Autor Thema: PEHA 452 FU-EP  (Gelesen 3396 mal)

Adamshp

  • Gast
PEHA 452 FU-EP
« am: 05 September 2013, 11:21:46 »
Hallo,
die Versuche, FHEM und den Rolladenaktor miteinander bekannt zu machen, sind bei mir alle gescheitert.

Ich verwende ein TCM310-Gerät an einem Raspberry PI, dieser ist auch Empfangsbereit: der mit dem o.g. Aktor gelieferte Schalter wird erkannt und autmatisch konfiguriert.

Die Entfernung kann es nicht sein, habe das ganze mit dem NOtebook direkt neben dem Aktor versucht.

Laut Anleitung muss man den Aktor in den Lernmodus versetzen und dann den "Sender 1x aktivieren". Die LED am Aktor soll dann leuchten. So weit komme ich nicht, der Aktor blinkt die 30s und geht dann aus dem Lernmodus wieder heraus.
Meine letzte Konfiguration für den Aktor ist:

# Rolladenaktor TCM-Base + 1
define EnO_OG_Bad_Rollo EnOcean FFD6FB01
#attr EnO_OG_Bad_Rollo devStateIcon B0:*:shutter_open BI.*shutter_closed released.*:shutter3
attr EnO_OG_Bad_Rollo shutTime 30
attr EnO_OG_Bad_Rollo eventMap down:Ab up:Auf stop:Stop
attr EnO_OG_Bad_Rollo manufID 00D
attr EnO_OG_Bad_Rollo room EnOcean
attr EnO_OG_Bad_Rollo subDef FFD6FB01
attr EnO_OG_Bad_Rollo subType manufProfile
attr EnO_OG_Bad_Rollo webCmd Auf:Ab:Stop
define FileLog_EnO_OG_Bad_Rollo FileLog ./log/EnO_OG_Bad_Rollo-%Y.log EnO_OG_Bad_Rollo
attr FileLog_EnO_OG_Bad_Rollo logtype text
attr FileLog_EnO_OG_Bad_Rollo room EnOcean

Hat jemand noch einen Tipp für mich, was daran falsch ist?
Dank im Voraus
HP Adam

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Aw: PEHA 452 FU-EP
« Antwort #1 am: 05 September 2013, 20:40:25 »
Hallo Adam!

Du setzt doch einen PEHA-Aktor ein, hast aber als Eltako definiert und nutzt das Eltako-manufProfile:

Zitat
attr EnO_OG_Bad_Rollo manufID 00D
attr EnO_OG_Bad_Rollo subType manufProfile



Ich vermute, das Peha damit nicht klarkommt; kennt das KOmmando nicht. Definiere einfach einen Switch und probiere es dann noch einmal mit dem Anlernen.

Gruß, Christian

Adamshp

  • Gast
Aw: PEHA 452 FU-EP
« Antwort #2 am: 06 September 2013, 20:45:27 »
Hallo und danke für den Hinweis, mit der Konfiguration

# Rolladen bewegen
define EnO_OG_Bad_Rollo EnOcean FFD0FB01
attr EnO_OG_Bad_Rollo eventMap B0:Auf BI:Ab
attr EnO_OG_Bad_Rollo room EnOcean
attr EnO_OG_Bad_Rollo subType switch
attr EnO_OG_Bad_Rollo webCmd Ab:Auf

hat das Anlernen funktioniert. Allerdings ging das Betätigen nur 1x, hat wohl mit den möglichen Funktionen des Aktors zu tun. Für FHEM habe ich auf Funktion 2 (Eintastbediendung) gestellt "Taste AUF o. Ab drücken, Selbstlauf AUF/AB".
Ich glaube, ich hole mir mal nen Aktor von Eltako, die scheinen ja in FEHM besser zu funktionieren.
Gruss HP

 

decade-submarginal