Autor Thema: update readingsGroup  (Gelesen 59212 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #15 am: 28 Dezember 2013, 12:43:18 »
ich habe eben die version von oben mit der optimerung das nur dann updates gemacht werden wenn eine readings group auch gerade im browser offen ist eingecheckt.

zusätzlich ist es jetzt auch möglich mit <br> ein newline in einer zeile mit mehreren readings einzubauen.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #16 am: 16 Januar 2014, 13:31:00 »
ab morgen gibt es eine update für die readingsGroup:

- es lassen sich mit <%icon> 'feste' icons einbinden
- es lassen sich readings und icons mit einem link hinterlegen der beim klick ausgeführt wird

beispiele:
in einer readingsGroup für den batteriezustand von LaCrosse sensoren beim click auf das rote battery low icon das device in den replaceBatteryForSec zustand setzen:
define rg_battery readingsGroup TYPE=LaCrosse:battery                                   
attr rg_battery alias Batteriestatus                                           
attr rg_battery commands { "battery.low" => "set %DEVICE replaceBatteryForSec 60" }
attr rg_battery valueIcon {'battery.ok' => 'batterie', 'battery.low' => 'batterie\@red'}


im der readingsGroup für einen mediaplayer ein play/pause icon anzeigen das dynamisch den richtigen zustand hat:
define rgMediaPlayer readingsGroup myMediaPlayer:currentTitle,<>,totaltime,<br>,currentAlbum,<>,currentArtist,<br>,volume,<{if(ReadingsVal($DEVICE,"playStatus","")eq"paused"){"%rc_PLAY%set+$DEVICE+play"}else{"%rc_PAUSE%set+$DEVICE+pause"}}@playStatus>,playStatus
attr rgMediaPlayer commands { "playStatus.paused" => "set %DEVICE play", "playStatus.playing" => "set %DEVICE pause" }
attr rgMediaPlayer mapping &nbsp;
attr rgMediaPlayer notime 1
attr rgMediaPlayer valueFormat { "volume" => "Volume: %i" }
#attr rgMediaPlayer valueIcon { "playStatus.paused" => "rc_PLAY", "playStatus.playing" => "rc_PAUSE" }
in dem beispiel ist sowohl das icon als auch das reading anklickbar. man könnte auch nur das reading als icon darstellen und anklickbar machen. das geht über die auskommentierte zeile.
« Letzte Änderung: 17 Januar 2014, 10:09:00 von justme1968 »
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #17 am: 18 Februar 2014, 20:04:59 »
ab morgen gibt es eine update für die readingsGroup:

- alwaysTrigger ist wieder aktiv. d.h. wenn alwaysTrigger nicht gesetzt ist triggert die readingsGroup keine events mehr wenn sie nicht sichtbar ist und sollte (fast) keine rechenzeit verbrauchen.

- das commands mapping wurde erweitert. zusätzlich zur bisherigen version kann das gemappte kommando auch die form<command>:[<modifier>]haben. dann wird für dieses kommando das zu <modifier> gehörende FHEMWEB widget verwendet. wenn <modifier> nicht angeben ist wird es nach den bei webCmd beschrieben regeln gefüllt:attr rgMediaPlayer commands { volume => "volume:slider,0,1,100" }
attr lights commands { pct => "pct:", dim => "dim:" }

in den beiden screenshots sieht man als beispiel ein mal eine readingsGroup für ein itunes device mit volume und lautsprecher auswahl und ein mal eine readingsGroup über eine gruppe HUEDevices mit slider für die helligkeit und den colorpicker.

eine kleine einschränkung gibt es noch: die slider, drop down menüs & co werden (noch) nicht per longpoll aktualisiert wenn sich der wert im hintergund ändert.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #18 am: 26 Februar 2014, 16:39:20 »
ab morgen gibt es in der readingsGroup das neue attribut sortDevices.

sobald es gesetzt ist werden die device zeilen wie an anderer stelle im frontend pro device nach sortby,alias oder name (je nach dem was zuerst definiert ist) sortiert.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline cerberus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
Antw:update readingsGroup
« Antwort #19 am: 26 Februar 2014, 19:14:23 »
Hallo justme1968, wie mache ich das genau mit dem Dropdown? Ich verstehe dein Beispiel nicht. Muss ich vorher dafür einen Dummy mit Setlist definieren?

Sorry für meine Blödheit.

Gruß
 cerberus
Banana PI mit Bananian + Fhem 5.5, 2x SCC SlowRF/Homematic + RS485 LAN Gateway HMW-LGW-O-DR-GS-EU + RPI2 I2C to 1-Wire Host Adapter for Raspberry Pi

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #20 am: 26 Februar 2014, 19:20:20 »
du musst über das commands attribut ein commando einem reading das du anzeigst zuordnen.

was möchtest du denn genau machen ?

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline cerberus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
Antw:update readingsGroup
« Antwort #21 am: 26 Februar 2014, 19:25:48 »
Ich möchte die desired-temp für ein FHT via Dropdown in der ReadinGroup auswählen können, so wie du das auch von dem Device selbst kennst.

so wie hier im Device zu sehen

Banana PI mit Bananian + Fhem 5.5, 2x SCC SlowRF/Homematic + RS485 LAN Gateway HMW-LGW-O-DR-GS-EU + RPI2 I2C to 1-Wire Host Adapter for Raspberry Pi

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #22 am: 26 Februar 2014, 19:32:50 »
das sollte mit einem attr <rg> commands { 'desired-temp' => 'desired-temp:' }gehen.

wenn du nur bestmmte temperaturen erlauben willst geht das so: attr <rg> commands { 'desired-temp' => 'desired-temp:18,19,20,21' }
gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline cerberus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
Antw:update readingsGroup
« Antwort #23 am: 26 Februar 2014, 21:47:36 »
Hallo justme1968, das funktioniert in soweit das er mir dann das Dropdown Menu unter Soll anzeigt. Ich habe daraufhin folgendes versucht.

define Heizungswerte readingsGroup <%sani_heating>, < >,<Mode>,<Ventil>,<Temp>,<Soll>,<Fenster>,<Setting> TYPE=FHT:mode,actuator,measured-temp,desired-temp,window,<%auto>,<%manuell>,<%desired-temp>
attr Heizungswerte commands { 'Heizungswerte.auto' => 'set $DEVICE mode auto', 'Heizungswerte.manuell' => 'set $DEVICE mode manual', 'Heizungswerte.desired-temp' => 'desired-temp:' }

Aber dann wird das Dropdown nicht angezeigt sondern nur desired-temp.

Banana PI mit Bananian + Fhem 5.5, 2x SCC SlowRF/Homematic + RS485 LAN Gateway HMW-LGW-O-DR-GS-EU + RPI2 I2C to 1-Wire Host Adapter for Raspberry Pi

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #24 am: 26 Februar 2014, 21:56:45 »
das drop down kommt aus dem reading des echten device und nicht aus der readingsGroup. der teil von command darf also nicht'Heizungswerte.desired-temp' => 'desired-temp:'heißen. 'Heizungswerte' ist der name der readingsGroup und die hat kein reading desired-temp. das ist nur bei den auto/manu links richtig weil dort kein device reading/kommando verwendet wird sondern 'dummy' label aus der readingsGroup selber.

attr Heizungswerte commands { 'Heizungswerte.auto' => 'set $DEVICE mode auto', 'Heizungswerte.manuell' => 'set $DEVICE mode manual', 'desired-temp' => 'desired-temp:' }sollte funktionieren.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline cerberus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
Antw:update readingsGroup
« Antwort #25 am: 26 Februar 2014, 22:10:14 »
Danke, habe ich festgestellt, da dann unter Soll das Dropdown angezeigt wird wenn ich es so mache. Ich möchte aber gern unter Soll die gesetzte Desired-Temp sehen und als seperates Feld unter Setting das DropDown für die Auswahl der deseired-temp. Du hattest je geschrieben das sich per longpoll das Feld nicht aktualisiert wenn sich der Wert im Hintergund ändert.

Gruß
cerberus
Banana PI mit Bananian + Fhem 5.5, 2x SCC SlowRF/Homematic + RS485 LAN Gateway HMW-LGW-O-DR-GS-EU + RPI2 I2C to 1-Wire Host Adapter for Raspberry Pi

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21293
Antw:update readingsGroup
« Antwort #26 am: 26 Februar 2014, 22:14:16 »
ich denke du musst es umgekehrt machen. das drop down ans reading hängen und den wert mit <{ReadingsVal...}> anzeigen.

gruss
  andre
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline cerberus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
Antw:update readingsGroup
« Antwort #27 am: 26 Februar 2014, 22:54:55 »
Super, hab es jetzt. Muss jetzt nur noch am Format ein wenig rumfeilen.

Banana PI mit Bananian + Fhem 5.5, 2x SCC SlowRF/Homematic + RS485 LAN Gateway HMW-LGW-O-DR-GS-EU + RPI2 I2C to 1-Wire Host Adapter for Raspberry Pi

Offline Arek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:update readingsGroup
« Antwort #28 am: 27 Februar 2014, 02:39:42 »
wie kann man den Text "desired-Temp" vor dem Dropdown entfernen?

Gruß Arek

Offline bsl02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 266
Antw:update readingsGroup
« Antwort #29 am: 27 Februar 2014, 07:26:03 »
@cerberus:
Magst Du uns den lauffähigen Code dazu noch nennen?
Dank und Gruß, Stefan

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

RPi3 (FHEM) / CUL V3 868 (FS20) / nanoCUL868 (HM) / RFXtrx433 (IT & ELRO) / MAX!Cube (Thermostate, Fenster) / Bluetooth (presence Handy) / Sonoff mit Tasmota // Audio: RPi3 mit "max2play"-Image (Squeezeserver+Player) / Video: Synology-NAS mit TVheadend, Triax TSS400 Sat-IP Converter