Autor Thema: Modul für ENIGMA2 Receiver  (Gelesen 262699 mal)

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #915 am: 05 Juni 2018, 23:33:16 »
ich meinte nicht eure Hilfe-Antworten, sondern die Schnitzeljagd, die der Modul Entwickler da mit diesem schwammigen: "see remoteControl help for full command list" startet.
bisher hat wohl noch niemand heraus gefunden, was mit diesem Spruch wohl gemeint ist. Statt einfach die Liste oder einen Link darauf anzugeben...

in meiner Verzweiflung habe ich jetzt sogar mal: "set SATReceiver remoteControl help" eingegeben und auf eine Liste mit Erklärung gehofft. Stattdessen bekomme ich aber natürlich die Hilfe der Vu+ auf dem Fernseher angezeigt.

da bleibt wohl nichts anderes übrig als einen falschen Befehl einzugeben und die Liste durch zu probieren. Ich hoffe da ist nicht "Formatiere HDD ohne Nachfrage" als "FHHDON" dabei oder sowas.
aber wenn ich z.B. den Befehl "103RD" der in der Liste auftaucht sende, dann passiert gar nichts. Wie zum Henker soll man denn erraten, was "103RD" wohl bedeuten soll?!?
meine Vermutung ist, dass die ganzen Befehle die mit "KP" beginnen wohl "Key Pressed" heißen soll? Aber was das Doppel Gemoppel? Wenn ich einen Befehl per "remoteControl" von FHEM sende, dann soll das natürlich ein "KeyPress" sein, was denn sonst?!?

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2681
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #916 am: 06 Juni 2018, 07:40:57 »
@Mickey Mouse
Wozu willst du das denn ueberhaupt benutzen?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #917 am: 07 Juni 2018, 07:14:31 »
Wozu willst du das denn ueberhaupt benutzen?
siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,14792.msg808825.html#msg808825
kurz Enigma Lights mit einem einzigen Knopfdruck an/ausschalten

ich habe jetzt mal probiert per up/down/ok/yellow usw. Tasten Kommandos das nachzubilden.
aber wenn ich aus meinem Perlscript heraus jede Taste einzeln sende, dann funktioniert das nicht richtig, irgendwann verschluckt er sich immer, selbst mit 1s delay (wie komme ich an kürzere Zeiten, anderes Thema) geht es schief.

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12987
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #918 am: 07 Juni 2018, 09:35:28 »
schau mal noch hier im Thread
https://forum.fhem.de/index.php/topic,14792.msg755968/topicseen.html#msg755968
https://forum.fhem.de/index.php/topic,14792.msg749723/topicseen.html#msg749723

Am Ende hat das wirklich etwas mit "remoteControl help" zu tun, es wird ja das WebInterface genutzt. Ist aber reine Mutmaßung von mir.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2681
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #919 am: 07 Juni 2018, 14:50:36 »
siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,14792.msg808825.html#msg808825
kurz Enigma Lights mit einem einzigen Knopfdruck an/ausschalten

ich habe jetzt mal probiert per up/down/ok/yellow usw. Tasten Kommandos das nachzubilden.
aber wenn ich aus meinem Perlscript heraus jede Taste einzeln sende, dann funktioniert das nicht richtig, irgendwann verschluckt er sich immer, selbst mit 1s delay (wie komme ich an kürzere Zeiten, anderes Thema) geht es schief.

Ok
Jetzt verstehe ich. Dann versuch das mit MQB auf eine freie Taste zu legen, die Roku kann und Du hast was du willst!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #920 am: 16 Juni 2018, 23:46:22 »
nee, für "remote control" funktioniert dieses Modul nicht
abgesehen davon, dass es keine Befehls-Liste gibt, funktioniert auch die elementare Bedienung nicht.

ich werde es jetzt mal per Harmony versuchen, hiermit ist es jedenfalls unmöglich eine stabile Befehlsfolge zu senden, schade...

Offline Esjay

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #921 am: 03 Februar 2019, 11:04:11 »
Guten Morgen Loredo,
da mittlerweile die Möglichkeit besteht über Alexa den Kanal umzuschalten, wollte ich fragen, ob es die Möglichkeit gibt ein reading channelNr einzuführen.
Das wäre nötig, um den Befehl "Kanal vor, bzw. zurück zu nutzen.

Grüße

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3633
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #922 am: 03 Februar 2019, 11:13:43 »
Die Webschnittstelle von ENIGMA2 liefert leider keine Kanalnummer, deshalb kann es ein solches Reading nicht geben.
Die Setter channelUp und channelDown gibt es aber, diese Setter brauchen keinen solchen Zahlenwert.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Esjay

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #923 am: 03 Februar 2019, 11:22:03 »
Die Webschnittstelle von ENIGMA2 liefert leider keine Kanalnummer, deshalb kann es ein solches Reading nicht geben.
Die Setter channelUp und channelDown gibt es aber, diese Setter brauchen keinen solchen Zahlenwert.

Danke für die schnelle Rückmeldung.
Leider führen die Befehle bei mir nicht zu dem gewünschten verhalten. Ich bekomme bei beiden Befehlen nur einen Ausschnitt aus dem EPG von 2 Kanälen angezeigt. Habe keine Idee warum das so ist, aber ich werd mal gucken ob ich das nachvollziehen kann.

Grüße

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12987
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #924 am: 03 Februar 2019, 11:26:20 »
Hallo Esjay,

das Verhalten kann man konfigurieren, entweder Menu zeigen oder zappen. Ich weiß auf Anhieb aber nicht genau wo, dass hängt auch vom konkreten System ab.
Die Webschnittstelle ist ja an der Stelle nicht anders als die Bedienung mit der Fernbedienung.

Gruß Otto
« Letzte Änderung: 03 Februar 2019, 11:28:58 von Otto123 »
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Esjay

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 977
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #925 am: 03 Februar 2019, 11:29:18 »
Hallo Esjay,

das Verhalten kann man konfigurieren, entweder Menu zeigen oder zappen. Ich weiß auf Anhieb aber nicht genau wo, dass hängt auch vom konkreten System ab.

Gruß Otto

Hallo Otto,
nutze OpenATV und konnte die Einstellung gerade unter dem Menüpunkt Tastenbelegung korrigieren. Danke für den Hinweis in die richtige Richtung!

Grüße

Offline Hacksaw

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #926 am: 03 Februar 2019, 18:10:52 »
Da ich eine Anrufliste habe eine kleine Spielerei am Rande.  :)
Internals:
   CFGFN     
   DEF        ([Anrufliste:direction] eq "incoming") (set SATReceiver showText [Anrufliste:external_name] ruft an.)
   FUUID      5c571853-f33f-ac86-2933-5d67a94ef5cdd48f
   MODEL      FHEM
   NAME       di_SATReceiver
   NR         14001
   NTFY_ORDER 50-di_SATReceiver
   STATE      cmd_1
   TYPE       DOIF
   
   READINGS:
     2019-02-03 17:59:58   Device          Anrufliste
     2019-02-03 17:59:58   cmd             1
     2019-02-03 17:59:58   cmd_event       Anrufliste
     2019-02-03 17:59:58   cmd_nr          1
     2019-02-03 17:59:58   e_Anrufliste_direction incoming
     2019-02-03 17:58:33   mode            enabled
     2019-02-03 17:59:58   state           cmd_1

Attributes:
   DbLogExclude .*
   do         always
   room       Wohnzimmer

so bekoome ich am TV angezeigt, wer anruft.

Offline Neuhier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 415
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #927 am: 03 Februar 2019, 21:33:09 »
Anrufernummer + Name ( wenn im Telefonbuch der Fritte hinterlegt ) bekomme ich gleich auf dem TV angezeigt.
Kommt der Anruf, wenn der TV aus ist, wird die Nummer angezeigt, sobald ich den TV einschalte, bis ich das am Receiver quittiere.

Muß man nur im Receiver das FritzCall-Plugin haben und einrichten.
Mein FHEM läuft headless, daher war mir das angenehmer.
« Letzte Änderung: 03 Februar 2019, 21:35:05 von Neuhier »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2597
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #928 am: 27 Februar 2019, 21:32:06 »
Hi, hab grad ein Fhem Update durchgeführt und nun sind alle meine Enigma2 Geräte nach dem Fhem Neustart weg. Woran kann das liegen? Im log steht leider nichts


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI

Offline ToKa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 444
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #929 am: 27 Februar 2019, 23:16:22 »
Hallo zusammen,

Ich bin ebenfalls beim Testen von Alexa über das Problem Channelup und down gestolpert. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Enigma Modul bei den beiden Befehlen die remote control Werte für "rechts" und "links" statt "channelup" und "channeldown" verwendet werden.

Unabhängig von Alexa kann ich bei meinem mit openatv betriebenen Receiver auch über fhem die Befehle nicht ausführen. Ich habe bei mir jetzt die channelup und down Werte im Modul verwendet und damit funktioniert das umschalten über fhem.

Gibt es einen Grund, warum rechts und links verwendet wird? Könnte das im Modul generell auf channelup und down geändert werden?

Beste Grüße
Torsten
RaspberryPi3 mit RaZberry2
Fibaro: FGWPE/F-101 Switch & FIBARO System FGWPE/F Wall Plug Gen5, FGSD002 Smoke Sensor
GreenWave: PowerNode 1 port
EUROtronic: SPIRIT Wall Radiator Thermostat Valve Control
Zipato Bulb 2

 

decade-submarginal