FHEM - Hardware > Network Attached Storage (NAS)

[Gelöst] Qnap NAS Ruhemodus/herunterfahren

(1/2) > >>

Schneewa:
Hi all

ich habe folgendes Problem

ich will meinen Qnap per fhem runterfahren:

folgendes habe ich installiert:
https://wiki.fhem.de/wiki/Qnap_NAS_Ruhemodus/herunterfahren

es gibt den Ordner in opt/fhem/.ssh
dort liegen die Dateien

--- Code: ---id_rsa
id_rsa.pub
known:hosts

--- Ende Code ---

in der Datei  id_rsa.pub liegt der ssh key der ist auch ident im Qnap

im Qnap habe ich ebenfalls einen ordner im home erstellt


--- Code: ---home/.ssh
--- Ende Code ---
dort liegt die Datei authorized_keys -> mit dem ssh key

dann gibt es eine datei


--- Code: ---/opt/fhem/FHEM/shutdownNAS.sh
--- Ende Code ---

mit dem Inhalt

--- Code: ---#!/bin/bash
# shutdownNAS.sh

DATE=$(date +%Y.%m.%d)
TIME=$(date +%T)
echo $DATE $TIME "3: NAS in den Ruhemodus versetzen"

ssh admin@192.168.xxx.xxx "echo mem > /sys/power/state"
exit 0
--- Ende Code ---

natürlich mit der IP mit meinem Qnap

leider bekomme ich immer im log vom fhem

sh: 1: /opt/fhem/FHEM/shutdownNAS.sh: not found

hat von den Experten einer eine Idee?

vielen dank vorab


sledge:
Und die Datei shutdownNAS.sh ist ausführbar?

Schneewa:
das file lässt sich zwar starten - aber es kommt einen Fehlermeldung

der SSh Befehle funktioniert im Putty
--- Code: ---fhem@debian:/opt/fhem/FHEM$ ssh admin@xxx.xxx.xxx.xxx "/etc/init.d/poweroff"
--- Ende Code ---
jedoch nicht nicht im shutdownNAS.sh



--- Code: ---fhem@debian:/opt/fhem/FHEM$ sh ./shutdownNAS.sh
: not foundAS.sh: 3: ./shutdownNAS.sh:
 3: NAS in den Ruhemodus versetzen
: not foundAS.sh: 7: ./shutdownNAS.sh:
: No such file or directory

--- Ende Code ---

shutdownNAS.sh

Vorlage: https://wiki.fhem.de/wiki/Qnap_NAS_Ruhemodus/herunterfahren#SSH_Key_f.C3.BCr_User_FHEM_anlegen


--- Code: ---#!/bin/bash
# shutdownNAS.sh

DATE=$(date +%Y.%m.%d)
TIME=$(date +%T)
echo $DATE $TIME "3: NAS in den Ruhemodus versetzen"

#ssh admin@xxx.xxx.xxx.xxx "echo mem > /sys/power/state"
ssh admin@xxx.xxx.xxx.xxx "/etc/init.d/poweroff"
exit 0
--- Ende Code ---

sledge:
 

Interessant. Fühlt sich nicht wie eine richtige Shell an.

Kannst Du das Skript mal mit bash -x ./shutdownNAS.sh starten?

Oder hast Du keine bash auf dem System installiert?

Schneewa:
leider keine bash installiert

kann ich den
--- Code: ---ssh admin@xxx.xxx.xxx.xxx "/etc/init.d/poweroff"
--- Ende Code ---

direkt im fhem auch absetzen - dann brauch ich die .sh gar nicht

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln