FHEM - Hausautomations-Systeme > EnOcean

Eltako FTKE verschlüsselt einlernen

(1/5) > >>

human:
Moin

ich komm nicht mehr weiter.
Ich versuche verzweifelt einen zweiten Eltako FTKE anzulernen, jedoch ohne Erfolg.
Unverschlüsselt funktioniert dieser, verschlüsselt macht er leider nichts.

Ich betreibe bereits einen verschlüsselten Eltako FTKE erfolgreich.
Leider ist es schon etwas her, das ich diesen in Fhem eingepflegt habe und ich weiß nicht mehr wie ich das hinbekommen habe.

Hier mal ein paar Daten:
funktionierender verschlüsselter FTKE:

--- Code: ---Internals
DEF FEE540BE
EnOcean_GW_DestinationID FFFFFFFF
EnOcean_GW_MSGCNT 2
EnOcean_GW_PacketType 1
EnOcean_GW_RSSI -85
EnOcean_GW_ReceivingQuality good
EnOcean_GW_RepeatingCounter 0
EnOcean_GW_SubTelNum 2
EnOcean_GW_TIME 2022-11-16 15:15:20
FUUID 621538a5-f33f-fce7-9fc7-72e41f41b266cf5e
FVERSION 10_EnOcean.pm:0.266320/2022-10-31
IODev EnOcean_GW
LASTInputDev EnOcean_GW
MSGCNT 2
NAME EnO_Briefkasten
NR 35
NTFY_ORDER 50-EnO_Briefkasten
STATE closed
TYPE EnOcean
eventCount 2

Attributes
IODev EnOcean_GW
comMode confirm
creator autocreate
dataEnc VAES
eep D2-03-00
keyRcv C6D1A67FC69CC9A5367403500AECD29A
keySnd 71F0BD89732F4FC5103757D962C9D2C0
macAlgo 3
manufID 7FF
rlcAlgo 3++
rlcRcv BD019C
rlcSnd EF28
rlcTX false
room EnOcean
secLevel encryption
secMode biDir
subDef FFC8E881
subType switch.00
teachMethod STE

--- Ende Code ---

nicht funktionierender verschlüsselter FTKE:

--- Code: ---DEF FEDE025A
EnOcean_GW_DestinationID FFFFFFFF
EnOcean_GW_MSGCNT 76
EnOcean_GW_PacketType 1
EnOcean_GW_RSSI -73
EnOcean_GW_ReceivingQuality excellent
EnOcean_GW_RepeatingCounter 0
EnOcean_GW_SubTelNum 2
EnOcean_GW_TIME 2022-11-17 12:33:25
FUUID 637426c1-f33f-fce7-2d4a-3799a5affd08ed0e
FVERSION 10_EnOcean.pm:0.266320/2022-10-31
IODev EnOcean_GW
LASTInputDev EnOcean_GW
MSGCNT 76
NAME EnO_Haustuer
NR 60
NTFY_ORDER 50-EnO_Haustuer
STATE open
TYPE EnOcean
eventCount 20

Attributes
IODev EnOcean_GW
comMode confirm
dataEnc VAES
eep D2-03-00
keySnd AF0BD69103F6DBBBE7B2ACD06C70BAFA
macAlgo 3
manufID 7FF
rlcAlgo 2++
rlcSnd D0E8
rlcTX false
room EnOcean
secLevel encryption
secMode bidir
subDef FFC8E882
subType switch.00
teachMethod STE

--- Ende Code ---

Interessehalber würde ich gerne wissen, warum die EEP D2-03-00 ist und nicht laut Eltako Bedienungsanleitung https://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/_bedienung/FTKE_30000400-2_dt.pdf EEP F6-10-00 ist?

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Gruß
Robert

Flachzange:
Was heißt denn er funktioniert nicht? Die Attribute beim nicht funktionierenden FTKE scheinen ja richtig gesetzt. Das passiert beim Einlernvorgang. Wo kommen die her? Hast Du die händisch gesetzt? Ansonsten ist das Vorgehen eigentlich immer dasselbe:  Gateway in Lernmodus versetzen. Verschlüsseltes Telegramm vom FTKE senden. Also gemäß Anleitung: Stecker einstecken und Hebel betätigen.  Am besten das aktuelle Device vorher einmal komplett löschen.

D2-03-00 ist die EEP für die verschlüsselte Tasterkommunikation. F6-10-00 entsprechend für unverschlüsselt.

human:

--- Zitat von: Flachzange am 17 November 2022, 20:23:42 ---Was heißt denn er funktioniert nicht? Die Attribute beim nicht funktionierenden FTKE scheinen ja richtig gesetzt. Das passiert beim Einlernvorgang. Wo kommen die her? Hast Du die händisch gesetzt?
--- Ende Zitat ---
Der Status beim betätigen des FTKE ändert sich nicht.
Ja, einige Attribute habe ich von Hand hinzugefügt.
Den FTKE habe ich schon einige Male gelöscht und wieder eingelernt. Jedoch hatte ich beim anlernen im Verschlüsselten Zustand keinen Erfolg. Fhem hatte den FTKE nicht finden können.

Ich werde es noch mal versuchen. Leider ist der Verschlüsselvorgang recht fummelig. Wenn man den Stecker nicht senkrecht hält, trifft man die Kontakte nicht und Fhem lernt den FTKE unverschlüsselt ein.
Das erste Sendeprotokoll ist entscheidend für das korrekte einlernen in Fhem?

Gruß
Robert

Flachzange:

--- Zitat von: human am 17 November 2022, 23:29:51 ---Das erste Sendeprotokoll ist entscheidend für das korrekte einlernen in Fhem?

--- Ende Zitat ---

Das Gerät sollte beim ersten (verschlüsselten) Telegramm durch autocreate automatisch erstellt werden. Voraugsetzt das Gateway befindet sich im Lernmodus. Das Gerät wird automatisch mit D2-03-00 angelegt werden.

moko:
Hi!

Ich habe gerade das genau gleiche Problem mit meinen FTKE. Ich habe vor zwei / drei Wochen meinen ersten zum Probieren gekauft und jetzt zwei weitere bestellt und bekommen. Beim ersten war das verschlüsselte Einlernen kein Problem und hat auf Anhieb funktioniert - ich kann mich auch an keine größeren "Verrenkungen" erinnern. Auch bei mir funktionieren die neuen zwei unverschlüsselt ohne Probleme, verschlüsselt lassen sie sich einlernen, zeigen aber nie den Status. Das Log bringt keinen Aufschluss (auch nicht bei verbose=5).

Was mir aufgefallen ist: Die FTKE senden ihren Schlüssel ja eigentlich selbst (keyRcv), weil sie kein Telegramm von FHEM empfangen können. Interessanterweise steht bei beiden FTKE bei mir nach dem Einlernen der gleiche Schlüssel:


--- Code: ---attr EnO_[...] keyRcv C6DXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXD29A
--- Ende Code ---

Das ergibt aus meiner Sicht keinen Sinn. Entweder die Geräte der aktuellen Charge haben einen Defekt, oder FHEM interpretiert hier etwas falsch.

@human: Was mich in deiner Konfiguration etwas wundert: Dass du bei der funktionierenden Variante secMode=bidir hast und einen keySend. Mein Verständnis, wie oben geschrieben, ist eigentlich, dass die FTKE nichts empfangen können (woher sollten sich auch den Strom nehmen, um aktiv zuzuhören). Deshalb ist bei mir der secMode=rcv und ich habe nur einen keyRcv (beim funktionierenden ein anderer Schlüssel als bei den zwei neuen, siehe oben). Ich hätte aber bei dir nach dem Anlernen des neuen auch erwartet, dass ebenfalls ein keyRcv drinsteht, da ist bei dir aber nur ein keySnd (wie auch immer der da reinkommt?) drin.

Edit: In den FHEM-Logs ist mir jetzt aufgefallen, dass ich detailliertere Informationen sehe. Er empfängt die verschlüsselten Telegramme, kann sie aber tatsächlich nicht entschlüsseln:


--- Code: ---2022.11.20 00:19:58 2 : EnOcean EnO_[...] security ERROR: Can't verify or decrypt telegram
--- Ende Code ---

Ich habe gerade auch nochmal mit dem anderen (funktionierenden) experimentiert und kann bestätigen, dass der sich auch verschlüsselt ganz einfach einlernen lässt (habe ihn zum Test komplett gelöscht). Dieser liefert übrigens auch nach dem erneuten Einlernen den gleichen Key - was für mich durchaus normal sein kann. Dass die beiden neuen FTKE den gleichen Schlüssel liefern, könnte zwar theoretisch auch normal sein (z.B. eine Charge bekommt den gleichen Key), wäre aber sicherheitstechnisch mehr als fragwürdig.

@human: Steht bei dir als Charge am Rand auch 42/2022? Vielleicht haben diese ja tatsächlich ein Problem - oder etwas hat sich am Telegramm geändert, mit dem FHEM nicht klarkommt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln