Autor Thema: PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR  (Gelesen 198234 mal)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3549
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #255 am: 03 Januar 2014, 10:55:31 »
sieht jetzt alles gut aus.

Das einzige was mich noch stört ist, dass die Stripes nach einem Stromverlust alle direkt angehen. Sollte mal ein Stromausfall sein und ich bin nicht da ist das schon etwas blöd.

Wie kann ich das abstellen?

Danke

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #256 am: 03 Januar 2014, 11:08:57 »
klar geht das. schau mal was du oben über power on geschrieben habe. wenn nur beim soft on dir letzte einstellung wieder da sein soll entweder 0E.1 nur auf 08 setzen oder 0E.2 auf 00000000 also alles auf schwarz.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #257 am: 03 Januar 2014, 12:02:46 »
Moin,

sag mal welche compiler Version benutzt du? Kannst du mir da mal ein Auszug alle Versionen von den Lib's etc. posten. Nicht das wieder Sachen passieren die keine versteht ;-)

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #258 am: 03 Januar 2014, 22:14:37 »
eine kleine änderung die es zusammen mit 34_SWAP.pm aus dem update morgen erlaubt ein attribut defaultFadeTime zu setzen das immer dann verwendet wird wenn beim fadeTo keine zeit angegeben wird. das macht es etwas einfacher das rgb board in eine LightScene einzubinden und beim aktivieren einer szene die farben zu faden statt hart umzuschalten.

dazu ist dann im rgb board device noch das hier zu setzen:attr <device> lightSceneParamsToSave 0B-RGBlevel -> fadeTo
gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3549
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #259 am: 03 Januar 2014, 23:27:44 »
super.

Wann willst du das eigentlich alles ins SVN einchecken? Momentan gibts die Files immer nur als Attachment.
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #260 am: 03 Januar 2014, 23:28:38 »
wenn es mehr als einer getestet hat :) und sagt das es geht...

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #261 am: 03 Januar 2014, 23:45:21 »
Also bei mir geht irgendwie gar nichts :-(

Ich muss mir morgen erst mal ein ISP Anschluss auf den Stamp löten, das Gestecke in diesen USB Adapter geht mir langsam aufn Sack. Und den schei** Arduino Bootloader brauch ich eh nicht ;-)

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #262 am: 03 Januar 2014, 23:47:03 »
was geht denn genau nicht ?
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #263 am: 03 Januar 2014, 23:49:58 »
Gar nichts :-( Das Teil flackert nur auf allen Kanälen und spricht nicht mit FHEM. Aber ich denke mal das liegt wieder an meiner Version von der IDE.

Ich muss mir das morgen mal in Ruhe anschauen wenn ich zu komme.
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #264 am: 04 Januar 2014, 00:09:29 »
hier ein hex file für drei (vier) kanäle plus ir empfang und dmx.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3549
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #265 am: 04 Januar 2014, 00:10:17 »
wenn es mehr als einer getestet hat :) und sagt das es geht...

gruss
  andre

Das ist natürlich ein Argument ;-)

nunja das fadeTo funktioniert, aber ich musste mir dazu erstmal das erste Argument für den fadeTo wieder freischalten:

$hash->{SWAP_SetList}   = { off => 0, on => 0, "on-for-timer" => 1, fadeTo => 1,
                              "rgb:colorpicker,RGB" => 1,
                              toggle => 0,
                              dimUp => 0, dimDown => 0,
                              getIR => 1, setIR => 2, learnIR => 1, storeIR => 3,
                              getFade => 1, setFade => 3, startFade => 2,
                              sendIR => 1,
                              reset => 0 };

Aktuell ist kein Argument für fadeTo erlaubt.
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #266 am: 04 Januar 2014, 00:15:34 »
Zitat
...zusammen mit 34_SWAP.pm aus dem update morgen...

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #267 am: 04 Januar 2014, 09:16:28 »
Moin,

ich hab eben dein hex eingespielt aber selbes Verhalten, das Teil meldet sich nicht bei FHEM.
Die Geräte müssen auch neu definiert werden kann das sein? Ich bekomme immer ein Fehler wenn ich on/off auswähle "value has to be 10 byte(s) in size". Ich hab die jetzt gelöscht, aber neu angelegt wird da nichts bei mir.

Btw. braucht der USB Stamp auch ne neue Version? Ich habe da noch die "FWVersion 101" drauf.

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18680
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #268 am: 04 Januar 2014, 10:22:59 »
nein. der panstick bleibt gleich.

hast du in fhem auch ein update gemacht und das modul aus dem post oben?

wenn sich der panstamp auf dem rgb board nicht meldet weiß fhem nicht welche firmware drauf ist und kann nicht die richtigen kommandos senden.

aber eigentlich wird inzwischen auch   aufgefüllt wenn du zu wenig kanäle angibst. das schaut eher nach falschem 35 modul aus.

wenn der panstamp dann immer noch nicht antwortet kann es sein das die adressen durcheinander gekommen sind. dann musst du ein mal in setup() ein  eepromToFactoryDefaults() aufrufen und damit flashen. wenn damit ein mal gestartet wurde wieder den normalen sketch drauf

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Homepage
Antw:PanStamp Board RGB,CW,WW;DMX;IR
« Antwort #269 am: 04 Januar 2014, 10:49:14 »
Updates mache ich jeden morgen ;-) Also das sollte passen, aber das andere da versuche ich mal. Reicht es auch wenn ich den eeprom einfach lösche über ISP, sollte doch oder?
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

 

decade-submarginal