Autor Thema: EnOcean Funkmodul via Wifi/Lan gesucht  (Gelesen 1038 mal)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3991
EnOcean Funkmodul via Wifi/Lan gesucht
« am: 27 August 2022, 13:40:11 »
Hi,

ich möchte meinen ersten EnOcean Funktaster FT55-rw in Betrieb nehmen und suche nun die Möglichkeit eines EnOcean Funk Gateways, vorzugsweise via WiFi/LAN da mein FHEM Server im Keller eher suboptimal für eine Funkabdeckung platziert ist.

Dabei bin ich auf dieses Thema hier gestossen: https://forum.fhem.de/index.php?topic=99554.0

Hat das schon jemand im Betrieb oder kennt andere, bessere Lösungen?
Extra einen RasPi Zero mit einem EnOcean MOdul finde ich etwas oversized. Meine Homematic Geräte haben ebenfalls schon mit einem ESP8266-Homematic Gateway via "JeeLabs esp-link" angeschlossen.

Btw: ich habe noch ein LacrosseGateway an einem ESP8266 herumliegen. Könnte man dieses benutzen?
« Letzte Änderung: 27 August 2022, 13:44:33 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Antw:EnOcean Funkmodul via Wifi/Lan gesucht
« Antwort #1 am: 27 August 2022, 15:33:12 »

 

decade-submarginal