FHEM - Hausautomations-Systeme > InterTechno

Funksteckdosen

(1/1)

Stefan M.:
Hallo zusammen
ich habe noch alte Funksteckdosen (Kodierungsschalter und Type siehe Bild)

Ich habe mir das CUL 433 bestellt und entsprechend konfiguriert.

Weiß jemand wie bei diesen Typen der Funksteckdosen die Kodierung ausschaut.

Auf der Wikiseite habe ich nichts zu diesem Type gefunden.

F00F0FFF0F 01 10 funktioniert schon mal nicht

lg
Stefan

ext23:
hätteste mal lieber den RFXtrx433 bestellt ;-)

Also im Prinzip sollte das so passen wie du es gemacht hast. Allerdings musst du probieren ob DIP=1 am Ende ein F oder eine 0 ist. Aber das kann man ja schnell durchprobieren.

Eine Anmerkung noch, normalerweise sieht der Block so aus:
12345ABCDE
wobei bei ABCDE nur EIN Dip gesetzt werden darf, das sind nämlich die Tasten deiner FB. Die Zahlen sind dann quasi der Hauscode welche in der FB eingestellt wird. Die Tasten sind ja hart verdrahtet.

Oder aber du schaust dir deine Fernbedienung dazu mal an und untersuchst welche Eingänge des PT2262 Chip gesetzt werden nachdem du eine Taste drückst.

/Daniel

Stefan M.:
Hallo zusammen

Ich habe es geschafft die Funksteckdosen anzusteuern.

Kodierung:
12345678910
12345ABCDE
1111110000

11111, A

FHEM Definition:

define IT_ST_1 IT 000000FFFF FF 00
attr IT_ST_1 IODev CUL
attr IT_ST_1 model itswitch
attr IT_ST_1 room IT

LG
Stefan

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln