Autor Thema: Direkte Anbindung von Growatt, Solax X1 und X3, G4 Serie ohne Cloud  (Gelesen 920 mal)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4008
Hi,
da sich das Protokoll der neuen G4 Serie von den bisherigen G3 bzw der X1-Minis unterscheidet und es bis dato keine Möglichkeit gibt diese in FHEM oder anderen openSource Tools anzubinden, habe ich (bzw bin gerade dabei) über einen ESP32 und einem RS485 Adapter die Solax X1/X3 über Modbus-RTU via MQTT an FHEM anzuschließen.
Dabei ist es oberstes Ziel den WR lokal und NICHT über die Cloud anzubinden. Ebenso soll der Solax Wechselrichter OHNE(!) WLAN Stick arbeiten, also völlig autark ohne Internetanbindung (Thema: China-Cloud). Der Solax X1 hat keinen Modbus TCP Anschluss und kann ausschließlich über Modbus-RTU seriell angesprochen werden.
Btw: Über den WLAN Stick und der Einbindung des WLAN Sticks im LAN kann man auch Daten auslesen, allerdings gibt es dann auch einen nicht abschaltbaren offene(!) WLAN Accesspoint sowie das Funken der Daten in die China-Cloud. Deshalb muss bei mir der WR ohne(!) Stick arbeiten.

Aktuell befindet sich das Projekt noch in der Entwicklungsphase, auf der Seriellen Konsole werden aber schon die ersten Parameter ausgegeben.
Testpersonen mit einem Solax X1 oder X3 sind herzlich willkommen.

Hier das Projekt:
https://github.com/tobiasfaust/SolaxModbusGateway/

Warum Solax X1 G4 5.0 D?
Ich habe eine Dach Ost- bzw Westseite mit je 3,5kwp (9x 410Wp). 3phasige Wechselrichter sind kaum zu bekommen, ganz im Gegensatz zu einphasigen die quasi sofort lieferbar sind. Bei meiner Ausrichtung komme ich nicht über die erlaubten 20A (4.6KW).
Weiterhin ist das Installateurkennwort überall bekannt, ganz im Gegensatz zu anderen WR wie zb. Kostal.
« Letzte Änderung: Heute um 06:55:25 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4008
Antw:Anbindung von Solax Wechselrichtern X1 und X3 der neuen G4 Serie
« Antwort #1 am: 19 Oktober 2022, 11:57:28 »
Hi,
das erste lauffähige Release ist fertig :)

https://github.com/tobiasfaust/SolaxModbusGateway
Binaries sind in der Releaseübersicht dort zu finden.

Es wäre schön wenn andere Solax Besitzer testen könnten


first runnable version:

    only with livedata
    configurable data in webfrontend
      Transmission Interval
      Modbus Client-ID
      Modbus Baudrate
      Wifi Credentials via Wifimanager
      MQTT Server, Port and optional Credentials
      MQTT Basepath and Hostname

    Status Overview at webpage
      IPAdresse
      WiFiName
      Wifi RSSI
      MQTT Status
      Uptime
      Free Memory

    And Buttons to:
      Reboot
      Reset
      WiFi Credentials Reset
« Letzte Änderung: 20 Oktober 2022, 08:25:07 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4008
Die Software des Gateways ist jetzt fertig. Sollte jetzt alles funktionieren. Falls es keine Bugs gibt, gibt es erstmal keine Weitereintwicklung. Wüsste nicht was ;)

Da das RS-485 Protokoll der Growatt Wechselrichter fast identisch ist, ist es sehr einfach es auf Growatt zu erweitern, falls sich hier ein Growatt User findet der testen will :)

Am Einfachsten kann man die Firmware mit gitpod kompilieren, von dort herunterladen und dann auf den ESP uploaden. Im Wiki hab ich dazu eine eigene Seite erstellt: https://github.com/tobiasfaust/SolaxModbusGateway/wiki
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4008
Dank eines Users aus dem openWB Forum ist jetzt auch der Growatt integriert.
Theoretisch kann jeder beliebe WR mit Modbus-RTU RS-485 integriert werden. Eine Anleitung dafür habe ich im Wiki veröffentlicht.

https://github.com/tobiasfaust/SolaxModbusGateway/wiki/adding-new-inverters-or-items

Die Ansteuerung einer openWB ist jetzt auch direkt implementiert
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen