FHEM - Hausautomations-Systeme > Zigbee

Phoscon/DeCONZ-Troubles

(1/3) > >>

ronzo:
Immer wieder mal tauchte das Problem auf, dass Zigbee-Devices nur mehr über die Gruppe, nicht aber einzeln angesteuert werden können. An dieses Verhalten hab ich mich schon fast gewöhnt.

Neu ist seit gestern, dass er alle HUE-Switches vergessen (aller erscheinen in der WebGUI ausgegraut) hat. Heute tauchen sie zwar im WebInterface wieder auf, verwenden lassen sie sich aber nicht (obwohl sich die Gruppe über die WebGUI sowie über FHEM schalten lässt).

Wer kennt diese Probleme noch? Hat vielleicht auch jemand Vorschläge zur (dauerhaften) Abhilfe parat?

Conbee II, Version: 2.19.01 / 9/19/2022, Firmware: 26780700

MadMax-FHEM:
Mit Webinterface meinst du Phoscon?

Wenn es mit fhem (eigentlich) geht und (nur) in der Phoscon-App nicht (wirklich): Dresden Elektronik fragen/dort melden...

Ich kenne das nicht bzw.: ich schaue (so gut wie) nie in der Phoscon-App nach, nutze ich nur zum Anlernen neuer Geräte, that's it.

Gruß, Joachim

ronzo:
Vielleicht täte es meiner Zigbee-Konfiguration ganz gut, mal bei 0 anzufangen. Wenn der Status dann passt, würd ich die device DB backupen.

Die Frage, die sich mir aber stellt, ist ob man mehrere Lichter auf einmal anlernen kann? Ich habe ein paar Stück fix verkabelte. Da möchte ich ungern Licht für Licht einzeln anlernen müssen. Weiß da wer mehr?

ronzo:
Bei Phoscon scheinen sie das Testen der eigenen Software absolut nicht im Griff zu haben:
https://github.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/issues/6461

Gibt es gute, absolut verlässliche Zigbee-Gateway-Alternativen zum ConBee II?

slor:
Bei mir läuft das zuverlässig.
Ich warte immer mit den Updates und gucke vorher in die issue Liste.
Evtl solltest du noch mal bei 0 anfangen. Mehrfaches Anlernen sollte gehen. Kannst die anlernzeit auch hochsetzen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln