Autor Thema: Widerstand per Funk schalten  (Gelesen 2003 mal)

Offline kossmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 379
Widerstand per Funk schalten
« am: 27 August 2013, 15:50:47 »
Hallo zusammen,

ich würde gerne meine Balkonbewässerung (mittels "Gardena C 1060 solar") in FHEM integrieren. Momentan bewässert diese 2x täglich die Pflanzen für 5 Minuten, egal ob 35°C mit Sonnenschein oder 15°C mit Dauerregen - natürlich suboptimal. Man kann an den Bewässerungscomputer einen Bodenfeuchtesensor anschließen, der bei feuchtem Boden die Bewässerung verhindern würde (oder man deaktiviert die Programme manuell) - dies wäre aber nicht "FHEM kompatibel".

Der Bodenfeuchtesensor ist nichts anderes, als ein elektrischer Widerstand (Trocken: 10K Ohm / feucht: runter bis zu 0 Ohm). Gemessen wird dieser mittels <=12V DC vom Bewässerungscomputer.

Ich suche nun eine Möglichkeit, wie ich mittels FHEM (HMLAN, CUL) einen solchen Widerstand "setzen/schalten" kann - denn FHEM kennt das Wetter und könnte so die ideale Bewässerungszeit vorgeben (z.B. "feucht" schalten nach x Minuten und somit die 5 minütige Bewässerung frühzeitig abbrechen (oder auch nicht bei 35°C und Sonnenschein)).

Das ganze müsste in einem kleinen Kasten zu realisieren sein, Schaltposition A für 10K Ohm und Schaltoption B für (beispielsweise) 200 Ohm.

Kennt jemand von euch ein Bauteil (Homematic, FS20, ...), mit dem ich einen solchen Versuch starten könnte?
FHEM 5.8 (development) auf Debian Linux 9.3 (stable)

1x HMLAN / 1x HMUSB - 8x HM-LC-Bl1PBU-FM / 1x HM-LC-Sw1PBU-FM / 3x HM-Sec-RHS / 1x HM-Sec-SC2 / 3x HM-Sec-SD / 1x HM-Sec-Key / 1x HM-ES-PMSw1-Pl / 5x HM-TC-IT-WM-W-EU / 2x HM-LC-SW4-DR
1x CUL v3 433MHz - 3x IT-1500
1x CUL v3 868MHz - WMBus-Test

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Widerstand per Funk schalten
« Antwort #1 am: 27 August 2013, 16:11:34 »
Hallo Kossmann,

ich würde das ggf. über ein Relais steuern.
Relais in Grundstellung -> 10 kOhm
Relais angezogen -> 200 Ohm
(oder umgegkehrt)

             
                      ---
                     |  /|
                   --| / |--
                     |/  |
                      ---
                       |     ___
                       | o--|___|--
         Eingang   --o--__   ___   +-- Ausgang
                         o--|___|--


Je nach Position des Relais hatst du denn den einen oder den anderen Widerstandswert.

Mit einem ein FS20 1-Kanal-Universal-Empfänger UE1-2 könntest du das Relais per FS20 fernschalten.

Gruß
Dirk