Autor Thema: Fhem -> Samsung TV  (Gelesen 165792 mal)

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #450 am: 15 März 2018, 10:39:44 »
Zitat
Von was die offizielle Version? Dem STV Modul?
Na ja, um das geht es doch.  ::)
Der Extrakt beantwortet leider nicht die Frage ? Hast Du Dir eine der vielen Zwischenversionen heruntergeladen oder nutzt Du die offizielle Version ? Offizielle Version wird über das update verteilt. Inoffizielle Version lädt man sich aus irgendeinem Thread.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline acw81

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #451 am: 15 März 2018, 12:11:05 »
Ich benutze die offizielle Version ...

Offline acw81

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #452 am: 15 März 2018, 12:12:15 »
Ich benutze die offizielle Version ... (letztes Update wurde gestern durchgeführt)

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #453 am: 15 März 2018, 12:55:42 »
Dachte ich es mir  ;)
In meiner inoffiziellen Version hab ich die Status-Prüfung umgebaut. Da gibt es dann das Problem nicht mehr. Allerdings gibt es da wohl mit der ein oder anderen Firmware(vom TV) Probleme.

Welchen TV hast Du ?

Warte noch ein paar Tage, dann veröffentliche ich eine neue Version, die gerade bei einem C-Serie-User im Test ist. Die könntest Du dann runterladen und auf Deine Anforderungen testen.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline miche

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #454 am: 15 März 2018, 13:29:30 »
Heute Abend gibt’s neue Logfiles von der C Serie!

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #455 am: 15 März 2018, 13:55:08 »
Du warst aber mit C-Serie-User gar nicht gemeint  ;D Aber wo Du einmal "dran" bist: Der andere C-Serie-User hat nicht das Problem mit Reboots bei Port 55000 ??? Kannst Du zu den Logs auch mal Deinen Firmwarestand posten ? Nutzt Du die Nachrichtenausgabe per DLNA ?
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline miche

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #456 am: 15 März 2018, 14:02:29 »
DNLA zur Nachrichtenanzeige nutze ich nicht.
Firmware schau ich nach

Offline acw81

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #457 am: 15 März 2018, 14:26:23 »
Ich habe einen Plasma der D-Serie (PS51D6900).

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #458 am: 27 April 2018, 10:40:19 »
Hallo zusammen,
so langsam kriegen wir den DLNARenderer für das STV zum rennen.

Ihr könnt jetzt die Version aus obigem Thread nutzen und bei der Definition des STV einfach für den bisher optionalen DLNAClient den device-name des DLNA-Renderer-devices des TV angeben. Wichtig ist, dass Ihr nach dem 25.4. ein update gemacht habt, damit auch die aktuelle Version der ControlPoint.pm geladen ist.  UND, dass das attr envPrefix = s gesetzt ist.
Die Definition sieht dann z.B. so aus:

define DLNA_Renderer DLNARenderer
attr DLNA_Renderer envPrefix s
attr DLNA_Renderer room System

define DLNA_RendererdesTV DLNARenderer uuid:EureTVuuidRenderingControl
attr DLNA_RendererdesTV room Wohnzimmer
attr DLNA_RendererdesTV webCmd volume

define Fernseher STV IPdesTV PortjenachSerie DLNA_RendererdesTV
attr Fernseher room Wohnzimmer
attr Fernseher screenURI http://192.168.178.50:8200/MediaItems/41.mp4

Kurz etwas zum Verständnis: Im Gegensatz zum DLNAClient-Modul ist das DLNARenderer-Modul quasi 2-stufig:
- ein "Master" device, welches selbständig das Rendering-device des TV ermittelt
- das "TV" device, um mit dem TV zu kommunizieren

Es genügt, wenn Ihr das "Master"-device definiert. Im Raum unsorted findet Ihr dann das device des TV mit seiner uuid.

Am WE werde ich voraussichtlich auch eine neue Version des STV posten.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline t1me2die

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 280
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #459 am: 11 Mai 2018, 21:14:18 »
Moin liebe Leute, ich nutze das STV Modul um meinen Samsung TV zu steuern.
Ich muss leider des Öfteren manuell folgende Einstellung vornehmen: "Tools" -> "Lautsprecher ausw." -> "Empfänger".

Dazu habe ich nun folgende Steuerung ausprobiert:

set WZ_TV TOOLS ; sleep 5 ; set WZ_TV DOWN ; sleep 5 ; set WZ_TV ENTER ; sleep 5 ; set WZ_TV DOWN ; sleep 5 ; set WZ_TV ENTER ; sleep 10 ; set WZ_TV EXIT

Das funktioniert soweit auch, gibt es evtl. einen Set-Befehl wie der automatisch den Lautsprecher auf Empfänger stellt?

Sowas wie z.B.
set WZ_TV SPEAKER EMPFAENGER
Das hätte den Vorteil, dass ich die Lautsprecherausgabe explizit immer auf Empfänger setzen kann, was deutlich stabiler als meine obere Variante wäre!

Gruß
Mathze

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #460 am: 07 Oktober 2018, 11:05:07 »
Guten Morgen,
ich habe hier eine neue Version veröffentlicht. Da es nach 10 Downloads keine Probleme gibt, könnten nun auch die Besitzer der Serien kleiner H testen. Neben den geschilderten Änderungen hab ich extremst den Code bereinigt, was sich auf TV's kleiner H-Serie auswirken könnte !


In einem nächsten Schritt würd ich gerne die von VBS eingeführten Attribute fork und setwhenoffline eliminieren. Da der state mittlerweile non-blocking ermittelt wird, dürfte das nicht mehr notwendig sein. Auch den connect-Befehl würd ich gerne entfernen und durch querystate ersetzen. Der Befehl macht dann eine sofortige Prüfung, ob der TV connected ist, anstatt der regelmäßigen Prüfung alle 60 Sek.
OK ? (speziell VBS)
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline AndiTheBest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #461 am: 31 Oktober 2018, 19:26:35 »
Erstmal danke für das Modul :)
Bei meinem TV
modelName "UE65MU6279"
name "[TV] Samsung 6 Series (65)"
funktioniert POWERON und POWEROFF nicht.
Mein Workaround: ausschalten per POWER und einschalten über das WOL-Modul.

Gibts eigentlich auch eine Möglichkeit auszulesen auf welche Quelle gerade geschaltet ist? Hab nicht den ganzen Thread verfolgt...
Mein Plan wäre, den AV-Receiver automatisch auf den optischen Eingang zu schalten, wenn am TV gerade nicht auf HDMI geschaltet ist.

Mir ist auch aufgefallen dass PrimeVideo gestartet werden kann, jedoch wird App_state von PrimeVideo weiterhin als gestoppt angezeigt.
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2018, 20:13:05 von AndiTheBest »

Online KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2877
Antw:Fhem -> Samsung TV
« Antwort #462 am: 31 Oktober 2018, 22:02:40 »
Zitat
funktioniert POWERON und POWEROFF nicht.
Bei Deiner M-Serie geht nur POWER zum ausschalten. Kurz nach dem ausschalten auch zum wiedereinschalten. Später dann über WOL.

Zitat
Gibts eigentlich auch eine Möglichkeit auszulesen auf welche Quelle gerade geschaltet ist? Hab nicht den ganzen Thread verfolgt.
Nein. Du bist mit der M_Serie besser im Samsung Tizen Thread aufgehoben(ein paar threads tiefer).  ;)

Zitat
Mir ist auch aufgefallen dass PrimeVideo gestartet werden kann, jedoch wird App_state von PrimeVideo weiterhin als gestoppt angezeigt.

Wenn PrimeVideo läuft bekommst Du den app_state running. Sonst stopped.


Welche firmware hast Du ? Hast Du das update abgeschaltet ?
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

 

decade-submarginal