Autor Thema: Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?  (Gelesen 2613 mal)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2926
    • Homepage
Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?
« am: 16 Juni 2013, 19:56:09 »
Ich habs jetzt mal in die Bastelecke getan. Mich würde mal interessieren wie ihr den VH400 verbaut. Steckt ihr nur den Stab in die Erde oder verbuddelt ihr das ganz Teil? Ich bin mit nicht so sicher ob der wirklich Wasserdich ist. Der ist zwar vergossen aber sobald am etwas am Kabel biegt ergeben sich ja schon Lücken.

Hat da einer Erfahrung mit oder sollte man den lieber nochmal mit Heißkleber oder was auch immer versiegeln?

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19265
Aw: Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?
« Antwort #1 am: 16 Juni 2013, 21:27:31 »
laut Hersteller:
Zitat
  • Can be buried and is water proof.  


gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2926
    • Homepage
Aw: Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?
« Antwort #2 am: 16 Juni 2013, 22:37:51 »
Jo das habe ich auch gelesen, aber hat ja nichts zu sagen. Gibt auch Funksteckdosen die für den Außenbereich geeignet sind und nach 2 Jahren absaufen weil irgendwo der Regen durchsickert... Bzw. Lichterketten für außen wo sich dann die Kugeln langsam mit Wasser füllen. Klar funktionieren die noch, bis zum Ende der Garantie ... ;-)
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?
« Antwort #3 am: 17 Juni 2013, 01:09:46 »
Hallo,

also ich hab davon 2 im Dauereinsatz und die machen noch! keine Mucken.

Einer steckt bis zum Sensorende in der Erde und der zweite wurde "etwas" tiefer hinein gedrückt.
Ich kann morgen mal Fotos machen - aber beide funktionieren an meinem AVR-NET-IO einwandfrei.
Selbst beim giessen - die messen die Erdfeuchte unserer Hobbytomaten - können die auch mal überschwemmt werden.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2926
    • Homepage
Aw: Vegetronix vh400 Wasserdicht?!?
« Antwort #4 am: 17 Juni 2013, 07:43:09 »
Super, danke für die Info.
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

 

decade-submarginal