Autor Thema: Raspberry Pi Add-On Board (nicht mehr verfügbar / Fertigung eingestellt)  (Gelesen 322526 mal)

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
Raspberry Pi Add-On Board - FW Update
« Antwort #30 am: 25 November 2013, 11:15:57 »
Hallo,

ich benutze eine CUL im RFR Modus zur Reichweitenerhöhung. Ich möchte nun das Add-On Board auf den gleiche FW Stand wie den CUL bekommen (1.57). wie mus das avrdude Kommando genau aussehen?

Danke

klaus
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #31 am: 25 November 2013, 14:54:17 »
Das Script (csm_flash.sh) ist auf der mitgelieferten DVD.
Darf ich neugierig nachfragen welche Device Firmware du auf das Board flashen möchtest.
Hast du die Portbelegung für IR-Empfänger und LED in board.h und irmpconfig.h angepasst? Sind i2cmaster und onewire in CSM.c eingebunden? Ist makefile um twimaster und onewire erweitert worden?
Auf dem Board läuft nämlich eine modifizierte culfw für das TuxRadio V.1.

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #32 am: 25 November 2013, 15:14:25 »
Heilige Sch...., da wäre ich aber ganz schön auf die Nase geflogen. Da lasse ich lieber mal die Finger davon. Wirst Du in regelmäßigen Abständen FW Images anbieten? Ich habe nämlich festgestellt, dass die Kommunikationmit dem CUL mit der neuen FW stabiler geworden ist, zumindest das Zusammenspiel CUL_RFR und das Add-On Board.

Viele Grüße

Klaus
« Letzte Änderung: 25 November 2013, 15:31:17 von Klaus Rubik »
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

sackCfix

  • Gast
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #33 am: 25 November 2013, 15:35:32 »
@locutus:

Das wget für das RSS-Bild ist eigentlich nicht nötig, funktioniert auch direkt:
sudo fbi -d /dev/fb1 -T 1 -noverbose -a /http://localhost:8083/fhem/rss/FrameRSS.jpgZum regelmäßigen aktualisieren dann eben einen Cronjob anlegen.

Andreas

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #34 am: 25 November 2013, 17:34:57 »
Wirst Du in regelmäßigen Abständen FW Images anbieten?
Ja, sobald die Developer die FW 1.57 offiziel freigegeben haben.

Das wget für das RSS-Bild ist eigentlich nicht nötig, funktioniert auch direkt
Richtig! Danke! Eine elegantere Lösung.

Offline StefanP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #35 am: 25 November 2013, 18:44:19 »
So, das meiste geht. Cool.
Leider zeigt mein Barometer seltsame Temperaturwerte an. Bei geöffnetem Gehäuse zeigt's ca. 33 °C(?) an, alle anderen Thermometer im Raum sind der Meinung es sind so um die 22 °C. Denen glaub ich eher ;-) Die Luftdruckwerte sind plausibel.
Als zweites kann ich keine IR-Codes anlernen. Folgendermaßen sieht die entscheidende Sektion aus.define IR_Dev CUL_IR CUL_0
attr IR_Dev irReceive ON_NR
attr IR_Dev learncount 0
attr IR_Dev learnprefix A
attr IR_Dev verbose 1
Irgend eine Idee, wie ich (schrittweise) weiterkomme? Fernbedienung tut.

Vorab vielen Dank.

Grüße StefanP

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #36 am: 25 November 2013, 19:10:56 »
Die Temperaturanzeige ist korrekt. Der Drucksensor sitzt praktisch direkt neben der CPU des RasPi. Eine Offsetkorrektur der Temperaturwerte ist nicht möglich. Aber man möge mich bitte korrigieren, falls ich falsch liege.

set IR_Dev irLearnForSec 180schon durchgeführt?

Offline StefanP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #37 am: 25 November 2013, 19:49:14 »
Klar "irLearn" in den internals geht dann auch auf 1. Ich habe diverse Abstände versucht (0-40cm): keine Reaktion.

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #38 am: 25 November 2013, 20:23:43 »
Wer ist der Hersteller der Fernbedienung? Die Firmware unterstützt nur gängige IR-Protokolle von Sony, NEC + APPLE, Samsung, Matsushita, Kaseikyo, DENON, Sharp und Grundig.
Hast du schon mal eine andere Fernbedienung ausprobiert.

Offline StefanP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #39 am: 25 November 2013, 21:33:50 »
Probiert hab ich: Philips TV, iconbit, LG BD, Siemens. Die sind zum Teil auch schon in einer Philips Prestigo programmiert. Über die Philips bediene ich auch einen Sony Receiver. Also keine besonderen Exoten.

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #40 am: 25 November 2013, 22:54:29 »
Philips? Philips nutzt RC5 und RC6. Sind beide nicht implementiert. Siemens auch nicht und LG (?) ...
Versuch bitte die CSM.hex aus dem Anhang. Die Datei wurde um mehrere IR-Protokolle erweitert.

fhem anhalten:
sudo invoke-rc.d fhem stopDann das csm_flash.sh Script ausführen und fhem starten:
sudo invoke-rc.d fhem start
Das csm_flash.sh Script findest du auf der DVD oder hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,14156.msg109971.html#msg109971

Offline StefanP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #41 am: 26 November 2013, 12:34:11 »
Ich komm' heute leider nicht zum Testen. Antwort also frühenstens am Mittwoch.

Danke StefanP

Offline fh168

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 790
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #42 am: 27 November 2013, 13:38:24 »
hallo StefanP

mein add-on Board ist zwar noch nicht angekommen, jedoch habe ich hier noch einen anderen Pi mit einem BMP085 und der zeigt auch 34 Grad an. Passt also.

Robin
Hue, Lacrosse, PCA301, MySensors, V 1.67 CUL 868 V3.4, Lacrosse-WLAN-Gateway, Tasmota RF-

Offline StefanP

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #43 am: 27 November 2013, 19:25:20 »
Hallo locutus,
ich hab' meine Fernbedienungen gerade nochmal durch getestet. Warum auch immer: einige gehen nun (!?). Erkannt werden: iconbit, LG BD und die Sony-Codes auf der Philips Prestigo. Nicht erkannt: Philips TV, Siemens. Keine Ahnung, warum das vorgestern nicht geklappt hat :o. Dein CSM werd' ich erst am WE flashen, das is' nix für gerade 5 Minuten Zuhause und mal schnell vor dem Asiaten-Bring-Dienst. Bericht folgt.

@Robin: Temperaturfühler fürs Raspi-Gehäuse hat ja auch seinen Benefit  ;)  (gerade sind's kuschelige 42,4°C bei geschlossenem Deckel).

Essen ist da!
Grüße StefanP

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:Raspberry Pi Add-On Board
« Antwort #44 am: 27 November 2013, 22:40:25 »
@det.
Hiermit wird die Uhrzeit im Minutentakt aktualisiert:
*/1 * * * * sudo fbi -d /dev/fb1 -T 1 -noverbose -a http://localhost:8083/fhem/rss/FrameRSS.jpg
Wie im PDF beschrieben, werden die Kernelmodule ins /etc/modules eingetragen:
sudo nano /etc/modulesInhalt:
# /etc/modules: kernel modules to load at boot time.
#
# This file contains the names of kernel modules that should be loaded
# at boot time, one per line. Lines beginning with "#" are ignored.
# Parameters can be specified after the module name.

snd-bcm2835
i2c-dev
fbtft_device name=sainsmart18fb gpios=reset:25,dc:24,led:23
sainsmart18fb
« Letzte Änderung: 28 November 2013, 09:15:40 von locutus »