Autor Thema: Modul für ENIGMA2 Receiver  (Gelesen 265267 mal)

TheBeginner

  • Gast
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #510 am: 16 April 2015, 20:29:37 »
Habe mein Problem gelöst.

In der Erweiterung OpenWebif war der Kinderschutz aktiviert.

Wenn ich den abschalte geht es :-)

Mal schauen wie das ist wenn ich es mit User und Passwort schütze :-)

LG
TheBeginner

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3109
  • geht nich gips nich
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #511 am: 21 April 2015, 19:38:50 »
Eben entwickle ich die Idee, dass ich doch eigentlich meine Dreambox zu einer anstehenden Timer-Aufnahme automatisch einschalten lassen könnte - ich nutze die lütte 500HD, die keinen Standby-Timer besitzt. Spontan fällt mir auf, und bitte helft mir auf, wenn ich falsch liege:

a) die readings "recordings_next..." werden gelöscht, sobald die Box aus ist. Warum? Das ist schade, da muss ich sie ja anderweitig zwischenspeichern. Krieg ich hin.
b) Unmittelbar nach dem Boot wurden mir Daten eines längst abgeschlossenen Timers angezeigt und nicht etwa die des nächsten. Beim nächsten Polling war alles prima.
c) edit: "recordings_next_hr" und "recordings_next_counter_hr" zeigen Uhrzeit und Restzeit bis zum nächsten Timer an, ignorieren aber das Datum völlig - es wird der jeweils nächste Timer bezüglich der Uhrzeit angezeigt, ungeachtet vom Datum. Rechnet man das störrische "recordings_next - Shows the time of next recording as UNIX timestamp" um, wird zwar auch das Datum angezeigt, aber daran wird der Sortierfehler erst offensichtlich. Das ist doch ganz sicher ein Fehler! Oder?
Also Beispiel:
Nächste Timer
22.04.2015 00:47
23.04.2015 20:11
Wir haben erst den 21.04.2015, 19 Uhr: "recordings_next_hr" zeigt "20:11", der Counter sagt: noch 71 Minuten. Plus zwei Tage, das verschweigt er aber.
Eineinhalb Stunden später, um 20:20 Uhr: "recordings_next_hr" zeigt "00:47". Das stimmt dann sogar mal.

Dennoch:
Ich würde jetzt also einen Dummy für den nächsten Timerpunkt erstellen lassen, sobald es ein neues Reading für "recordings_next" (Umrechnung werde ich noch irgendwo als Algorithmus finden) gibt (bzw. wenn es sich ändert) und dann - wenn sich der Dummy ändert, ein passendes at erstellen lassen, was die Schalterleiste, an der die Dreambox hängt, so etwa 10 Minuten vorher anwirft, wenn sie nicht schon an ist.

Wüsste jemand einen besseren Weg - oder hat vielleicht schon so eine Lösung am Start?
« Letzte Änderung: 21 April 2015, 20:26:13 von Pfriemler »
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #512 am: 21 April 2015, 20:24:21 »
Ich hatte schonmal vorgeschlagen, dass solche Readings nicht gelöscht werden sollten, kann aber den Grund nachvollziehen, aus dem es wohl gemacht wird.

Du könntest UserReadings verwenden. Mit einer geeigneten Funktion kannst du bewirken, dass diese UserReadings nur mit einem tatsächlichen Wert beschrieben werden und nicht mit "-".

Offline sawtooth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #513 am: 04 Mai 2015, 13:06:51 »
Hallo,

wäre es möglich, ein Reading für den AC3/SPDIF Modus diesem Modul hinzuzufügen? Also ein Status darüber, ob der Downmix an bzw. aus ist.

Hintergrund ist der, ich habe meinen Subwoofer an einer Funksteckdose. Diesen möchte ich nur anhaben, wenn ich 5.1 bzw. ein Film mit Surround hören möchte, ansonsten soll der Subwoofer ausgeschaltet sein.

FHEM liest mittels DOIF Modul das AC3 Reding des Enigma Receivers aus und sendet dann einen ON Befehl an die Funksteckdose.

Wäre super, wenn das machbar wäre ;-)

Danke!

sawtooth

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3655
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #514 am: 04 Mai 2015, 15:50:20 »
Würde ich furchtbar gerne mit anbieten. Die API liefert aber keinen solchen Wert, tut mir leid.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1778
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #515 am: 15 Juni 2015, 22:33:59 »
Nur mal kurz ne Frage zwischendurch. Wenn ich das richtig nachgeblättert habe, dann ist das normal, dass meine Dreambox 7020 HD kaum noch bedienbar ist bei aktivem FHEM-Modul, gelle?

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #516 am: 16 Juni 2015, 09:10:58 »
Nein. Das ist nicht normal. Das war mit meiner 7020HD nie ein Problem.

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1778
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #517 am: 16 Juni 2015, 18:58:27 »
Hmm. Dann habe ich in der Tat ein Problem.
Kannst du mir sagen, welches Image du nutzt? Ich habe Merlin aktiv.

Hättest du Lust, deine Enigma-Config zu posten?

Danke vielmals.

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #518 am: 16 Juni 2015, 19:46:35 »
Sorry. Ich habe die 7020 bis vor einem Monat genutzt. Mittlerweile nutze ich die 7080HD. Doch bis dahin war das Enigma2 Modul kein Problem für die Box. Ein Plugin schließt du als Ursache aus?

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1778
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #519 am: 16 Juni 2015, 19:51:03 »
Ja, ziemlich sicher. Ich bin eigentlich recht bewandert im E2-Bereich und auch schon seit 11 Jahren dabei. :-)
Sobald ich das Fhem-Modul "scharf schalte", wird ständig gepollt und ich sehe nur Zahnräder. Die Dreambox reagiert daraufhin nur noch sehr träge auf Eingabe. Ich nahm eigentlich an, dass dies normal sei und das Fhem-Modul halt buggy ist.

Jetzt komme ich natürlich ins Grübeln. Ich werde nochmal rumprobieren, wenn die Frau nicht davor sitzt. :-)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3655
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #520 am: 16 Juni 2015, 22:07:34 »
Du kannst ja mal das Verbose-Attribut auf 4 oder 5 stellen, dann siehst du wann und was er pollt bzw wo es dann lange dauert. Ansonsten ist die Standard Einstellung alle 75 Sekunden zu pollen, was nicht wirklich sonderlich oft ist. Es gibt auch einen Light-Modus für schwachbrüstige Geräte (die 7020 ist wohl so eine). Schau einfach mal in die Kommando-Referenz :-)
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3109
  • geht nich gips nich
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #521 am: 16 Juni 2015, 22:35:58 »
Ich nutze das Enigma-Modul seit geraumer Zeit auf einer für ihre Schnelligkeit nicht gerade berühmten DM 500 HD (noch ohne Frontprozessor). Gepollt wird, den Updates der Readings zu urteilen und auch sonst, ca. 1x die Minute. Momentan macht mir die haklige Bedienung der Box weit mehr sorgen, aber das liegt daran, dass der IR-Receiver mit dem Flimmern des HM-Dimmers für meine LED-Streifen über Kreuz liegt - auch ein bekanntes Problem anderweitig.
Zahnräder habe ich deswegen noch nie gesehen. Die kommen bei mir nur, wenn die Serverfestplatte hochfährt.
So what?
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1778
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #522 am: 16 Juni 2015, 22:46:07 »
Okay. Das macht Hoffnung.

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #523 am: 17 Juni 2015, 08:58:19 »
Ich hatte bei all meinen vorherigen (DMM und VU) Enigma2 Boxen zwischendurch mal ein Problem mit randvollem Arbeitsspeicher, das sich durch nichts beheben lies, außer neu zu flashen. Das wäre, wenn du wirklich alles ausgeschlossen hast (hast du z.B. das DynDns Plugin aktiv? Das verursacht mitunter sogar auf den schnellsten Boxen Hänger), mein nächstes Mittel der Wahl.

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2640
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #524 am: 17 Juni 2015, 20:51:23 »
Hi, hab plötzlich seit ein paar Tagen das Problem das die Status Icons welche ich über devStateIcon zugeordnet habe nicht mehr angezeigt werden, sieht jetzt so aus:

Wie bei "Uno_Kellerbar" und "VU_Ultimo", richtig wäre aber wie "Uno_Schlafzimmer", die Icons sind auch unter ../www/images/fhemSVG, so ist auch der IconPath gesetzt
attr WEB iconPath fhemSVG:openautomation:default:weatheraber wieso die plötlich nicht mehr angezeigt werden, ist mir noch ein rätsel.

ein list ergibt
Internals:
   DEF        192.168.188.40 444 90
   INTERVAL   90
   NAME       VU_Ultimo
   NR         161
   STATE      on
   TYPE       ENIGMA2
   CHANGETIME:
   Helper:
     Dblog:
       Acg:
         Mydblog:
           TIME       1434566986.65158
           VALUE      65
.........
Attributes:
   bouquet-radio 1:7:2:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.favourites.radio" ORDER BY bouquet
   bouquet-tv 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.favourites.tv" ORDER BY bouquet
   devStateIcon on:rc_GREEN:off off:rc_YELLOW:on absent:rc_STOP:on
   fp_Home    397,1436,0,
   http-method GET
   https      1
   icon       dreambox
   webCmd     channel:input

Einer eine idee woran das liegen kann?
« Letzte Änderung: 17 Juni 2015, 20:57:32 von Tommy82 »
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI