Autor Thema: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen  (Gelesen 6683 mal)

Offline mathyou

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« am: 08 Juni 2013, 21:08:33 »
Hallo,
gibt es schon eine Möglichkeit die Fritz Dect 100 Repeater im FHEM Server als Modell richtig zu zu ordnen, bei mir kommt nur die Auswahl "DECT 200" und "546E" ?
Fals das geht kann FHEM dann anzeigen ob der DECT 100 an/aktiev ist oder ausgeschaltet/abgesteckt also inaktiev ist ?

Es wäre nett wenn jemand kurz berichten könnte was schon geht und wie, oder ob erst noch etwas kommt,
vielen Dank mathyou.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22292
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #1 am: 09 Juni 2013, 10:30:33 »
- wenn es in der FB-Oberflaeche/Heimnetz/SmartHome nicht erreichbar ist, dann wird es vmtl. auch nicht durch das FHEM/FBAHA Modul bedienbar sein.
- ich verstehe nicht, was man mit dem DECT100 in FHEM anfangen sollte, mWn kann man damit weder Schalten, noch Messen.

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 881
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #2 am: 09 Juni 2013, 13:09:18 »
sorry, dachte es geht um den DECT200, davon hab ich einen eingebunden ...

FHEM 6.0, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Offline mathyou

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #3 am: 09 Juni 2013, 14:44:32 »
Hallo Herr Koenig
Es geht nicht speciell um das einbinden, bei mir hat die FB7390 eben beide Fritz DECT 100 mit eingebunden und sie werden unter Dect nun angezeigt.
Da sie nun mal mit aufgelistet werden wollte ich ihnen nur die korrekte Bezeichnung zuweisen und wtl. kann man ja einmal anzeigen lassen ob Sie an oder aus sind, zumindest funktioniert das "Inaktiev" schon, schaltet man sie per Mausklick an, so leuchtet so lange das "an Symbol" bis man sie von der Steckdose abzieht, nach kurtzer Zeit erscheint dann statt des "AnSymbols" dann der Text "Inaktiev" ....

Ewtl. können Sie ja damit etwas anfangen, ich nutze natürlich auch die DECT 200 und den 546E.
mfg, mathyou.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22292
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #4 am: 09 Juni 2013, 16:19:01 »
Was liefert in FHEM "get fbaha devList" zurueck?
Wird mit "set fbaha createDevs" das DECT100 in fhem angelegt?
Wenn ja, was liefert "get DECT100 devInfo" zurueck?

Offline mathyou

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #5 am: 09 Juni 2013, 17:05:44 »
Hallo Herr Koenig

der Befehl "get fbaha devList"  bringt:
NAME:FRITZ!DECT Rep 100 #1, ID:16, active, TYPE:unknown(10) PROP:0,0
NAME:FRITZ!DECT Rep 100 #2, ID:17, inactive, TYPE:unknown(10) PROP:0,0
NAME:FrDe200 für 546E, ID:18, inactive, TYPE:AVM FRITZ!Dect 200 PROP:powerMeter,switch
NAME:FRITZ!DECT 200 #4, ID:19, inactive, TYPE:AVM FRITZ!Dect 200 PROP:powerMeter,switch
NAME:FRITZ!DECT 200 #5, ID:20, inactive, TYPE:AVM FRITZ!Dect 200 PROP:powerMeter,switch

der Befehl "set fbaha createDevs" bringt:
bei mir nichts, da die 2 Stuck Fritz DECT 100 schon durch die auto Erstellung angelegt wurden...

der Befehl "get DECT100 devInfo" bringt: (DECT100 bei mir natürlich mein Name...)
NAME:FRITZ!DECT Rep 100 #1, ID:16, active, TYPE:unknown(10) PROP:0,0
  MANUF:2932
  UniqueID:xxxxx00000000000000 (Zahlen alle weg nur 5 mal x die nullen stimmen bis zum Ende)
  Firmware:xxxxx000000000000000000000000000000 (Zahlen alle weg nur 5 mal x die nullen stimmen bis zum Ende)

Fals Sie noch was brauchen einfach melden, mfg, mathyou.





Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22292
Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #6 am: 09 Juni 2013, 17:16:53 »
PROP:0,0 besagt wohl dass FHEM mit dem Geraet nichts (genauer gesagt Null Komma Nix :) anfangen kann.

Nicht falsch vestehen, FHEM wuerde gerne, aber der FB AHA Server meint, dass das DECT100 kein Interface bedient.

Offline td

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • FHEM-Nutzer seit 2009
Antw:Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #7 am: 01 Juli 2015, 11:46:40 »
PROP:0,0 besagt wohl dass FHEM mit dem Geraet nichts (genauer gesagt Null Komma Nix :) anfangen kann.

Nicht falsch vestehen, FHEM wuerde gerne, aber der FB AHA Server meint, dass das DECT100 kein Interface bedient.

Alter Thread, aber der Vollständigkeit halber:
Genau mit den Props 0,0 funktioniert es und FHEM legt ein Device für den DECT-Repeater an:
define dectrepeater FBDECT 16 0,0Somit kann ein DECT-Repeater als Temperatursensor genutzt werden.

td

Offline scooty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
Antw:Aw: Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #8 am: 02 Juli 2015, 20:46:07 »
Somit kann ein DECT-Repeater als Temperatursensor genutzt werden.
Das interessiert mich auch.
Wie bzw. wo kann die Temperatur angezeigt werden?

Habe auch einen DECT100  wie beschrieben eingebunden, aber die Temperatur finde ich nirgendwo?
Hier das List der DECT100:
Internals:
   CFGFN
   DEF        OG_FRITZB_AHA:20000 0,0
   IODev      OG_FRITZB_AHA
   NAME       OG_FRITZ_DREP
   NR         8212
   STATE      ???
   TYPE       FBDECT
   id         20000
   props      0,0
Attributes:
   IODev      OG_FRITZB_AHA
   event-min-interval power:120

Und das List des Fritzbox-AHA Devices:
Internals:
   CFGFN
   Clients    :FBDECT:
   DEF        192.168.0.106:2002
   DeviceName 192.168.0.106:2002
   FD         59
   HANDLE     00000003
   NAME       OG_FRITZB_AHA
   NR         537
   PARTIAL
   STATE      Initialized
   TYPE       FBAHA
   Matchlist:
     1:FBDECT   .*
   Readings:
     2015-07-02 20:07:12   state           Initialized
Attributes:
   group      OG
   room       EZOG,Fritz!Box

Vielen Dank für jegliche Unterstützung,
Andreas
Fhem auf RasPi
CUL V3 HM / CUL V3 MAX / MaxCube aFW Homematic / ZWave.me ZME_UZB1 / nanoCUL aFW 433 / SDuino 868 / Velux KLF200
Homematic / MAX / Logitech Hub / ZWave / Wifi LED / div. 433 Temperatursensoren / pywws WH10880 / IO Homecontrol

Offline rabbe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #9 am: 02 Juli 2015, 20:55:57 »
Was für eine Fritzbox hast du und welche Firmwareversion? Die Temperatur wird bei DECT200 und DECT100 erst ab FritzOS 6.20 angezeigt.
Wheezy@MeLE A2000 (A10) | FHEM 5.6 | CUL433 | CUL868 | FRITZ!Box 7362SL --- CUL_WS: AS(H)2000, S2001I(D/A), WS7000-15/16/20, S300TH, S555TH, ASH555, KS555 | CUL_TX: TX3P | FS20: FS20 STR-2 | FBAHA, FBDECT: FRITZ!Dect 200 | Calendar | ENIGMA2 | JSONMETER | PROPLANTA | SYSMON

Offline scooty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #10 am: 02 Juli 2015, 21:45:24 »
Ist eine 7390 mit Firmware 6.23
Allerdings ist diese FritzBox als DECT Repeater für eine 6360 mit Firmware 6.04 (DECT Basistation) eingerichtet.

Sorry, hätte wohl erst überlegen sollen, die 7390 müsste wohl auch als DECT-Basistation konfiguriert sein damit es funktionieren könnte, oder?

Andreas

 
Fhem auf RasPi
CUL V3 HM / CUL V3 MAX / MaxCube aFW Homematic / ZWave.me ZME_UZB1 / nanoCUL aFW 433 / SDuino 868 / Velux KLF200
Homematic / MAX / Logitech Hub / ZWave / Wifi LED / div. 433 Temperatursensoren / pywws WH10880 / IO Homecontrol

Offline rabbe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #11 am: 03 Juli 2015, 08:18:39 »
Richtig, denn entscheidend ist die 6360 mit FritzOS 6.04, die bei dir die DECT-Basisstation ist, an welcher du die 7390 und bestimmt auch den DECT100 angemeldet hast.
Wheezy@MeLE A2000 (A10) | FHEM 5.6 | CUL433 | CUL868 | FRITZ!Box 7362SL --- CUL_WS: AS(H)2000, S2001I(D/A), WS7000-15/16/20, S300TH, S555TH, ASH555, KS555 | CUL_TX: TX3P | FS20: FS20 STR-2 | FBAHA, FBDECT: FRITZ!Dect 200 | Calendar | ENIGMA2 | JSONMETER | PROPLANTA | SYSMON

Offline scooty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #12 am: 03 Juli 2015, 08:49:31 »
Alles klar, danke für die Bestätigung.

Andreas
Fhem auf RasPi
CUL V3 HM / CUL V3 MAX / MaxCube aFW Homematic / ZWave.me ZME_UZB1 / nanoCUL aFW 433 / SDuino 868 / Velux KLF200
Homematic / MAX / Logitech Hub / ZWave / Wifi LED / div. 433 Temperatursensoren / pywws WH10880 / IO Homecontrol

Offline otto

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #13 am: 16 März 2020, 21:09:45 »
Kann man jetzt die Temperatur auslesen aus dem DECT Repeater ?
 in der Fritzbox wird er ja auch angezeigt ?

Gruß Otto
Fhem 1 wire Adapter mit FT232RL&DS2480B Raspberry PI HMLAN HM485LAN HM-LC-Sw4-PCB   HMW-IO-12-SW7-DR Funkhandsender
FRITZ!Powerline 546E

Offline is2late

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:Fritz DECT 100 Repeater im FHEM zu ordnen
« Antwort #14 am: 14 Mai 2020, 10:53:51 »
Zitat
Kann man jetzt die Temperatur auslesen aus dem DECT Repeater ?

Das würde auch mich brennend interessieren... hat jemand mittlerweile eine Lösung gefunden?
Pi4, Tahoma Jalousien, Hue, Echo, Sonos, Lupusec XT3, FritzBox