Autor Thema: [gelöst]disableForIntervals mit sunset/sunrise  (Gelesen 295 mal)

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
[gelöst]disableForIntervals mit sunset/sunrise
« am: 23 Dezember 2022, 22:20:46 »
Ich möchte gerne mein Device Bewegungsmelder mit dem attribut disableForIntervals nicht über feste Uhrzeiten deaktivieren
sondern mit sunset/sunrise, wenn`s abends dunkel wird Bewegungsmelder an und früh dann wieder aus.
Wie mache ich das ?
Aus den ganzen Hilfen bin ich nicht schlau geworden.

attr global latitude xx.xxxxxx
attr global longitude xx.xxxxxx
sind eingetragen
« Letzte Änderung: 24 Dezember 2022, 10:09:40 von taskkill »
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.

Offline TomLee

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4638
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #1 am: 23 Dezember 2022, 23:31:41 »
Bin mir nicht sicher ob ich gerade was übersehe, habs nicht getestet, kann mir vorstellen das es so klappen könnte :

attr <devicename> disabledForIntervals {sunrise_abs.'-'.sunset_abs}
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2022, 23:48:34 von TomLee »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #2 am: 23 Dezember 2022, 23:46:20 »
Probiere aus und mache Meldung  ;)
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #3 am: 24 Dezember 2022, 08:31:07 »
attr BM disableForIntervals {sunrise_abs("CIVIL").'-'.sunset_abs("CIVIL")}
wäre das auch richtig?
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.

Offline TomLee

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4638
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #4 am: 24 Dezember 2022, 08:36:01 »
Warum nicht ?

edit:

Aber CIVIL ist sowieso schon die Voreinstellung der Funktionen ?
« Letzte Änderung: 24 Dezember 2022, 09:42:39 von TomLee »

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #5 am: 24 Dezember 2022, 09:10:38 »
Ich sehe gerade die Zeit stimmt nicht.
Weil mit "attr BM disableForIntervals {sunrise_abs("CIVIL").'-'.sunset_abs("CIVIL")}" fehlt
ihm die eine Stunde zwischen UTC und MEZ.

Kann ich das noch irgendwie im attr einpflegen?

Hab ich im Device gesehen, +1 in stateFormat (Anhang)
« Letzte Änderung: 24 Dezember 2022, 09:44:18 von taskkill »
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.

Offline TomLee

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4638
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #6 am: 24 Dezember 2022, 09:55:47 »
Also ich komm nicht mit wie du das meinst, das ist doch MEZ was von den Funktionen zurückgegeben wird oder nicht ? Und die Zeiten passen mMn sehr gut für das was du vorhast ?
Hast du den Perlausdruck mal einfach oben in der Befehlszeile eingegeben ?
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18904
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #7 am: 24 Dezember 2022, 10:02:16 »
fehlt ihm die eine Stunde zwischen UTC und MEZ.

Falsche Zeitzone auf der Hardwarebasis?
-----------------------
Mach es möglichst simpel und mach es richtig,
dann wird es auch funktionieren.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
Antw:disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #8 am: 24 Dezember 2022, 10:06:13 »
Mein Denkfehler, er nimmt ja nicht aus https://api.sunrise-sunset.org sondern von SUNRISE_EL.
Dank für deine Hilfe! :)
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.

Offline TomLee

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4638
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:[gelöst]disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #9 am: 24 Dezember 2022, 10:18:17 »
Vlt. noch was, im ersten Post anonymisierst du lat/long und in #5 hängst du die Werte im Screenshot mit an.

Schöne Weihnachten

Online taskkill

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Ich hab doch nix gemacht....
Antw:[gelöst]disableForIntervals mit sunset/sunrise
« Antwort #10 am: 24 Dezember 2022, 10:22:25 »
 :) Der Weihnachtsmann muss doch wissen wo er hin soll  ;D

auch ein Frohes
RPI 3B+ mit Raspbian Bullseye auf SSD, aktiver USB-Hub, Fhem (is klar), TI CC2652P, nanoCUL 868 WMBUS, Echo Plus 2te Gen., ESPxxxx, usw.