Autor Thema: Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM  (Gelesen 821 mal)

Offline manfzimm

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« am: 09 September 2022, 18:44:55 »
Hallo zusammen,

hatte bislang einen Raspi 1. Also Zeit zumindest auf ein Raspi 3 Mod B zu wechseln.

Installiert habe ich raspbian - bullseye.

Anschließend via
    echo "deb http://debian.fhem.de/nightly/ /" >> /etc/apt/sources.list
Fhem installiert

Anschließend kann ich Fhem im Browser aufrufen.

Nun erstmal minimal Konfiguration eingetippt:
      define HMLAN2 HMLAN 192.168.44.160:1000  --> Device erscheint ohne Fehler und ist "opened"
      define Therm_Wozi CUL_HM 61A42B  (die Hex-ID ist aus der Alt-cfg, mit der HMLAN und Thermostat gegenseitig bekannt sind). --> Cannot load module CUL_HM

LOG:
Attempt to reload HMConfig.pm aborted.
Compilation failed in require at ./FHEM/10_CUL_HM.pm line 10.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/10_CUL_HM.pm line 10.

(Zeile 10 verweist auf "use HMConfig;")

Kann jemand bitte erklärend woher diese Meldung "Cannot load module CUL_HM" kommt und wie ich den Fehler beseitigen kann? Kann das System die HMConfig nicht finden ?

/opt/fhem/FHEM/10_CUL_HM.pm ist vorhanden und wurde schon in eine alte Version getauscht. --> ohne Erfolg
/opt/fhem/FHEM/HMConfig.pm ist vorhanden und wurde schon in eine alte Version getauscht. --> ohne Erfolg

Vorab danke in die Runde für Eure Hilfe

Manfred
     

   





Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19326
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #1 am: 09 September 2022, 19:02:49 »
Bitte mach ein update, damit du die neuesten Versionen hast und zeige dann ein "version" von beidem.
Sollte eigentlich mit nightly kommen, aber da scheint was schief gegangen zu sein. Und das alles läuft auch definitiv mit bullseye.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline manfzimm

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #2 am: 09 September 2022, 19:19:36 »
Danke für Deine Antwort!

Jo, ein Update (mit Reboot) hatte ich gemacht. Neues kommt per Update nicht. Problem besteht weiterhin.

Alter der Dateien lt. Header in den Dateien:
# $Id: 10_CUL_HM.pm 25977 2022-04-18 14:48:41Z martinp876 $
# $Id: HMConfig.pm 25160 2021-10-30 17:38:52Z martinp876 $

Bei Eingabe von "version 10_CUL_HM.pm" erscheint:
10_CUL_HM.pm 25977 2022-04-18 14:48:41Z martinp876

Bei Eingabe von "version HMConfig.pm" erscheint:
no loaded modules found that match: HMConfig.pm




« Letzte Änderung: 09 September 2022, 19:25:39 von manfzimm »

Offline manfzimm

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #3 am: 09 September 2022, 19:31:56 »
Soeben stelle ich fest:

bei Eingabe von reload HMConfig.pm erscheint:


Unrecognized character \xEC; marked by <-- HERE after  =>1,SwJtD<-- HERE near column 72 at ./FHEM/HMConfig.pm line 980

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19326
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #4 am: 09 September 2022, 20:32:55 »
Hmm, keine Ahnung, was da schief gegangen ist. Hole die Datei aus dem svn, Muster:
{ Svn_GetFile("FHEM/98_Text2Speech.pm", "./FHEM/98_Text2Speech.svn") }
(Oder suche den Thread von frank mit all unseren bisherigen Patches rund um CUL_HM und nimm die file von da)
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline manfzimm

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #5 am: 09 September 2022, 20:54:28 »
Ja vielen Dank! Super Unterstützung.

Da scheinen so einige Dateien in meiner Installation schief zu sein. Das nahm kaum ein Ende. Daher habe ich mich von nightly verabschiedet und stabile aus dem via ....deb installiert.

Nu löpt alles wieder

Nochmals daaaaaankeeee

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19326
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #6 am: 10 September 2022, 06:38:07 »
 :)

Anmerkungen:
- [gelöst]?
- Bin ziemlich sicher, dass es nicht ein grundsätzliches Problem der nightly ist, aber falls du Gelegenheit hast, könntest du mal das deb nach dem heutigen update-Lauf holen (ab 8:00 Uhr, wget https://debian.fhem.de/nightly/fhem-6.1.deb)  und nachsehen, ob da wieder kaputte files drin sind (=> bug report lt. MAINTAINER.txt)
- Das mit dem CUL_HM-patch Thread war durchaus ernst gemeint und du könntest das ggf. auch dann angehen, wenn du sonst erst mal alles im Griff hast.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8471
Antw:Neuinstallation Raspi 3 mit HMLAN: Cannot load module CUL_HM
« Antwort #7 am: 10 September 2022, 21:30:42 »
Was mir bei solchen unbekannten Problemen immer in den Sinn kommt: Berechtigungen? Gehören alle Dateien wirklich fhem?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

 

decade-submarginal