Autor Thema: Modul für ENIGMA2 Receiver  (Gelesen 262512 mal)

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5517
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #900 am: 10 April 2018, 10:12:33 »
Hätte ich dann nicht das Problem, dass die Box jedesmal bei Zustand "on" in den Standby geht?


Daher erwähnte ich ja die anderen Kriterien. Schlimbo hat dir da gute Beispiele geliefert.

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12963
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #901 am: 10 April 2018, 11:55:52 »
Hätte ich dann nicht das Problem, dass die Box jedesmal bei Zustand "on" in den Standby geht?

Du hast die Box doch auch in dem Moment gestartet. Du kannst vielleicht auch ein watchdog nehmen, was nur durch den Start der Box scharf geschaltet wird und einmal zuschlägt.
Auch ein notify lässt sich active inactive schalten.
diabledForIntervals wäre vielleicht auch ein Lösung.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5517
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #902 am: 10 April 2018, 13:47:25 »
Es gibt so viele Möglichkeiten und alle sind sehr einfach umzusetzen. Die entsprechende Kreativität, das Wissen um die Umgebung und das Grundlagenwissen, kann dir jedoch niemand abnehmen.

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12963
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #903 am: 10 April 2018, 14:14:15 »
Bis dahin, dass man glaube ich, der Box sagen kann erstmal nur im standby zu starten.

Ich weiß sowieso nicht wie das die VU+ und das Modul EINIGMA2 macht. Wake On Lan?
Meine ET9200 kann das nicht, die kann ich nur per IR aus dem Tiefschlaf starten.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline pettibone2002

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #904 am: 10 April 2018, 14:17:41 »
Ja, das geht über Wake On Lan. Da die Box ohne FHEM zeitgesteuert auch in den Standby hochfahren kann, dachte ich, dass es diese Möglichkeit vielleicht auch mit FHEM geben könnte. Das wäre dann die einfachste Lösung  ;)


Ich weiß sowieso nicht wie das die VU+ und das Modul EINIGMA2 macht. Wake On Lan?
Meine ET9200 kann das nicht, die kann ich nur per IR aus dem Tiefschlaf starten.

Gruß Otto

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5517
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #905 am: 10 April 2018, 14:34:04 »
Nein. Das ist es nicht. Aber es geht auch mit FHEM. Siehe oben.

Offline pettibone2002

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #906 am: 10 April 2018, 14:40:39 »
Hmm... mein command lautet:

vu_wz  8|05:47|on 8|07:35|off 8|13:30|on 12340|23:30|off $we|06:30|on $we|01:30|off
Meine Idee war, "on" durch den einen Befehl für das Hochfahren in den Standby zu ersetzen. Aber ok, ich werde mal sehen, wie ich es anders umsetzen kann.

Nein. Das ist es nicht. Aber es geht auch mit FHEM. Siehe oben.

Offline pettibone2002

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #907 am: 11 April 2018, 10:52:04 »
Habe meinen Code für den WeekdayTimer jetzt angepasst und auch noch einen Fehler entdeckt: "off" bringt die VU nur in den Standby. "shutdown" ist der Befehl für den Deepstandby. Außerdem lasse ich der VU nach dem "on" Befehl nun 2 Minuten Zeit zum Hochfahren aus dem Depstandby und sende dann den "off"-Befehl für den Standby:

vu_wz 8|05:47|on 8|07:35|shutdown 8|13:30|on 8|13:32|off 12340|23:30|shutdown $we|06:30|on $we|06:32|off $we|01:30|shutdown
Hmm... mein command lautet:

vu_wz  8|05:47|on 8|07:35|off 8|13:30|on 12340|23:30|off $we|06:30|on $we|01:30|off
Meine Idee war, "on" durch den einen Befehl für das Hochfahren in den Standby zu ersetzen. Aber ok, ich werde mal sehen, wie ich es anders umsetzen kann.

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #908 am: 05 Juni 2018, 22:18:13 »
Klar in der Modul Doku:
erklärt mich meinetwegen für blöd, aber wo finde ich denn nun die Doku zu "remoteControl"???
bitte jetzt nicht wieder die Antwort: in der Modul Doku!

in der "Modul Doku" steht ganz klar nur drin: "see remoteControl help for full command list" es gibt dort aber keine Sektion remoteControl mit einer Beschreibung der Befehle :(

im Prinzip geht es mir um eine ganz spezielle Sache:
ich würde gerne von der Erweiterung "EnigmaLight" (Philips Ambilight Clone) Dynamisch an/aus und Stimmungslicht an/aus direkt mit einer Taste/Befehl (z.B. von der Harmony per Fake-Roku) schalten können.
wenn jemand dazu eine Lösung, ich wäre dankbar!

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12963
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #909 am: 05 Juni 2018, 22:41:40 »
sorry ich habe keine Lösung für Dein Problem.
Ich lese aus der Doku, folgendes:
help remoteControlin der Kommandozeile von FHEM.
Ob das alles wirklich was mit enigma zu tun hat kann ich nicht sagen.  :-[

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5517

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #911 am: 05 Juni 2018, 22:50:07 »
vielen Dank für die schnellen Antworten, leider helfen die mir ja kein Stück weiter...
wie schon vermutet wurde, gibt es damit nur Infos wie man eine "grafische FB bastelt". Das ist ja aber nichtmal im Ansatz das was ich suche.
ich suche einfach nur eine "Kommando Liste" für "set SatReceiver remoteControl XYZ" (also welche Möglichkeiten gibt es für XYZ), mehr nicht!
ist das irgendwie ein besonderer Witz (den ich nicht verstehe), dass man diese Liste so gut versteckt?!?

Offline pole23

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #913 am: 05 Juni 2018, 23:09:19 »
wenn das alle Befehle sind die das Enigma2 Modul im Zusammenhang mit "set <EnigmaDevice> remoteControl <cmd>" unterstützt, dann ja!
danke!

aber ich habe inzwischen eine bessere Methode gefunden! Man muss nur einen falschen Befehl eingeben und DANN bekommt man endlich eine Liste!!!
nur gibt es dann das nächste Problem, was muss ich mir wohl untre dem Befehl "103RD" vorstellen?!? Oder "KPLEFTPAREN"?

wie gesagt, ich verstehe solche Art Witze nicht, manche Dinge könnten so einfach sein...

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12963
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #914 am: 05 Juni 2018, 23:15:05 »
keiner von uns macht Witze. Aber den Tipp mit set <> remoteControl willi wollte ich Dir auch gerade geben.

Es gibt auch noch ein attr remoteControl - mit Auswahlbox  :D


Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

 

decade-submarginal