Autor Thema: Modul für ENIGMA2 Receiver  (Gelesen 269063 mal)

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 661
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #435 am: 31 Dezember 2014, 15:01:49 »
Des weiteren ist mir aufgefallen, wenn ich auf dem Receiver ein Video über das Plugin Mediaportal ansehe, wird in der FHEM der aktuelle Titel nicht angezeigt. Dachte zuerst das Mediaportal wahrscheinlich den Titel nicht ausgibt, in Open Webif wird dieser jedoch angezeigt. Gibt es hier eine Möglichkeit den Titel auch über FHEM auszulesen?   
Die API über /web/getcurrent gibt das leider nicht her.

Für alle, die das selbe Problem haben:
Hab mir gerade das "alte Webif" auf meine VU+ Box über den Feed installiert und nun bekomme ich den MediaPortal Titel auch in FHEM angezeigt  :)
Hier eine Beschreibung zur Installation:
http://www.vuplus-support.org/wbb3/index.php?page=Thread&postID=585265#post585265

Wünsch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
Gruß Schlimbo

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2706
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #436 am: 01 Januar 2015, 12:10:32 »
Hallo,
ich habe heute im Log plötzlich folgende Fehlermeldungen:
2015.01.01 08:35:25.613 1: readingsUpdate(Uno_Schlafzimmer,state,off) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 08:36:57.593 1: readingsUpdate(Uno_Schlafzimmer,state,off) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:06:07.269 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,power,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:06:07.269 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,state,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:07:39.088 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,power,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:07:39.088 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,state,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:09:11.148 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,power,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:09:11.148 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,state,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:10:43.337 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,power,on) missed to call readingsBeginUpdate first.
2015.01.01 09:10:43.338 1: readingsUpdate(VU_Ultimo,state,on) missed to call readingsBeginUpdate first.

Hatte ich vorher nie, einer eine idee woran es liegen kann?

Danke
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1337
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #437 am: 01 Januar 2015, 13:28:50 »
Datumsumstellung?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2706
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #438 am: 01 Januar 2015, 13:29:53 »
Datumsumstellung?

Was meinst du damit?
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3662
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #439 am: 01 Januar 2015, 13:33:08 »
Datumsumstellung?


Eher unwahrscheinlich.
Es ist auch mehr eine Warnung als ein Fehler. Allerdings kann ich das nicht nachvollziehen, denn der bemängelte Aufruf ist im Quellcode in Zeile 959 (also direkt am Anfang der Funktion) vorhanden. Ich erhalte keinerlei Meldungen bei mir. Hat da vielleicht jemand Änderungen an seiner lokalen Version des Moduls vorgenommen?  8)
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2706
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #440 am: 01 Januar 2015, 14:17:23 »

 Hat da vielleicht jemand Änderungen an seiner lokalen Version des Moduls vorgenommen?  8)
Definitives, hoch und heiliges NEIN
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3662
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #441 am: 01 Januar 2015, 14:24:59 »
Definitives, hoch und heiliges NEIN


Da sind wir dann in einem Dilemma. Ich kann ohne das nachvollziehen zu können leider auch nix fixen.
Gibt es denn die Zeile "readingsBeginUpdate($hash);" bei dir im Quellcode von 70_ENIGMA2.pm? Sie muss ziemlich am Anfang der Methode ENIGMA2_ReceiveCommand() stehen. In der aktuellen Version ist das Zeile 959. Das scheint bei dir zu fehlen, wenn readingsBulkUpdate() in den Zeilen 2143 und 2151 meckern. Ich kann nur vermuten, dass deine Datei dann korrupt ist; ggf. lädst du sie nochmals neu aus dem SVN.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2706
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #442 am: 01 Januar 2015, 14:31:33 »
Die Zeile gibt es, ist Zeile 959, das scheint es nicht zu sein.

Hm, dann bleibt wohl nur abzuwarten ob der Fehler nochmal auftritt!?
Fhem Cubitruck Armbian Stretch 4.18.8-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2012,FB6590
Hanspreed 13,3 Zoll Wandtablett mit FTUI

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3662
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #443 am: 01 Januar 2015, 14:33:53 »
Hm, dann bleibt wohl nur abzuwarten ob der Fehler nochmal auftritt!?


Ja. Womöglich ein Schluckauf in FHEM in einer speziellen Konstellation deines Setups.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 661
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #444 am: 22 Januar 2015, 11:40:34 »
Hi Loredo,

ich nutze zur Zeit auf meiner Vu+ duo2 das "alte Webif" und nicht "open Webif".
Dabei ist mir jetzt aufgefallen, dass die MAC Adresse in deinem Modul nicht angezeigt wird (reading "lanmac" = 00:00:00:00:00:00)
und dadurch wird natürlich bei "set ENIGMA2 on" auch kein WOL Paket gesendet.

In deinem Modul liest du die MAC Adresse über "/web/about" aus, in "open Webif" ist hier die MAC auch vorhanden, jedoch nicht im "alten Webif".
Spricht etwas dagegen die MAC Adresse über "/web/deviceinfo" zu bestimmen, denn hier ist bei beiden Webinterfaces die MAC Adresse vorhanden?

Gruß schlimbo

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #445 am: 23 Januar 2015, 23:20:16 »
Hallo Loredo,

kann das Modul feststellen ob die Aktuelle Sendung gerade läuft oder pausiert ist? Und könnte man das in einem Reading darstellen?

Grüße

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2369
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #446 am: 24 Januar 2015, 18:52:33 »
Ich hab heute mein Linux upgedatet und auch ein neues Perl bekommen. Ist jetzt 5.20.0.

Seit dem bekomme ich beim Starten von FHEM immer folgende Meldungen:
Use of my $_ is experimental at ./FHEM/70_ENIGMA2.pm line 373, <$fh> line 83.
Use of my $_ is experimental at ./FHEM/70_ENIGMA2.pm line 580, <$fh> line 83.

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3662
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #447 am: 25 Januar 2015, 11:53:27 »
Ich hab heute mein Linux upgedatet und auch ein neues Perl bekommen. Ist jetzt 5.20.0.

Seit dem bekomme ich beim Starten von FHEM immer folgende Meldungen:
Use of my $_ is experimental at ./FHEM/70_ENIGMA2.pm line 373, <$fh> line 83.
Use of my $_ is experimental at ./FHEM/70_ENIGMA2.pm line 580, <$fh> line 83.


Dies tritt wohl ab Perl 5.18 auf:
http://www.effectiveperlprogramming.com/2013/06/experimental-features-now-warn-reaching-back-to-v5-10/


Ich habe mal eine no-warnings Zeile ins Modul hinzugefügt.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3662
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #448 am: 25 Januar 2015, 11:55:46 »
kann das Modul feststellen ob die Aktuelle Sendung gerade läuft oder pausiert ist? Und könnte man das in einem Reading darstellen?


Das gibt die API leider nicht her, sonst wäre es bereits drin  ;)
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw:Modul für ENIGMA2 Receiver
« Antwort #449 am: 25 Januar 2015, 11:56:41 »
Ok. Danke!