FHEM - Hardware > Einplatinencomputer

fhem reagiert auf Eingaben im web Frontend extrem träge

(1/2) > >>

Fredi69:
Hallo,

bei mir läuft fhem auf einem Raspberry PI 3 Model B.
Der Pi langweilt sich anscheinend extrem, trotzdem reagiert fhem auf Eingaben im Web Frontend sehr langsam.
Wo kann ich hier ansetzen, was kann man wie prüfen?
Gefühlt ist eher ein Netzwerkproblem aber ich habe keine Ahnung wo ich ansetzen kann.

Vielen Dank

Wernieman:
- Wie ist der Pi angebunden?
- CPU/Speicherauslastung?
- prüfen der Menge der Events in FHEM
- Datenspeicherauslastung
- FHEM generell, oder nur Seiten mit Plots?
- Aufau von FHEM, z.B: mit/ohne DB ...

Sorry aber ohne Daten keine Info .....

Fredi69:
Ok, ich werde mal die gewünschten Infos zusammenstellen.
Was ich gerade mal getestet habe:
Ein einfacher Ein/Aus Schalter eines Devices im Webfrontend benötigt ca. 20 Sekunden bis der Befehl ausgeführt wird.
Setze ich Befehl über die Konsole ab, dauert es keine Sekunde.

Fredi69:
- Wie ist der Pi angebunden? LAN
- CPU/Speicherauslastung?  CPU 4% MEM 30%
- prüfen der Menge der Events in FHEM: sehr übersichtlich, sehr lange gar keine Events im Eventmonitor
- Datenspeicherauslastung? 65%
- FHEM generell, oder nur Seiten mit Plots? generell
- Aufau von FHEM, z.B: mit/ohne DB? Mit Log DB

Dr. Boris Neubert:
Kann es sein, dass der Raspi per IPv4 und IPv6 angebunden ist und die Kommunikation vom Webfrontend hängt, weil veraltete IP-Adressen beim Client oder Probleme mit der Namensauflösung für die Verzögerung verantwortlich sind? Firefox hat bei mir hier ein Eigenleben. Was passiert, wenn Du auf einen anderen Browser wechselst?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln