Autor Thema: RGB vs. Weiße LED-Strips  (Gelesen 1501 mal)

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 761
RGB vs. Weiße LED-Strips
« am: 30 August 2013, 12:55:52 »
Ich würde gerne in der Küche unter den Oberschränken eine LED-Leiste installieren um die darunterliegende Arbeitsfläche auszuleuchten.

Dazu würde ich Eck-Profile montieren die im 45 Grad Winkel nach vorne strahlen.

Nachdem ich eine verspielte Natur bin stellt sich mir jetzt die Frage ob ich lieber RGB oder kaltweiße Strips verwenden soll.

Insg. würde eine Länge von rund 3-4 Metern ausgeleuchtet. Wäre die Lichtstärke der RGB Strips auch ausreichend oder ist es sinnvoller nur mit weiß zu arbeiten?
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19340
Aw: RGB vs. Weiße LED-Strips
« Antwort #1 am: 30 August 2013, 13:08:36 »
das ist weniger eine frage der lichtstärke (du bekommst auch rgb mit ausreichender helligkeit - wenn auch etwas teurer als weiß) als viel mehr eine frage der anwendung. efektbeleuchtung oder arbeitsplatz beleichtung bei der die lebensmittel ihre richtige farbe behalten.

letzteres geht bei stripes eigentlich nur mit weiß. du solltest auf eine cri wert > 90 achten.

eine option ist auch rgb und weiß gemischt auf einem stripe.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal