wenn du ein Eltako-Device in Fhem anlegst, gibst du zwei Adressen an:
1. im "DEF" die Adresse, über die Fhem den Status des Devices bekommt
2. im Attribut "subDef" die Adresse, mit der Fhem ausgehende Befehle in den Eltako-Bus sendet
----- beide Adresse müssen in HEX angegeben werden!!!!

Im PCT14 siehst du folgendes:
1. in der linken Lists alle Devices, die im Eltako-Bus gefunden wurden, mit ihrer Adresse. Diese Adresse wird aber in DEZ angezeigt!!!
2. in dem mittleren Fenster (Konfigurationsbereich) die Zuordnung der Adressen (ID), auf welche das Device reagieren soll. Hier hast du zwei Spalten: Adresse (ID) in HEX und Adresse (ID) in DEZ

Da du im Konfigurationsbereich die Adresse (ID) in HEX eingetragen hast, kannst du diese Adresse so auch im Attribut "subDef" übernehmen. Das hast du ja auch und deshalb kannst du das Device aus Fhem bedienen.

Im DEF des Devices hast du die Adresse eins zu eins aus dem PCT14 übernommen - was falsch ist!
Im PCT14 hat das Device die Adresse 27 und du hast in Fhem ebenfalls 00000027 eingetragen. Jetzt entspricht die Fhem-Adresse "00000027" aber in DEZ "39". Das heißt du bekommst für deine Jalousie #27 den Status von dem "Rollo Küche" mit der Adresse 39.
für die Jalousie #27 muss folgende Adresse ins DEF: 0000001B

Ich hoffe, daß ich es jetzt verständlich genug erklärt habe...

Gruß, Sascha
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #19 am: 22 August 2022, 13:17:21 »
Danke, das ist mir schon klar. Heisst , ich habe nur die Rückmeldung erhalten, weil ich per FHEM gesteuert habe, aber bei externer steuerung nicht. Heisst im umkehrschluss, das FHEM selbst berechnet ob offen oder zu.

Werde es ändern, danke nochmals. Hoffe das es danach wirklich klappt.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #20 am: 22 August 2022, 15:30:45 »
du hast für dein Fhem-Device "00000027" die Rückmeldung von dem Eltako-Device "39 - Rollo Küche bekommen" -> DEZ 39 ist HEX 27
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #21 am: 23 August 2022, 08:02:05 »
du hast für dein Fhem-Device "00000027" die Rückmeldung von dem Eltako-Device "39 - Rollo Küche bekommen" -> DEZ 39 ist HEX 27

aber dort änderte sich ja der status nicht. befehl ging an FF000027 raus, rollo war auch die richtige. Rückmeldung passte mit dieser zusammen.

nur ext. schalter betätigungen bekam fhem nicht mit, da ja falsche adresse
« Letzte Änderung: 23 August 2022, 08:04:40 von satprofi »
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #22 am: 23 August 2022, 15:01:08 »
du hast für dein Fhem-Device "00000027" die Rückmeldung von dem Eltako-Device "39 - Rollo Küche bekommen" -> DEZ 39 ist HEX 27

Hallo.
Hab mir das ganze jetzt nochmals angesehen, und kapiers nicht. Die FSR14-4x haben auch als define die "dezimale" ID, und da kommt die Meldung richtig zurück, heisst Licht per Taster ein/aus ändert den Status in FHEM sehr wohl?

Warum klappt das jetzt bei den FSB14 nicht auch so?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Cybers

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 482
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #23 am: 23 August 2022, 17:32:59 »
ich kann dir nicht sagen warum und woher du irgendwelche Statusmeldungen bekommst. Ich kann dir nur sagen, daß die Adresse in HEX eingegeben werden werden muss. Bei den "ersten" FSR14 (Adresse 1-8) wird es funktionieren weil DEZ mit HEX identisch ist.
Ich kann aber nicht verstehen, warum du meine Hilfe nicht annimmst und die Adressen einfach mal in HEX änderst...
FHEM 6.0 auf Raspberry PI 3 / Smartvisu
Eltako Serie 14: FAM14, FGW14-USB, FSB14, FSR14-4x, FSR14-2x, FDG14, FTS14-EM in Kombination mit Jung F50 24V Tastern
1-Wire Temperatursensoren
aus alter Zeit:
Gott sei Dank nur noch 3 Homematic Jalousie- & Schaltaktoren! Wer sich mit Funk auskennt, legt Kabel

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #24 am: 23 August 2022, 17:53:03 »
i
Ich kann aber nicht verstehen, warum du meine Hilfe nicht annimmst und die Adressen einfach mal in HEX änderst...

hab ich doch schon bei des FSB, FSR werd ich beobachten.
Danke nochmals
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1691
Antw:FSB14 offen/zu
« Antwort #25 am: 11 September 2022, 10:40:01 »
So, Probleme gehen weiter.
Werte werden jetzt an FHEM übergeben, bei betätigung mit schalter.
aber wenn ich während der fahrt stoppe, weil ich eben nur halb offen haben will, kommt keine zustandsmeldung, ausser "position" Weil reading position nur erschein wenn offen od. zu.
habe alles , hoffe ich zumindest, eingetragen. Auf/Zu mit stoppuhr eruiert. Wasa genau fehlt mir da noch. Oder sind die FSB14 wirklich nicht für FHEM geeignet?
DEF        00000028
   FUUID      61d86ae0-f33f-e87c-13d1-7ecc83a7076bc22b
   IODev      TCM_ESP2_0
   NAME       FSB14_7_2
   NR         103
   NTFY_ORDER 50-FSB14_7_2
   STATE      position
   TYPE       EnOcean
   OLDREADINGS:
   READINGS:
     2022-08-27 17:50:34   IODev           TCM_ESP2_0
     2022-08-20 22:31:34   block           unlock
     2022-09-09 06:57:16   endPosition     not_reached
     2022-09-09 06:57:16   state           stop
   helper:
Attributes:
   IODev      TCM_ESP2_0
   alias      Rollo Speis
   devStateIcon down:fts_shutter_100 up:fts_window_2w [0-9]:fts_window_2w 100.*:fts_shutter_100 1\d.*:fts_shutter_10 2\d.*:fts_shutter_20 3\d.*:fts_shutter_30 4\d.*:fts_shutter_40 5\d.*:fts_shutter_50 6\d.*:fts_shutter_60 7\d.*:fts_shutter_70 8\d.*:fts_shutter_80 9\d.*:fts_shutter_90
   eep        A5-3F-7F
   group      Stiege
   gwCmd      blindCmd
   manufID    00D
   model      ELTAKO_FSB14
   room       EnOcean,Rolladen
   shutTime   20
   shutTimeCloses 22
   stateFormat position
   subDef     FF000040
   subType    manufProfile
   userattr   FSB14_4_1 FSB14_4_1_map structexclude
   webCmd     opens:stop:closes

READINGS:
     2022-08-27 17:50:34   IODev           TCM_ESP2_0
     2022-09-11 00:42:29   anglePos        90
     2022-08-27 17:51:30   block           unlock
     2022-09-11 00:42:29   endPosition     closed
     2022-09-11 00:42:29   position        100
     2022-09-11 00:42:29   state           closed

so, neue tests, readings erscheinen erst ca. 2min. später. aber offen wird mir nnur mit "open_ack" angezeigt, und position "100", für zu.

READINGS:
     2022-08-27 17:50:34   IODev           TCM_ESP2_0
     2022-09-11 11:03:02   anglePos        90
     2022-08-20 22:31:33   block           unlock
     2022-09-11 11:07:34   endPosition     open_ack
     2022-09-11 11:03:02   position        100
     2022-09-11 11:07:34   state           open_ack
« Letzte Änderung: 11 September 2022, 11:10:06 von satprofi »
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

 

decade-submarginal