Autor Thema: Kompatiblität zu TechnoLine Thermostaten  (Gelesen 6028 mal)

hagie

  • Gast
Kompatiblität zu TechnoLine Thermostaten
« am: 20 September 2013, 10:08:51 »
Hallo,

beim stöbern nach Komponenten für meine zukünftige Temperatur Steuerung in ich auf die günstigen Komponenten von Technoline gestossen:

http://www.technoline-berlin.de/katalog.php?kat=120

Die sehen den Komponenten der MAX! Baureihe sehr ähnlich - leider habe ich keinen Hinweis gefunden ob ich diese Komponenten mit FHEM in Verbindung mit einem Verbindung mit einem CUN/CUL steuern kann.

Habt ihr eine Antwort für mich ?

Danke
Stefan

Offline Billy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1179
Aw: Kompatiblität zu TechnoLine Thermostaten
« Antwort #1 am: 21 September 2013, 13:57:09 »
Hallo Stefan,
Zitat
Die sehen den Komponenten der MAX! Baureihe sehr ähnlich - leider habe ich keinen Hinweis gefunden ob ich diese Komponenten mit FHEM in Verbindung mit einem Verbindung mit einem CUN/CUL steuern kann.

Ich glaube das geht nicht!

siehe auch hier Link

Gruss Billy
FHEM immer akt. auf 3 BeagleBoneBlack: 2xHMLAN 2xJeelink ;10x HM-CC-TC, 13x HM-CC-VD, 1x HM-ES-PMSw1-Pl, 3x HM-LC-SW1-PL2, viele ESP8266, Tasmota Scripting, Mqtt*

hagie

  • Gast
Aw: Kompatiblität zu TechnoLine Thermostaten
« Antwort #2 am: 21 September 2013, 14:04:43 »
Zitat von: Billy schrieb am Sa, 21 September 2013 13:57
Hallo Stefan,

siehe auch hier Link

Gruss Billy


Hallo,

diesen Post kenne ich, mittlerweile glaube ich auch die Komponenten sind wohl eher mit den ETH Comfort von ELV vergleichbar - evtl gleiche Hersteller andere Label. Zu diesen wiederum habe ich auch noch keine klare Aussage gefunden.

man bekommt den TM 3050-RF zur Zeit für 18,- Euronen in der Bucht was natürlich ein verlockend günstiger Einstieg in die Heizungsreglung wäre.

Gruss
Stefan

bockwurst

  • Gast
Aw: Kompatiblität zu TechnoLine Thermostaten
« Antwort #3 am: 06 Oktober 2013, 14:07:30 »
Hi, bin auch mal wieder da :).

Also versteh ich das richtig, für die genannten Thermostate bräuchte ich einen Jeelink Stick und mit dem CUL geht da gar nix? Und was heißt (oder bedeutet) das: "ETH Comfort von ELV vergleichbar"? Ich frage, weil ich letzte woche meinen CUL Stick von Busware bekommen habe und eben zwei dieser Technolink Thermostate schon vorhanden waren. Leider empfängt mein Stick nichts, bzw. seh ich nichts davon. Bin halt noch blutiger Anfänger, dafür läuft FHEM auf meinem Raspi super.

Edit: In diesem Thread steht das ein Temperatursensor von Technoline (welchen ich auch habe, für meine Wetterstation) unterstützt wird (mit einem CUL), es verwirrt mich allerdings alles etwas :).

 

decade-submarginal