FHEM - Hardware > Einplatinencomputer

FRM I2C Seed SPDT Relay

(1/1)

andremar6918:
Hallo zusammen,

kann mir jemand helfen, wie ich das 4-Channel SPDT-Relay über FRM_I2C ansteuern kann?

https://wiki.seeedstudio.com/Grove-4-Channel_SPDT_Relay/

Die Adresse sollte die dezimal 17 sein, aber wie werden die Register angesprochen?

define <name> FRM_I2C <i2c-address> <register> <bytes-to-read>

Viele Grüße

Andreas

jensb:
Wie es aussieht, ist auf der Platine eine STM32F030F4P6 CPU mit eigener Firmware, also kein I2C Chip mit festen Funktionen, dessen Datenblatt man verwenden könnte. Es wird aber beschrieben, wie man das Modul per mitgelieferter API mit einem Arduino anspricht:


--- Code: ---#include <multi_channel_relay.h> ...
--- Ende Code ---

Das hilft so nur leider nicht, um es mit dem FHEM I2C Modul nutzen zu können.

Wenn du weiter kommen willst, solltest du dir den Sourcecode von "multi_channel_relay" ansehen. Wenn der effektiv nur die eigentlichen I2C-Befehle hübsch verpackt, hast du damit die Info, nach der du suchst. Sobald du weißt, welche I2C Register wofür gelesen und geschrieben werden müssen, kannst du das mit dem FHEM I2C Modul versuchen nachzustellen.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln