Autor Thema: CUL_FHTTK und event-on-change-reading  (Gelesen 18796 mal)

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« am: 06 September 2013, 13:24:22 »
Hallo,

ich würde mir mittels Notify gerne eine Mail senden lassen, sobald die Haustüre geöffnet oder wieder geschlossen wird. Leider sendet der FHTTK in regelmäßig unregelmäßigen Abständen den Status Closed und ich bekomme dann immer eine Mail. Leider gibt es beim CUL_FHTTK das Attribut event-on-change-reading nicht. Meine Frage aufgrund mangelnder Programmierkenntisse, wie kann man die Funktionalität nachbilden oder findet sich jemand, der CUL_FHTTK um das Attribut erweitert?

Viele Grüße

Klaus
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #1 am: 06 September 2013, 18:42:26 »
Hallo,

also meine FHTTK haben das attr event-on-change-reading

Evtl. mal ein update machen ;-)

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #2 am: 06 September 2013, 18:51:42 »
Hallo Puschel74,

ich habe heute erst ein Update durchgeführt.
Meine Version ist:

# $Id: 09_CUL_FHTTK.pm 2076 2012-11-04 13:49:43Z rudolfkoenig $

Hast Du eine neuere?

Viele Grüße

Klaus
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #3 am: 06 September 2013, 19:03:35 »
Hallo,

Zitat
Hast Du eine neuere?


Glaub ich kaum da mein update schon länger her ist.

Aber

(siehe Anhang / see attachement)


Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #4 am: 06 September 2013, 19:35:00 »
Hallo,

kannst Du bitte mal deine Version-Nummer ausgeben? Ich habe einfach mal versucht das attribut händisch mit

attr Haustuer event-on-change-reading Window

zu setzen, bekomme aber folgende Fehlermeldung:

Haustuer: unknown attribute event-on-change-reading, choose one of verbose:0,1,2,3,4,5 room group comment alias eventMap userReadings IODev do_not_notify:1,0 ignore:0,1 showtime:0,1 model:FHT80TF loglevel:0,1,2,3,4,5,6 Fenster Fenster_map devStateIcon devStateStyle fm_fav fm_groups fm_name fm_order fm_type fm_view fp_0_Dashboard fp_0_Erdgeschoss fp_1_Obergeschoss fp_2_Dachgeschoss icon room_map sortby structexclude webCmd or use attr global userattr event-on-change-reading

Gruß

Klaus
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #5 am: 06 September 2013, 20:07:12 »
Hallo,

die Fehlermeldung hab ich fast vermutet ;-)

Setz mal ein attr global userattr event-on-change-reading

(siehe Anhang / see attachement)

Dann verschwindet die Fehlermeldung und du kannst das Attribut bei den FHTTK auch auswählen.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25594
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #6 am: 07 September 2013, 08:45:47 »
Zitat
attr global userattr event-on-change-reading


:) Herrlich.

Natuerlich gibt es danach keine Fehlermeldung mehr, aber auch keine zusaetzliche Funktionalitaet.

Die in http://fhem.de/commandref.html#readingFnAttributes beschriebenen Attribute funktionieren nur dann, falls der Autor sein Modul auf die "neuen" readingsUpdate Funktionen umgestellt hat, in diesem Fall sollten auch die Attribute angezeigt werden.

Der CUL_FHTTK Maintainer hat sich hier im Forum seit Anfang Januar nicht gemeldet (wenn ich es richtig sehe), damit ist das Modul verwaist, und falls sich keiner meldet, dann erbe ich es (ich sollte mich in init umbenennen :). Nach 5.5 werde ich es mir anschauen, lieber waere mir aber jemand anderes als Maintainer, da ich es nicht testen kann.

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1884
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #7 am: 07 September 2013, 08:58:14 »
Hallo,

dann würde ich dem Klaus bis auf Weiteres diese Lösung empfehlen, die auch bei mir seit Langem gut  und zuverlässig funktioniert.

Gruß

Frank
FeatureLevel: 6.1 auf Wyse N03D ; Deb. 11 ; Perl: v5.14.2 ; IO: HM-MOD-RPI-PCB + VCCU|CUL 868 V 1.66|LinkUSBi |TEK603
HM: SEC-SCO|SCI-3-FM|LC-SW4-PCB|ES-PMSW1-PL|RC-4-2|SEN-MDIR-O|SEC-WDS-2
CUL: HMS100TF|FS20 S4A-2 ; OWDevice: DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

Offline Klaus Rubik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 397
Aw: CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #8 am: 17 September 2013, 15:04:23 »
Zitat von: rudolfkoenig schrieb am Sa, 07 September 2013 08:45
Zitat
attr global userattr event-on-change-reading


:) Herrlich.

Natuerlich gibt es danach keine Fehlermeldung mehr, aber auch keine zusaetzliche Funktionalitaet.

Die in http://fhem.de/commandref.html#readingFnAttributes beschriebenen Attribute funktionieren nur dann, falls der Autor sein Modul auf die "neuen" readingsUpdate Funktionen umgestellt hat, in diesem Fall sollten auch die Attribute angezeigt werden.

Der CUL_FHTTK Maintainer hat sich hier im Forum seit Anfang Januar nicht gemeldet (wenn ich es richtig sehe), damit ist das Modul verwaist, und falls sich keiner meldet, dann erbe ich es (ich sollte mich in init umbenennen :). Nach 5.5 werde ich es mir anschauen, lieber waere mir aber jemand anderes als Maintainer, da ich es nicht testen kann.


Hallo Rudolf,

vielen Dank für dein Angebot das Modul entsprechend zu erweitern. Bezgl. des Testens könnte ich dich gerne unterstützen.

Viele Grüße

Klaus
PS: Aufgrund Urlaub ist die Antwort leider etwas verspätet
FHEM 6.0 auf RPI4 mit CUL868, AEOTEC, RFXTRX 433
CUL_WS  : S300TH              FHT         : FHT80B, FHT80TF
HMS        : HMS100-TF         FBDECT   : DECT!200, FRITZ!Powerline 546E
FS20       : FS20DI10, FS20ST, FS20WS1, FS20DU-2, FS20 FMS

Offline Ralph

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 664
  • ... mit RegExp auf Kriegsfuß.
    • DC5UN
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #9 am: 28 November 2013, 10:38:43 »
MoinMoin,
Frage:
ist nämliches inzwischen eingebaut ?

Ich wünsche mir das auch,
kann aber bei CUL_FHTTKs kein event-on-irgendwas auswählen.

*grübel*
FHEM auf RaspberryPi3 mit Geekworm USV und SignalDUINO 433MHz und HM-MOD-RPI-PCB mit 3 HM-Sec-SD-2, 5 FHT, 2 RM 100-2 Uni S, 2 HMS100, 6 CUL_WS, 6 CUL_FHTTK, 11 FS20 und 7 FS20V Spannungsüberwachungen

Online Elektrolurch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1636
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #10 am: 28 November 2013, 14:11:58 »
Hallo,

ich bin auch darüber gestolpert. Habe 10 x FH80B mit FHTK im Einsatz.
Mein Workaround: 10 dummys definieren und per notify einen Statuswechsel der Fenster dort merken, einschl. der Zeit.
Das stateFormat der dummys habe ich dann um: "state seit" (Statuszeit ist ein userreading) erweitert, so dass man dann die Ausgabe:
Fenster (Büro) geschlossen seit 10:11:06 27.11.2013
erhält.
Da manche FHTKs nur schlecht vom CUL wegen Distanz und baulichen Gegebenheiten "gesehen" werden, habe ich in das notify auch das windows - Reading der Thermostate mit eingebunden.

Gruß

Elektrolurch
 Statuszeit
configDB und Windows befreite Zone!

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #11 am: 10 Dezember 2013, 14:05:18 »
Hallo Zusammen,

ich habe mich mal an das Modul gewagt und es mal eingebaut. Soweit ich das hier remote testen kann, funktioniert es soweit.

Vllt. kann einer von Euch es auch noch testen und wenn es tut kann es von jemanden der dazu rechte hat, eingecheckt werden. :)

Viele Grüße.
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline pappn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #12 am: 10 Dezember 2013, 21:24:49 »
Hallo,

klasse, dass du dich des Themas angenommen hast. Ich habs mal reingehängt. Bisher scheint alles ok zu sein.
Gebe dann noch mal Feedback.

Christof
"When all else fails, read the instructions."

CUL868, RFXTFX433 und CCU3
FS20, S300TH, UNIRoll, Homematic IP, OZW672, diverse HOMEEASY, IT kompatible und China Zeugs

Offline pappn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #13 am: 10 Dezember 2013, 23:51:12 »
Hallo,

habe mir heute Abend etwas Zeit genommen und getestet bzw. ergänzt.

Mir ist aufgefallen, dass mit dem alten Modul nur
2013-12-10_23:06:34 gt_fenster Window: Closed
gelogged wurde. Jetzt kommt immer:
2013-12-10_23:10:38 gt_fenster Window: Closed
2013-12-10_23:10:38 gt_fenster Reliability: ok
2013-12-10_23:10:38 gt_fenster Battery: ok
2013-12-10_23:10:38 gt_fenster Window: Closed

Zu deiner Unterstützung habe ich mir die leichte Übung genommen und auf Log3 umgestellt und Autocreate wieder mit eingefügt und getestet. Funktioniert inkl. logging des neu angelegten Devices prima.
2013.12.10 23:22:50 1: FHTTK Unknown device d6b396, please define it
2013.12.10 23:22:50 2: autocreate: define CUL_FHTTK_d6b396 CUL_FHTTK d6b396
2013.12.10 23:22:50 2: autocreate: define FileLog_CUL_FHTTK_d6b396 FileLog ./log/CUL_FHTTK_d6b396-%Y-%m.log CUL_FHTTK_d6b396
2013.12.10 23:22:50 2: autocreate: define SVG_CUL_FHTTK_d6b396 SVG FileLog_CUL_FHTTK_d6b396:fht80tf:CURRENT

Vllt. mag noch jemand mittesten.
"When all else fails, read the instructions."

CUL868, RFXTFX433 und CCU3
FS20, S300TH, UNIRoll, Homematic IP, OZW672, diverse HOMEEASY, IT kompatible und China Zeugs

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Antw:CUL_FHTTK und event-on-change-reading
« Antwort #14 am: 11 Dezember 2013, 07:35:37 »
Hallo,

ah sehr gut danke. Dann werde ich Dein angepasstes auch gleich übernehmen und mittesten. :)
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF