Autor Thema: Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)  (Gelesen 178532 mal)

Offline SouzA

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #780 am: 10 Juni 2019, 20:01:14 »
Moin,
Ich hab hier nen VSX-933.
Das Modul erkennt nach der Erstellung zunächst noch zuverlässig den Status des AVR. Aber nach ein paar Stunden ist das Modul nutzlos.... Obwohl an und von der Android-App aus steuerbar, sagt das Modul, dass der Receiver offline ist und lässt sich nicht steuern.

Hat jemand ähnliche Probleme?

Thx und bis denn
SouzA
Raspi 3, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant
Fhem 5.9

Offline delmar

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 223
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #781 am: 11 Juni 2019, 08:35:49 »
Hallo,

Zitat
Aber nach ein paar Stunden ist das Modul nutzlos

was machst du dann, damit das Modul wieder funktioniert? Oder gibts dafür garnix?
Kanns sein, dass sich die IP vom Receiver immer wieder mal ändert? Die App kompensiert das, glaub ich

schöne Grüße
Martin
Baut am ZoneMinder Modul
Und am TA_CMI_JSON Modul

Offline SouzA

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #782 am: 11 Juni 2019, 13:08:35 »
Hallo,

was machst du dann, damit das Modul wieder funktioniert? Oder gibts dafür garnix?
Kanns sein, dass sich die IP vom Receiver immer wieder mal ändert? Die App kompensiert das, glaub ich

schöne Grüße
Martin
Modul neu anlegen hilft.
IP-Adresse ist im Router fest zugewiesen.

Thx und bis denn
SouzA
Raspi 3, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant
Fhem 5.9

Offline delmar

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 223
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #783 am: 11 Juni 2019, 13:34:34 »
Modul neu anlegen hilft.
Ok, das ist brutal.
Hilft ein FHEM restart auch? (auch beim restart läuft eigentlich der gleiche code durch, wie beim anlegen)

Wie auch immer, hast du im Device schon mal 'verbose' auf 5 gestellt?
Wird dir uU das Log mal extrem aufblasen, vielleicht stehen aber hinweise drin

schöne grüße
martin
Baut am ZoneMinder Modul
Und am TA_CMI_JSON Modul

Offline TNT0068

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #784 am: 11 Juni 2019, 15:19:23 »
Modul neu anlegen hilft.
IP-Adresse ist im Router fest zugewiesen.

Thx und bis denn
SouzA
Probiere bitte mal modify def einfach aufzurufen und dann wieder speichern. Oder die Ip Adresse mit dem DNS namen zu ersetzen bzw dann andersrum.
Das hilft bei meinem Onkyo auch zu 90%
Homematic HMLAN HMUSB Heizung, Strom und Licht , Vuduo2, Kodi, Hue, Logitech Harmony Hub, Alexa

Offline SouzA

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #785 am: 11 Juni 2019, 22:11:16 »
Probiere bitte mal modify def einfach aufzurufen und dann wieder speichern. Oder die Ip Adresse mit dem DNS namen zu ersetzen bzw dann andersrum.
Das hilft bei meinem Onkyo auch zu 90%
Ok, das hilft auch. Was mir gerade aufgefallen war... Mein VIERA-Modul hat nun auch so ein Verhalten.

Wie kann man den Geräten ein wenig Zuverlässigkeit verpassen?

Thx und bis denn
SouzA
Raspi 3, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant
Fhem 5.9

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #786 am: 12 Juni 2019, 10:05:47 »
Aktuelle Firmware installieren. Nicht mit mehreren Geräten gleichzeitig das Gerät steuern, denn die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen ist (war mal) begrenzt. IIRC waren es mal 2 gleichzeitige Verbindungen, wovon FHEM eine konstant verwendet. Mehrere FHEM Neustarts hintereinander könnten aber dazu führen, dass alte Sessions im Receiver noch offen sind. AFAIK gibt es keine Möglichkeit für das Modul die Verbindung geregelt zu schließen, außer den TCP Kanal zu schließen.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM-Docker auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline riker1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #787 am: 12 Juni 2019, 22:35:00 »
Hallo
kann man das Modul erweitern um Quellen wie Spotify beispielsweise?

ALSO ER zeigt ja
channelList
DLNA,My_Favorites,Pandora,Spotify,TuneIn_Radio,Home_Media,Deezer,AirPlay,USB
an. Tunein und Spotify sollte irgendwie in das Pulldown.... wie könnte ich das machen?
Danke T
« Letzte Änderung: 12 Juni 2019, 22:36:47 von riker1 »
FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline delmar

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 223
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #788 am: 12 Juni 2019, 22:42:38 »
Tunein und Spotify sollte irgendwie in das Pulldown.... wie könnte ich das machen
bei mir funktioniert das so:
set <device> channel Spotify
Baut am ZoneMinder Modul
Und am TA_CMI_JSON Modul
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline riker1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #789 am: 12 Juni 2019, 23:25:14 »
top so geht es

set <device> channel Spotify

Danke

FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline riker1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #790 am: 12 Juni 2019, 23:58:31 »
...aber nun habe ich noch das Problem, wie ich auf das TV input schalte.

Das müsste doch in das Pulldown.

Wenn man die Quellen im Onkyo umbenennt. wie kann ich das in Fhem im Modul nachzeihen?

Danke





FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline delmar

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 223
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #791 am: 13 Juni 2019, 10:52:23 »
...aber nun habe ich noch das Problem, wie ich auf das TV input schalte.

das sollte dann das sein:
set device input TV

Wenn man die Quellen im Onkyo umbenennt. wie kann ich das in Fhem im Modul nachzeihen?
Ich glaube, die API liefert diese Namen nicht. Also wohl garnicht.
Baut am ZoneMinder Modul
Und am TA_CMI_JSON Modul

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #792 am: 13 Juni 2019, 11:17:57 »
Auslesen geht nicht, in FHEM nachziehen geht und steht in der CommanRef für das Attribut "input" (für die, die genau lesen können):


To rename an input, one needs to put a comma behind the current name and enter the new name.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM-Docker auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1

Offline riker1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #793 am: 13 Juni 2019, 11:20:36 »
Auslesen geht nicht, in FHEM nachziehen geht und steht in der CommanRef für das Attribut "input" (für die, die genau lesen können):


To rename an input, one needs to put a comma behind the current name and enter the new name.

Hallo

ok, schaue ich nochmal genau rein, allerdings muss man dann das Modul vom Update ausnehmen, oder immer wieder manuell nachziehen...?

Danke T
FHEM 5.8 Ubuntu, FHEM 5.8 RPI 3 , Actoren: IT ,
MAX CUBE, MAX HT, MAX WT, Selbstbau nanoCULs, FS 20, Homematic, FTK, SW. DIM, Smoke,KODI,Squeezebox

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3498
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Modul für ONKYO AV Receiver (und neuere Pioneer AV Receiver)
« Antwort #794 am: 13 Juni 2019, 11:36:39 »
Konfigurationen werden grundsätzlich nicht von Updates beeinflusst.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM-Docker auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen