Autor Thema: FHEM lahmt (FHEM unter Win7)  (Gelesen 1234 mal)

steffche

  • Gast
FHEM lahmt (FHEM unter Win7)
« am: 19 Mai 2013, 20:56:05 »
Hallo Forum,

ich habe einen Arduino instruiert, D18S20-Messwerte zurückzuliefern (Werte kommen bei Eingabe der URL im Browser wie erwartet (schnell) an). Ich habe nun laut Forum ein GetHttpFile in der fhem.cfg abgesetzt, was den FHEM-Server von der Leistung her sehr nach unten zieht. Im Eingabeaufforderungsfenster von Windows kommt sekündlich folgender Fehler (Zeit wird bei jeder Fehlerausgabe um 1 Sekunde erhöht):

Argument "2013-05-19 20:28:09" isn't numeric in localtime at ./FHEM/90_at.pm line 54

Entsprechender Auszug aus der fhem.cfg:

#Arduino AussenTemperatur
define AussenTemperatur dummy
attr AussenTemperatur room Garten
define Get_AussenTemperatur_at at +*00:15:00 { my $val = GetHttpFile('192.168.250.254:80', '/?cmd=get_aussentemperatur');;fhem("trigger Get_AussenTemperatur_at $val");;fhem("set AussenTemperatur $val °C");;}
attr Get_AussenTemperatur_at room Garten
define FileLog_AussenTemperatur FileLog .log/AussenTemperatur-%Y.log AussenTemperatur:.*
attr FileLog_AussenTemperatur room Garten
define weblink_Aussentemperatur weblink fileplot FileLog_AussenTemperatur:ds18s20:CURRENT
attr weblink_Aussentemperatur label "Aussentemperatur: Min: $data{min1} °C ---  Max: $data{max1} °C --- Durchschnitt: $data{avg1} °C"
attr weblink_Aussentemperatur room Garten

Hat jemand eine Idee?

Stefan

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20983
Aw: FHEM lahmt (FHEM unter Win7)
« Antwort #1 am: 20 Mai 2013, 11:48:28 »
- da diese Ausgabe einmal in der Sekunde kommt, vermute ich einen anderen at als Ursache. Bitte das Ganze mit "attr global verbose 5" wiederholen.
- die Fehlermeldung ist sehr merkwuerdig, und weist darauf hin, dass entweder interne Werte (AT_TRIGGERTIME) der AT Instanz ueberschrieben wurden, oder dass mit dieser Perl Version manche Funktionen Werte anders zurueckliefern (gettimeofday liefert statt Zahl die formatierte Zeit zurueck). Jedenfalls passiert sowas nicht auf mir bekannten Architekturen, Windows7 kenne ich nicht.
- warum das System langsam ist, kriegt man ebenfalls mit dem "attr global verbose 5 " raus, am besten mit "attr global mseclog", um genauere Angaben zu bekommen.

steffche

  • Gast
Aw: FHEM lahmt (FHEM unter Win7)
« Antwort #2 am: 20 Mai 2013, 23:33:00 »
Hallo Rudolf,

vielen Dank für die Info. Nachdem ich den Verbose-Level auf 5 stellte, zeigte sich in der fhem.log, dass sekündlich! der gleiche Job erneut getriggert wurde?! Allerdings kam ich erst mal nicht weiter. Nachdem ich die fhem.cfg neu erstellt hatte, war das Problem plötzlich weg. Ich vermutete erst versteckte Steuerzeichen oder so'n Müll in der cfg (ext. Editor), konnte aber beim Vergleich keine Unterschiede feststellen. Die neue cfg hatte ich auch mit dem ext. Editor bearbeitet.

Komische Sache ...

CU

Stefan