Autor Thema: Zugriff auf Komponenten allgemeiner erstellen ...  (Gelesen 1039 mal)

Offline ritchie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 579
Zugriff auf Komponenten allgemeiner erstellen ...
« am: 22 Mai 2013, 19:10:22 »
Hallo Zusammen,

ich bin derzeit an einer Routine am Schreiben, welche anhand
der Aussentemperatur meine Thermostate steuert.
Hierbei will ich die Steuerung der Temperatur über die hinterlegten
Profile steuern.

Nur bei erreichen von gewissen Durchschnittstemperaturen, sollen
die Thermostate zwischen off, eco und auto gesteuert werden.

Dies arbeite soweit eigentlich alles sehr gut.
Jedoch bevor ich den Code hier poste, möchte ich folgende Zeilen
verallgemeinern.

Zitat

    fhem("set kuThermostat desiredTemperature eco");
    fhem("set szThermostat desiredTemperature eco");
    fhem("set wzThermostat desiredTemperature eco");


Z.B. alle diese Thermostate in eine Gruppe setzen und dann
mittels einer Schleife an allen Elementen dieser Gruppe das Kommando ausführen.

Jetzt die Frage: Wie geht das ?
Wie erstelle ich eine derartige Gruppe..

Gruss R.

APU1.d4 Ipfire & Fhem (Homematic + MAX) - Produktiv
Cubietruck (1Wire - USB) - Produktiv
Raspberry PI (1Wire - USB) - Testsystem

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19265
Aw: Zugriff auf Komponenten allgemeiner erstellen ...
« Antwort #1 am: 22 Mai 2013, 19:38:31 »
schau dir mal structure an. damit solltst du die thermostate zusammen fassen können und dann dein set auf die struture loslassen. die reicht es dann an die gruppierten thermostate weiter.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal