Autor Thema: Wetterstation Davis Vantage Pro 2 -> RaspberryPi -> FHEM  (Gelesen 4122 mal)

Offline Criz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Wetterstation Davis Vantage Pro 2 -> RaspberryPi -> FHEM
« am: 03 September 2013, 18:08:44 »
Wenn ich die Daten von einer Davis Vantage Pro 2 Wetterstation in den RaspberryPi bekommen will und mit FHEM auslesen will, benötige ich noch einen 868MHz Empfänger.
Funktioniert das so, wie ich mir das vorstelle?


Wetterstation: http://www.amazon.de/Ausseneinheit-Davis-Vantage-Pro-6322/dp/B009KTDH5C/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=29FSF038YVQ6M&coliid=I2KVMIYBGC74NM

Empfänger:http://shop.busware.de/product_info.php/products_id/66

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Aw: Wetterstation Davis Vantage Pro 2 -> RaspberryPi -> FHEM
« Antwort #1 am: 08 September 2013, 07:14:39 »
Meines Erachtens nach wird das Protokoll von den Busware-Empfängern nicht unterstützt. Im Zweifel bei Busware anfragen.

Das Modul 88_VantagePro2.pm zeigt folgendes Copyright:
#  (c) 2010 Sacha Gloor ....

Die E-Mailadresse siehst Du in der entsprechenden Copyright-Zeile (zeile 5) unter http://sourceforge.net/p/fhem/code/HEAD/tree/trunk/fhem/FHEM/88_VantagePro2.pm .

Frag am besten mal bei dem Author des Moduls per E-Mail nach wie die Anbindung funktioniert.

Feedback im Forum wäre gut.

-- Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

 

decade-submarginal