Autor Thema: PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR  (Gelesen 202555 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #135 am: 12 November 2013, 10:08:07 »
wichtig: du brauchst einen panstick mit panstamp als rf modem für die fhem seite und einen panstamp mit rgb board als controller.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 157
  • Kein persönlicher Text ;-)
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #136 am: 12 November 2013, 11:16:38 »
Gut - danke,

wann ist denn im Shop irgendwas lieferbar?

Gehen Preise auch in Euro? ;)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #137 am: 12 November 2013, 11:18:47 »
in zwei wochen soll wieder lieferbar sein.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #138 am: 12 November 2013, 18:09:49 »
Neuigkeiten!!! Ich darf morgen ein Einschreiben abholen, das können doch nur die Platinen sein ;-))))
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #139 am: 13 November 2013, 13:34:18 »
So die Platinen sind da, ich werd dann gleich mal eine zusammenbraten.

@André: Kannst du mir dann mal ne Firmware Version schicken für das Board wo ich mal ein bisstel was testen kann?

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #140 am: 13 November 2013, 15:21:58 »
mit dem sketch hier aus dem thread kannst du ir empfang und dmx mit 3 kanälen testen. du kannst auch einen ldr oder anderen helligkeitsensor (der per ad wanlder überwachbar ist) an den ersten freien analog pin hängen. in config.h einfach die jeweiligen features einschalten. die dmx basis adresse zwar noch fest bei 1 aber das kannst du zur not im code ändern. das fhem modul aus dem thread unterstütz das auch alles schon.

den vierten kanal habe ich inzwischen am laufen ich muss aber das fhem modul noch rund machen. ich hoffe das habe ich nächste woche so weit.

für den 5. kanal und das ir senden brauche ich selber ein board um das vernünftig zu testen :)

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #141 am: 13 November 2013, 15:52:01 »
OK, ich werd mal schauen was ich so hin bekomme. Ich hab schon ein paar Macken im Layout festgestellt, aber alles Schönheitsfehler ;-)
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #142 am: 13 November 2013, 17:09:18 »
Mhh so also RGB geht schon mal, wobei ich sagen muss das irgendwie der Empfang schlecht ist, nicht das hier irgend was stört auf der Platine. Obwohl ja eigentlich keine Hohen Frequenzen vorhanden sind, müssen wir mal schauen.

Ich hab jetzt ein IR Empfänger aufgesetzt, aber passiert nichts. Sehe ich das sofort im Log? Mit DMX muss ich dann auch mal schauen wie ich das am besten teste, das war jetzt nur ein Eingang oder?

Btw. André wie sieht es aus, soll ich dir erst mal eine Platine schicken? Möchtest du selber Löten? Brauchst du die Bauteile?

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #143 am: 13 November 2013, 17:14:10 »
wenn der ir empfänger funktioniert wie er soll bekommst du sofort readings für das register 0C sobald ein ir signal empfangen wird.

dmx geht zur zeit nur als empfänger.

möchten ja. ich weiss aber nicht ob ich das hin bekomme. also vielleicht nicht gleich die erste :)

eine fertige platine wäre also klasse.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #144 am: 13 November 2013, 17:17:35 »
Jo bekommen wir hin ;-)

Mhh vielleicht habe ich doch die falsche Firmware drauf mhhh, du musst mal eine Versionsnummer einpflegen, sonst ist das immer schlecht ;-)

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #145 am: 13 November 2013, 17:23:24 »
ist alles schon in arbeit bzw. zumindest in meiner version auch schon da.

in den internal values siehst du dann eine firmware version und eine hardware version.

in der hardware version ist unter anderem codiert welche hardware features (dmx,ir,helligkeits sensor) der sketch mit rein kompiliert hat.

und die firmware version habe ich auch angefangen hoch zu zählen.

ich poste nachher hier noch mal eine aktuelle version.

hast du die features in config.h auch eingeschaltet ?

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #146 am: 13 November 2013, 17:27:16 »
Eine config.h habe ich noch gar nicht ;-) Misst ich hab wohl ne alte Version aber zumindest IR ist an, DMX nicht wenn ich so in die sketch.ino schaue. Ich warte einfach mal ein bissel auf nachher, dann nehm ich die Version. Ich muss mich da erst mal wieder reinfummeln. Kann ja keiner ahnen das es 2 Monate braucht für ein paar Platinen ;-)

Auf meinem PanStick ist übrigens die:
FWVersion 101
HWVersion 100

Ich hoffe das passt noch.

Gruß
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #147 am: 13 November 2013, 19:24:20 »
der panstick passt so.

anbei eine version zum testen.

das ist noch die 3 kanal version. wenn du die hardware an pin3 testen möchtest kannst du in sketch.ino in zeile 39 einen der drei pins in 3 ändern.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2942
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #148 am: 13 November 2013, 21:34:04 »
Oh super, ist drauf.

Sage mal als IR Empfänger habe ich den TSOP 34836 dran, kann es sein das der ein andere Timing hat als deiner und deswegen nichts kommt? Zumindest kommt was an (siehe Bildchen) Also die FB sollte passen.

Jetzt werd ich mal schauen wie ich den DMX getestet bekomme, muss ich mal mein Art-Net Node rauskramen. Welchen Kanal nehme ich da? 0-2 oder wie?

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 13 November 2013, 21:57:33 von ext23 »
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19266
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #149 am: 13 November 2013, 21:53:46 »
die bildchen fehlen :)

wenn was ankommt hat das timing gepasst. sonst decodiert die lib nicht.

in 0c.1 steht der type
Zitat
#define NEC 1               
#define SONY 2             
#define RC5 3               
#define RC6 4               
#define DISH 5             
#define SHARP 6             
#define PANASONIC 7         
#define JVC 8               
#define SANYO 9             
#define MITSUBISHI 10       
#define UNKNOWN -1

und in 0c.2 der value. d.h. welche taste bzw. kommando die fernbedienung gesendet hat.

dmx ist entweder 0-2 oder 1-3 ich bin mir nicht ganz sicher. der flyer vom touchpanel sagt 1-3 aber es ist in der lib die niedrigste adresse und ich habe kein anderes dmx device zum testen.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal