Autor Thema: Sonos steuern  (Gelesen 1010130 mal)

Offline is2late

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 415
Antw:Sonos steuern
« Antwort #3510 am: 24 November 2021, 18:17:18 »
Perfekt, das war es, Eppi. Herzlichen Dank!!
Pi4, Tahoma Jalousien, Hue, Echo, Sonos, Lupusec XT3, FritzBox
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Sonos steuern
« Antwort #3511 am: 24 November 2021, 18:32:12 »
Ja, die Sonos-Boxen sind IT-Sicherheits-technisch und auch bei anderen Protokollen nicht state of the art. Die NTLM-Authentifizierung ist total veraltet und sie verwenden bspw. nach wie vor STP statt RSTP. Samba hat vor einiger Zeit die Standardeinstellung für die Anforderungen an die Authentifizierung angehoben, die müssen für Sonos daher wieder herabgestuft werden.
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 7.0, virtualisiertes fhem 6.1 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.61.5.20211113) mit HB-RF-ETH 1.2.9 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.28), FBDECT, Siri und Alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Ralli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Sonos steuern
« Antwort #3512 am: 28 November 2021, 06:27:24 »
Immerhin, gerade noch drüber "gesprochen", "schon" hat sich was getan:

https://stadt-bremerhaven.de/sonos-unterstuetzt-endlich-smb2-und-smb3/
Gruß,
Ralli

Intel NUC7i5BNH mit ESXi 7.0, virtualisiertes fhem 6.1 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.61.5.20211113) mit HB-RF-ETH 1.2.9 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.28), FBDECT, Siri und Alexa
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen