Autor Thema: Batterien oder Akkues?  (Gelesen 379 mal)

Offline fhemRigge

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
  • Ich betreibe meine FHEM Hausautomation seit 2017
Batterien oder Akkues?
« am: 06 Dezember 2022, 18:47:13 »
Hallo zusammen,

kurze Off-Topic-Frage: verwendet ihr Batterien oder Akkus in euren Funk-Thermostaten oder Fensterkontakten?

Ich verwende meistens Varta LONGLIFE. Da kommt die AA-Batterie auf ca. 0,30€. Je nach Gerät und Lage muss ich 1x pro Jahr auswechseln.

In https://forum.fhem.de/index.php/topic,120782.msg1153569.html#msg1153569 empfiehlt fiedel
Zitat
Mein Tipp lautet seit Jahren immer gleich: Energizer Lithium.
allerdings für Draußen und im Winter. Die werden auch in https://www.test.de/Batterien-im-Test-5592001-0/ als Energizer Ultimate Lithium von Stiftung Warentest empfohlen, unabhägig von der Nutzungsart. Sie liegen allerdings bei stolzen 2€ pro AA-Batterie.

Hat jemand Erfahrung mit Energizer Alkaline Power (0,37€/AA-Batterie)? Oder verwendet vielleicht jemand Akkus? Die Energizer Recharge UNIVERSAL werden mit
Zitat
Langlebige Leistungsfähigkeit.
Ein AA-Akku kommt auf 2€. Bei Akkus, die ja z.B. in einem Thermostat nur wenug und gelegentlich beansprucht werden, bin ich immer vorsichtig.

Danke und schöne Grüße.
FHEM 6.1, Raspi Model B Rev 2 bullseye, CUL, nanoCUL, SIGNALduino, RFXtrx433, 1xHM-LC-Sw1-PI-DN-R1, 3xHM-LC-BL1PBU-FM, 1xMAX! Wandthermostat, 10xMAX! Heizkörperthermostat und einiges mehr.

Offline pcbastler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Batterien oder Akkues?
« Antwort #1 am: 06 Dezember 2022, 20:31:03 »
Ich hole die Varta Alkaline wenn sie in der Werbung sind (4er Pack für 1€, zeitweise sogar das 6er Pack für 1€), die halten in den HM-CC-RT-DN ca.  1,5 Jahre. Ökologisch ist das nicht wirklich, in meiner Kamera habe ich die Sanyo Eneloop (auch die sind wohl jetzt von Panasonic ? ) seit Jahren problemlos im Einsatz.

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 821
Antw:Batterien oder Akkues?
« Antwort #2 am: 06 Dezember 2022, 20:48:17 »
Ausschließlich Akkus von Ikea oder Amazon. Fahre gut damit.
Ökologischer ist es auch.
Fhem auf Raspberry Pi 4
CCU3 mit RaspberryMatic mit HMCCU an FHEM
HMCCU, Telegram, Conbee2 und Hue/Tradfri/Osram Lampen AQARA Sensoren, HomeConnect

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 922
Antw:Batterien oder Akkues?
« Antwort #3 am: 06 Dezember 2022, 20:55:15 »
In allen Device mit AA und AAA schon seit Jahren nur noch Panasonic eneloop. Wenn nach ca. 1 Jahr schwach dann in 30 Minuten wieder geladen.
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal