Autor Thema: IT Empfang mit CUL  (Gelesen 251334 mal)

Offline accloginsell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #780 am: 05 Oktober 2016, 01:25:46 »
Kann mir einer den Link zu der Firmware schicken? Die das Empfangen der IT Singale Möglich macht?

DANKE

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #781 am: 05 Oktober 2016, 02:16:11 »
SuFu benutzt ?   >:(
Unterforum Hard- u. Firmware, Thread zu alternativer culfw
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline pjakobs

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #782 am: 22 Oktober 2016, 18:47:37 »
Moin zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob ich was übersehen habe, nicht verstanden habe oder was sonst hier das Problem ist:

Ich habe mir testhalber einen Intertechno ITS-2000 gekauft. Dieser wird per autocreate auch sofort angelegt:
define SW_Li_Bu IT 01010100010110111001101010 0 0000
attr SW_Li_Bu IODev CUL_433
attr SW_Li_Bu model itswitch
attr SW_Li_Bu protocol V3
attr SW_Li_Bu room IT,Office
attr SW_Li_Bu verbose 5

(zuerst hatte ich nur Name und Raum manuell geändert, später zum testen protocol. iodev und model hinzugefügt)

Wenn ich den zugehörigen Kontakt kurzschließe passiert dies:

2016.10.22 18:30:16.963 5: CUL/RAW: /i6665669A9699965515

2016.10.22 18:30:16.965 4: CUL_Parse: CUL_433 i6665669A9699965515 -63.5
2016.10.22 18:30:16.967 5: CUL_433 dispatch i6665669a96999655
2016.10.22 18:30:16.968 4: CUL_433 IT: message "i6665669a96999655" (17)
2016.10.22 18:30:16.969 4: CUL_433 ITv3: bin message "0110011001100101011001101001101010010110100110011001011001010101" (64)
2016.10.22 18:30:16.971 4: CUL_433 IT: msgcode "01010100010110111001101010010000" (32) bin = 0110011001100101011001101001101010010110100110011001011001010101
2016.10.22 18:30:16.972 3: CUL_433 IT: SW_Li_Bu off->on
2016.10.22 18:30:32.944 5: CUL/RAW: /i6665669A9699955513

2016.10.22 18:30:32.946 4: CUL_Parse: CUL_433 i6665669A9699955513 -64.5
2016.10.22 18:30:32.948 5: CUL_433 dispatch i6665669a96999555
2016.10.22 18:30:32.949 4: CUL_433 IT: message "i6665669a96999555" (17)
2016.10.22 18:30:32.950 4: CUL_433 ITv3: bin message "0110011001100101011001101001101010010110100110011001010101010101" (64)
2016.10.22 18:30:32.951 4: CUL_433 IT: msgcode "01010100010110111001101010000000" (32) bin = 0110011001100101011001101001101010010110100110011001010101010101
2016.10.22 18:30:32.952 3: CUL_433 IT: SW_Li_Bu on->off
2016.10.22 18:30:40.579 5: CUL/RAW: /i6665669A9699965517

2016.10.22 18:30:40.580 4: CUL_Parse: CUL_433 i6665669A9699965517 -62.5
2016.10.22 18:30:40.582 5: CUL_433 dispatch i6665669a96999655
2016.10.22 18:30:40.584 4: CUL_433 IT: message "i6665669a96999655" (17)
2016.10.22 18:30:40.584 4: CUL_433 ITv3: bin message "0110011001100101011001101001101010010110100110011001011001010101" (64)
2016.10.22 18:30:40.586 4: CUL_433 IT: msgcode "01010100010110111001101010010000" (32) bin = 0110011001100101011001101001101010010110100110011001011001010101
2016.10.22 18:30:40.586 3: CUL_433 IT: SW_Li_Bu off->on
2016.10.22 18:30:48.697 5: CUL/RAW: /i6665669A9699955500

2016.10.22 18:30:48.699 4: CUL_Parse: CUL_433 i6665669A9699955500 -74
2016.10.22 18:30:48.702 5: CUL_433 dispatch i6665669a96999555
2016.10.22 18:30:48.704 4: CUL_433 IT: message "i6665669a96999555" (17)
2016.10.22 18:30:48.705 4: CUL_433 ITv3: bin message "0110011001100101011001101001101010010110100110011001010101010101" (64)
2016.10.22 18:30:48.706 4: CUL_433 IT: msgcode "01010100010110111001101010000000" (32) bin = 0110011001100101011001101001101010010110100110011001010101010101
2016.10.22 18:30:48.707 3: CUL_433 IT: SW_Li_Bu on->off

sprich: die Zustandsänderung wird korrekt übertragen und dem richtigen Gerät zugeordnet.
Soweit alles ok, nur:
Am fhem Gerät sehe ich die Änderung nicht, das bleibt immer auf "off", weder STATE noch state.
Ein notify triggert, allerdings sehe ich nicht, wo ich darin den tatsächlichen Zustand des Gerätes abgreifen könnte (schließlich wird der nicht gesetzt).

Kann mir jemand sagen, wo mein Fehler liegt?

Danke

pj

[update]
ich hab jetzt einfach mal blind Doifs dafür eingerichtet und die tun auch, was sie tun sollen, allerdings wundert es mich schon, dass der Zustand des Schalters nicht upgedatet wird....
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2016, 18:57:26 von pjakobs »

Franzel5

  • Gast
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #783 am: 21 November 2016, 14:35:33 »
Hallo,
ich habe den CUL 432 von Busware. Firmware ist original, Vers. 1.62. Müsste der CUL damit auch schon empfangen können? Die Fernbedienung meiner Pollin Funksteckdosen empfängt er leider nicht. Brauche ich die alternative Firmware?

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #784 am: 21 November 2016, 15:35:46 »
Zitat
Brauche ich die alternative Firmware?
Besser ist das. Mit Standard culfw kein Empfang IT V3(selbstlernend) möglich.
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Franzel5

  • Gast
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #785 am: 21 November 2016, 16:12:03 »
Danke, dann werde ich den CUL mal neu flashen.

Offline Hasi32

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #786 am: 17 März 2017, 12:38:43 »
Hallo alle zusammen!

Vorweg: Ein herzlicher Dank an alle Entwickler für die hervorragende Arbeit, Hut ab!

Und, wie sollte es anders sein, ich habe ein Problem  :)

Voraussetzungen: Raspi 3b mit aktuellem Raspian, CUL433 von busware mit V 1.24.01 a-culfw. Alles gestern bzw. heute upgedatet. Verbose in FEHM ist global auf 4.

Ich versuche gerade meine PIRs von Intertechno anzulernen. Der PIR 1000 (selbstlernend) wurde von FHEM sofort angelegt, als ich kurz auf "set" geschaltet habe, alles klappt einwandfrei.

Nun habe ich aber (draußen) noch PIR 5000er, welche ich auch gerne anlegen würde. Das klappt nicht:

Zitat
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1024  416  304 1136  24  1  3 0   288 10128     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1024  416  304 1136  24  1  3 0   288 10128     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1040  416  304 1120  24  1  3 0   288  9920     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1040  416  304 1120  24  1  3 0   288  9920     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1056  416  320 1120  24  1  3 0   288  9904     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1056  416  320 1120  24  1  3 0   288  9904     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1024  416  320 1136  24  1  3 0   288  9904     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1024  416  320 1136  24  1  3 0   288  9904     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1040  416  304 1136  24  1  3 0   288  9888     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1040  416  304 1136  24  1  3 0   288  9888     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1040  416  320 1136  24  1  3 0   288  9968     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1040  416  320 1136  24  1  3 0   288  9968     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 4: CUL_Parse: CUL1 p 7  304 1136 1040  400  272 1152  24  1  3 0   288 10128     0 03 041015
2017.03.17 12:08:29 2: CUL1: unknown message p 7  304 1136 1040  400  272 1152  24  1  3 0   288 10128     0 03 041015


Ich habe hier noch eine Intertechno Fernbedienung herumliegen (ITZ-500). Die produziert ganz ähnliche Ausgaben. Sehe ich das jetzt richtig, dass mein FHEM die V3 erkennt und die V1 nicht?

Vorab schon mal herzlichen Dank für (hoffentlich folgende) Antworten und gleich mal Sorry, falls in meinem Post etwas nicht gut formatiert ist, wenn ihr mir Tipps gebt, gelobe ich Besserung.

Mathias


PS: Der WAF für eine Hausautomation steigt nach einem Einbruch erheblich  :o

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #787 am: 17 März 2017, 13:14:02 »
Hallo Mathias,
ich könnte es mir nur so erklären, dass Du noch kein update der FHEM-Module gemacht hast, also den Befehl update in der Weboberfläche abgesetzt hast. Danach dann ein shutdown restart in der Weboberfläche und dann klappt die Erkennung von PIR und FB(on betätigen) hoffentlich.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline Hasi32

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #788 am: 17 März 2017, 13:38:59 »
Hallo Markus,

habe ich heute morgen gemacht und hat auch geklappt. Aber trotzdem Danke für die Antwort.

Grüße, Mathias

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #789 am: 17 März 2017, 13:47:07 »
dann versuchs mal über die Parameter des CULs bwidth 464, rAmpl 42, sense 8. Sollte das immer noch nicht klappen, machst Du mal ein get ccconf beim CUL und stellst danach ein list des CULs hier ein. Vielleicht fällt ja was auf :-\
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #790 am: 17 März 2017, 14:24:18 »
na prima.
Bandbreite kann z.B. helfen, weil die IT-devices wohl relativ breit gestreut um die 433,92 MHz eingestellt sind. Mit höherer Bandbreite wird dann auch mehr erkannt. Aber auch das Rauschen wird stärker und kann dann wieder zu Problemen führen.
Infos zu den einzelnen Parametern findest Du z.B. hier http://culfw.de/commandref.html#cc1100
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline Hasi32

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #791 am: 17 März 2017, 14:32:31 »
Sorry, aus Versehen Post gelöscht.

Freude war verfrüht. Es wurde zwar das V1 Protokoll erkannt und ein Device angelegt. Danach ließen sich aber plötzlich die anderen Devices nicht mehr schalten. Also mal schnell ein "set Cul raw e" und ich konnte wieder schalten.

Aber die V1 (Ferbedienung) wird nicht mehr erkannt und auch das erneute setzen der Parameter bringt keine Veränderung.

cconf:
CUL1 ccconf => freq:433.920MHz bWidth:464KHz rAmpl:42dB sens:8dB

Ein X25 bringt mir genau das, was ich oben schon gepostet habe. Ich bin leicht verwirrt ...

Ich bin übrigens etwa 6m vom CUL entfernt, es ändert isch aber auch nichts, wenn ich mich daneben stelle.

Grüße und Danke
Mathias

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2660
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #792 am: 17 März 2017, 15:08:21 »
blöd  :(
Dann hab ich nur noch die Idee, dass Dich jemand zujammed, was man aber ausschließen kann, wenn IT V3 problemlos ist.
Und, dass es sich gar nicht um einen 433 CUL handelt, sondern 868 und deshalb die Reichweite nicht hinhaut ? Der 433er hat einen zusätzlichen Widerstand, siehe hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,35064.msg527253.html#msg527253 Mit der culfw wird der automatisch erkannt. Bei der aculfw aber nicht.(hab ich so in Erinnerung).
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline Hasi32

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #793 am: 17 März 2017, 16:58:20 »
Na, das ist schon doppelblöd, zumal mir auch nichts mehr einfällt. Jammen tut keiner, ich logge es ja mit. Der CUL ist definitiv ein 433, ich hatte zuerst die normale culfw und die hat ihn erkannt.
Eigentlich bin ich ziemlich analytisch veranlagt und Linux (incl. bash, perl, etc.) ist ein vertrautes Pflaster. Aber hier fehlt mir gerade einfach die Nachvollziehbarkeit. Außerdem macht verbose4 das Log so voll, dass ich mir teilweise den Wolf suche.
Ich recke jetzt mal verzweifelt die Hände gen Himmel und hoffe auf Erleuchtung, entweder bei mir oder einem von Euch.

Grüße
Mathias

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1635
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:IT Empfang mit CUL
« Antwort #794 am: 17 März 2017, 19:24:49 »
Hi, so richtig verstehe ich Dein Problem noch nicht! Du hattest ein Setup nach update in dem IT 1 ging, dann nach raw e ging das nicht mehr. Im Setup davor und aktuell geht nur IT v3. Die Daten von IT 1 stehen aber im Log (?)
Ich folgere also: 1. Softwareproblem 2. Entweder Frequenz oder Protokollproblem.

Ich würde gerne die genauen Versionen sehen, die Du geflasht hast (auch Downloadlinks!) Zusätzlich wüsste ich gerne welche Hardware genau Du nutzt  (auch Bilder!) Probieren kannst Du die Frequenzen: starte bei 433.040 und gehe in 0.100 Schritten hoch und sende mit IT Repetition 6 die IT Pakete.
Bin gespannt, dass lösen wir schon ;-)
Gruß Arnd

Diverse RasperryPi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, WifiLight ...

Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...