Autor Thema: PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR  (Gelesen 204252 mal)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #630 am: 14 Januar 2015, 14:20:15 »
Hallo,

nochmal eine Frage. Hat schon mal jemand ein Denon Gerät mit IR gesteuert? Die IRLib scheint damit nicht klar zu kommen. Das ist immer FF und für ein Tastendruck kommen da ein haufen Codes an. Wenn ich mir die hex Codes für Denon so anschauen ist das aber auch ein recht langer Code.

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19340
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #631 am: 14 Januar 2015, 14:37:30 »
die alte/aktuelle lib kann nur 4 byte codes.

oweh hatte eine version mit der auch die denon codes gingen.

wenn ich endlich den umstieg auf die irmp lib wird das auch gehen.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline fidel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #632 am: 15 Januar 2015, 00:45:23 »
Hallöchen,

ich habe eben mal versucht für einen Kollegen die Firmware zu kompillieren aber bin kläglich gescheitert. Hab hier die 1.0.6er IDE unter Windows.

sketch:29: error: 'IRrecv' does not name a type
sketch:30: error: 'decode_results' does not name a type
sketch:35: error: 'IRsend' does not name a type

Aber die lib ist bekannt.

Wie ist eigentlich der Stand mit der 1.5er IDE. Läuft das schon wenn man die ganzen Patche von der panStamp Seite benutzt? Sollte ich das mal lieber machen? Oder verträgt sich das mit den Stiefmütterlichen Libs für DMX und IR nicht?

Gruß
Daniel

Hallo Daniel,

entferne mal in der Zeile "# include <IRremote.h>" das Leerzeichen vor dem include...

Grüße
Steven
Fhem 5.6 auf Cubietruck,CUL,CUL_TCM97001,FritzBox7390,HMLAN,CUL_HM_HM_OU-16LED,CUL_HM_HM_SEC_SC,CUL_HM_HM_LC_SW4,CUL_HM_HM_RT_DN,HUEBridge,HUEDevice,Panstick,Panstamp (binouts,rgddriver mit dht22),PHTV,Yamaha-AVR,Withings,ELV-IPS, etc...

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #633 am: 15 Januar 2015, 07:21:31 »
Mhh sind weniger Fehler geworden, aber ich habs jetzt mit dem gcc unter Linux gemacht ;-)

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #634 am: 17 Januar 2015, 11:35:59 »
Mal eine Frage in die Runde. Benutzt einer die NRGs mit meinen RGB-Boards Version 1.0 und 1.1?

Die Pinbelegung zwischen AVR und NRG ist ja im Prinzip gleich wenn ich das richtig verstanden habe. Nur Pin 23 (komisch warum gerade 23 oO) ist anders. Das ist bei dem NRG ein IO Pin und nicht Ground wie beim AVR. Aber das dürfte ja theoretisch kein Problem sein sofern man bei diesem Pin nicht dummerweise das DDR auf Ausgang gesetzt hat oder?

Kann man sowas in der Software (Firmware) abfangen? Das man quasi prüft ob der Pin auf Ground liegt oder so und dann das DDR entsprechend setzt?
Ich glaube das ist mehr eine Frage in deine Richtung Andre ;-)

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #635 am: 30 Januar 2015, 18:18:50 »
@ext23: ist die version 1.1 die neue? Falls nicht frag ich nochmal vorsichtig nach...
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #636 am: 30 Januar 2015, 21:06:59 »
1.1 ist die letzte Version die ich in Umlauf gebracht habe. Zu erkennen an den 8 Schraubklemmen, bei der 1.0 waren es noch 10 glaube.

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #637 am: 02 Februar 2015, 08:12:29 »
Hab gerade gesehen das du deine Projektseite am 23.12.14 geupdatet hast. Ich meinte Version 2... müssen also noch ein wenig warten ;)
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline budda85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #638 am: 03 Februar 2015, 16:09:30 »
Hallo,
gibt es schon einen Termin wann die Version 2 Fertig ist?

ich würde gerne sieben von diesen Leisten betreiben.
http://lichtprofi.de/rgb-led-leisten-strips/wasserdichte-300cm-flexible-rgb-led-leiste/
Würde das funktionieren?

Gruß
Jan

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #639 am: 04 Februar 2015, 18:30:52 »
Alle an einem Board?

Das sind dann reichlich 51 Watt pro Kanal. Also mal grob überschlagen dann 4,4 A pro Kanal. Also das sollte schon gehen, ich würde mir nur bei den Leiterbahnen etwas Sorgen machen. Vielleicht solltest du dann noch ein paar stärkere Drähte auf die Platine löten. Aber da können wir gesondert nochmal drüber reden wenn es denn so ist. Im Prinzip sollte das aber out of the box funktionieren.

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline budda85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #640 am: 04 Februar 2015, 18:46:51 »
Hi Daniel,
Also wenn ich das richtig verstehe, kann ich über die rs-485 Schnittstelle mehrere Boards parallel betreiben, richtig?
Dann nehme ich lieber zwei und bin auf der sicheren Seite :-)

Gruß Jan

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #641 am: 04 Februar 2015, 20:56:44 »
Na wenn du die zusätzlich zum Funk noch per DMX steuern willst, sicher, das geht auch.
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline budda85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #642 am: 08 Februar 2015, 16:03:53 »
Also nochmal zum Verständiss  :)

Die RS485 Schnittstelle, ist die nur für das DMX oder könnte ich auf eine Platine ein Panstamp modul packen und alle anderen über die Schnittstelle gleichzeitig ansteuern?

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #643 am: 08 Februar 2015, 16:19:03 »
Also auf jedes Board muss erst mal ein PanStamp rauf, das ist der Mikrocontroller, ohne dem geht nichts. Du kannst über DMX Signale natürlich die Boards verbinden, aber dann kannst das auch gleich über Funk machen, PanStamp ist ja eh drauf ;-)

Kleiner Tip, nehm ein Board und wenn es eng wird mit dem Strom, dann machste ein "Verstärker" zwischen.

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline budda85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #644 am: 08 Februar 2015, 18:00:20 »
Ah okay, dann hatte ich das Falsch verstanden  :D

Danke

 

decade-submarginal