Autor Thema: SolarEdge - Immer wieder Verbindungsabbrüche  (Gelesen 550 mal)

Offline Icinger

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1467
SolarEdge - Immer wieder Verbindungsabbrüche
« am: 19 Oktober 2022, 17:34:59 »
Hi, vielleicht hat ja jemand eine Idee oder auch das Problem:

Ich verwende das SolarEdge-Modul von pejonp, um die Daten von meinem se7k auszulesen.
Funktioniert grundsätzlich einwandfrei, allerdings kommt es immer wieder mal vor (mal nur einmal pro Woche, ein andermal wieder täglich),
dass das Modul auf disconnected geht und sich auch in keinster Art und Weise wieder verbinden will.. (Weder per set connect noch per defmod).

Der Wechselrichter lässt sich dann zwar weiterhin pingen, aber eine Modbus-Verbindung ist vom raspberry aus nicht möglich.
Sehr wohl aber von einem anderen Rechner aus.
Habe auch schon versucht, den WR neu zu starten -> kein Ergebniss.

Das einzige, was das Problem sofort behebt, ist ein Neustart vom FHEM-Raspi (ein reboot, aber NICHT ein reiner FHEM-Neustart)

Im FHEMLog hab ich nur ein
2022.10.19 05:58:25 3:  192.168.1.217:1502 disconnected, waiting to reappear (pv_SolarEdge)
Im syslog/dmesg gibts in dem Zeitrahmen überhaupt nichts auffälliges.

Kennt das Problem irgendjemand und hat evtl. sogar eine Lösung dafür?

lg, Stefan
Verwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören (lesen) nur, was sie hören (lesen) wollen. (c) Paulo Coelho

Offline x-ingo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:SolarEdge - Immer wieder Verbindungsabbrüche
« Antwort #1 am: 04 November 2022, 16:44:51 »
Hallo Stafan,

ich habe den gleichen Wechselrichter auch über das Modul eingebunden mit Port 1502 Typ TCP und einem Intervall von 60.
Das hilft dir evtl. nicht direkt bei deinem Problem weiter, nur "eigentlich" sollte es funktionieren.

Grüße,
Ingo

Offline Icinger

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1467
Antw:SolarEdge - Immer wieder Verbindungsabbrüche
« Antwort #2 am: 08 November 2022, 15:33:29 »
"Eigentlich" habve ich ihn genau so eingebunden :)

Nur eben komischerweise gelegentlich keine Verbindung mehr, und da hilft wirklich nur, den Raspi neu zu starten.
Aber ich kann damit leben. Derzeit kommt das grob so einmal pro Woche vor.
Verwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören (lesen) nur, was sie hören (lesen) wollen. (c) Paulo Coelho

 

decade-submarginal